VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Schattenschwester Die sieben Schwestern Band 3

Die sieben Schwestern (3)

Gekürzte Lesung mit Bettina Kurth, Oliver Siebeck, Katharina Spiering

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 28,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD (gek.) ISBN: 978-3-8445-2313-3

Erschienen: 14.11.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Blüten der Liebe: der dritte Teil der Reihe um die "Sieben Schwestern"

Star d'Aplièse begegnet der Welt eher mit Vorsicht. Als ihr geliebter Vater Pa Salt stirbt, steht Star an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Wie alle Mädchen in der Familie ist auch sie ein Adoptivkind und kennt ihre Wurzeln nicht, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt – die Adresse einer Londoner Buchhandlung. Während Star dieser Spur folgt, eröffnen sich ihr ungeahnte Wege, die sie auf ein Anwesen in Kent führen, sowie in die Gärten und Parks des Lake District. Ganz langsam beginnt Star, ihr eigenes Leben zu entdecken und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt ...

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 16h 15)

Informationen zu den Romanen von Lucinda Riley

Offizielle Website von Lucinda Riley [engl.]

Lucinda Riley im Interview zu ihrem neuen Roman "Die sieben Schwestern"

Die sieben Schwestern

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Lucinda Riley (Autorin)

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der englischen Küste in North Norfolk und in West Cork, Irland.


Sprecher

Bettina Kurth, bekannt aus Theater und Fernsehen („Soko Wismar“ u. v. a.), spricht die Passagen des Romans, die aus der Ich-Perspektive von Star erzählt sind.

Oliver Siebeck ist einer der beliebtesten Synchron- und Hörbuchsprecher und übernimmt hier die spannende Binnenerzählung der „Schattenschwester“, die von der Vergangenheit von Stars Familie erzählt.

Katharina Spiering liest das letzte Kapitel des Romans, der aus der Ich-Perspektive von Stars Schwester CeCe erzählt wird und übernimmt dann im nächsten Teil der Schwestern-Reihe die Hauptrolle.

11.11.2017 | 10:00 Uhr | München

Lesung und Gespräch im Rahmen der lit.Love 2017

weitere Infos siehe im Programm der lit.Love

lit.Love 2017

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Verlagshaus der Verlagsgruppe Random House
Neumarkter Straße 28
81673 München

Übersetzt von Sonja Hauser
Originalverlag: Goldmann HC

Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: 975 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2313-3

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 14.11.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Der ergreifende dritte Teil einer geheimnisumwobenen Familiengeschichte

Von: Krimine Datum: 17.09.2017

krimines-buecherblog.blogspot.de/

Star d'Aplièse ist gemeinsam mit ihren fünf Schwestern am Genfer See aufgewachsen. Von ihrem Vater in der ganzen Welt adoptiert, weiß keine der jungen Frauen, woher sie eigentlich stammt. Ein Zustand der sich ändert, als ihr Vater stirbt und seinen Töchtern als letztes Vermächtnis Hinweise über ihre Herkunft hinterlässt. Und während Maia in Brasilien ihre Wurzeln findet und Ally von einer norwegischen Musikerfamilie abstammt, weisen die Worte des Vaters in ihrem Brief auf eine Londoner Buchhandlung und auf eine Unbekannte, die Flora MacNichol heißt. Star, die eng verflochten mit ihrer Schwester CeCe ist, zögert, sich der abenteuerlichen Suche zu stellen. Doch ganz allmählich kommt sie der Wahrheit näher und taucht in ein Leben ein, das ihr viele wunderbare Momente und eine ganz besondere Liebe beschert.

"Die Schattenschwester" ist der ergreifende dritte Teil einer Romanserie, in der es um sechs junge Frauen geht, die sich auf die Suche nach ihrer Herkunft begeben. Eine von ihnen ist die zurückhaltende Star, die seit ihrer frühesten Kindheit im Schatten ihrer Schwester CeCe steht und sich ein Leben ohne diese an ihrer Seite nicht vorstellen kann. Doch der Tod des geliebten Vaters verändert alles und genauso liebevoll, wie Star all die Jahre im Familienanwesen betreut worden ist, sorgen seine letzten Worte dafür, dass sie sich endlich auf sich und ihre Fähigkeiten besinnt. Eine Entwicklung, die der Hörer Stück für Stück mitverfolgen kann und dabei einen Menschen kennenlernt, der etwas ganz besonderes ist.

Lucinda Riley gelingt es mit ihrer Geschichte um die praktisch veranlagte und in ihrem Wesen scheue und sensible Star, den Hörer in den Bann von Ereignissen zu ziehen, die emotional bewegen und mit vielen schicksalhaften Veränderungen verbunden sind. Dabei begegnet er nicht nur Stars Mutter, sondern reist auch in die Vergangenheit, wo er ihre Vorfahren kennenlernt und die Umstände ihrer Geburt. Das alles wird wunderbar kurzweilig und unter Einbeziehung tatsächlicher historischer Begebenheiten erzählt. Gleichzeitig gibt es immer wieder Momente, in denen Verknüpfungen zu den zwei vorangegangenen Teilen der Romanserie vorhanden sind und die Schwestern Kontakt zueinander haben. Deshalb ist es empfehlenswert, die Geschichten der sieben Schwestern in der richtigen Reihenfolge zu hören, um in den vollen Genuss ihrer ganz persönlichen Lebenswege und der engen Verbindung zueinander zu kommen.

Fazit:
"Die Schattenschwester" reiht sich nahtlos in die berührende und geheimnisumwobene Romanserie um die Schicksale völlig unterschiedlicher Schwestern ein und versteht es durch die gelungenen Interpretationen der Sprecher den Hörer durchgängig zu fesseln.

Eine Schwester wird Selbstständig

Von: Carlosia reads books Datum: 24.01.2017

https://carlosiareadsbooksblog.wordpress.com/

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen und ich freue mich weiteres von der Autorin zu hören und zu lesen. Sie hat einen unglaublich Schreibstil und kann Figuren und heimlich gut beschreiben. Es ist so, dass die Charaktere teilweise sehr von weiter weg beschrieben werden man sich jedoch sofort in diese reinverstezen konnte.
Ich finde es sind alles sehr interessante Charakter gewesen und das Reisen durch die Zeiten ist auch sehr gelungen. Ich muss ganz ehrlich sagen, das ich mich gar nicht entscheiden kann, welche Zeit mir besser gefallen hat.
Der Aufbau der Geschichte konnte ich sehr gut folgen und es sehr logisch.
Die Sprecher haben beide dem ganzen Leben eingehaucht und das wahr wirklich schön. Sie haben dem Ganzen so viel leben eingehaucht und ich musste richtig mit den Charakteren mitfiebern. An manchen stellen musste ich aber auch heulen, tja bei Büchern und Filmen bin ich einfach sehr nah am Wasser gebaut, aber nur wenn ich allein bin ��

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin