VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Fifty Shades of Grey. Befreite Lust Band 3

Fifty Shades of Grey (3)

Ungekürzte Lesung mit Merete Brettschneider

Kundenrezensionen (8)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 16,90 [A]* | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-86717-930-0

Erschienen: 24.10.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der Höhepunkt der Bestseller-Trilogie

Als die noch unerfahrene Studentin Ana Steele den attraktiven und faszinierenden Christian Grey kennenlernt, beginnt sie eine gefährliche Affäre mit ihm, die das Leben von beiden für immer verändert. Doch schon bald ist Ana von Christians dunklen Leidenschaften verunsichert und verlangt nach einer tieferen Beziehung und mehr Nähe.

Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien.

Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen.

(2 mp3-CD, Laufzeit: 18h 35)

Fifty Shades of Grey

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

E L James (Autorin)

Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hatte, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte „Fifty Shades of Grey“-Trilogie, die sich global mehr als 150 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Der erste Band, „Fifty Shades of Grey. Geheimes Verlangen“, stand 147 Wochen ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und die Verfilmungen sowohl von Band 1 als auch von Band 2 haben alle Rekorde gebrochen. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.

Nähere Informationen zur Autorin und ihren Romanen finden Sie unter www.eljamesauthor.com


Merete Brettschneider (Sprecherin)

Merete Brettschneider arbeitet als Sprecherin für Film- und Fernseh-, Hörbuch- und Hörspielproduktionen und verleiht diesen mit ihrer jungen, facettenreichen und einfühlsamen Stimme einen ganz besonderen Charme. Sie hat ihren festen Platz in der Kinder- und Jugendunterhaltung (z. B. als Marie in den "Drei !!!") und ist auch im Erwachsenensegment sehr gefragt (z. B. als Synchronstimme von Melissa Benoist, Hauptfigur der TV-Serie "Supergirl").

Übersetzt von Sonja Hauser, Andrea Brandl
Originalverlag: Goldmann TB

Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: 1115 Minuten

ISBN: 978-3-86717-930-0

€ 14,99 [D]* | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 24.10.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

,Ein Sprung nach vorne

Von: ,Carlosia reads books Datum: 26.01.2016

cullenfamilie.wix.com/carlosiareadsbooks

,Erster Satz:
Mommy! Mommy!

Gestaltung:
Auch passend zu den anderen zwei Büchern wurde der abschließende Band gestaltet. Mir gefällt dies sehr gut, obwohl ich einfach kein großer Fan von der Gestaltung an sich bin.

Inhalt:
Christian ist ein kleines Kind. Er sucht seine Mommy. Erst findet er sie nicht doch dann findet er sie. Sie liegt auf dem Boden und Christian legt sich ihr…

Meine Meinung:
In meinen Augen war dieses Buch anders als die beiden Vorgänger. Endlich ist Christians Versande gebröckelt und es sind ein paar Dinge zum Vorschein gekommen die selbst ihm überrascht haben. Diese Geschichte hat einen Sprung gemacht und nicht an der Stelle angeknöpft an der der zweite Teil geendet hat. Fand ich etwas schade, weil ich ein paar Sachen dadurch verpasst habe! Aber ich will nicht zu viel verraten.
Der Schreibstil ist beibehalten worden, sprich er ist im Vergleich zum zweiten Band weder schlechter noch besser geworden.
Auch am Ende dieses Teiles finde ich war auch wieder eine Lücke. Fand es sehr schade das es so geendet ist…
Die Erzählerin fand ich dieses mal auch wieder sehr gut! ;)
Bewertung:
∞∞∞∞

Nicht so gut wie die ersten Beiden Bücher

Von: Bücherjunky Datum: 19.06.2015

buecherjunky.de

Zusammanfassung

Das Buch beginnt in den Flitterwochen von Ana und Christian. Langsam merkt Ana, dass der Lebensstil von Christian ihr gefällt. Sie findet einen Weg sein Lebensstil zu teilen, ohne sich selbst zu verlieren. Noch in den Flitterwochen und unbeschwert, wird im Grey Haus eingebrochen. Ana wird wieder mal in Christians gefährliche Vergangenheit hineingezogen und muss um ihr und andere Leben kämpfen.






Was hat mir gefallen?



Hier wird wieder mehr auf die Gefühlsebene als auf die Sexschiene gesetzt. Was überzeugt. E. L. James lässt die Leser immer mehr in Christians Gefühle und seine Vergangenheit schauen, was ihn zu einem charmanten Charakter macht. Das Ende hat mir auch gut gefallen, was ich hier aber nicht verrate ��



Was hat mir nicht gefallen?



Ja… da ist es wieder.

E. L. James wiederholt einfach zu viel. Hier ein paar Beispiele:



o Ana Baby
o Christian, mein Christian
o ja bitte (Ana)
ich liebe dich, ich liebe dich so sehr (Ana)
ich liebe dich (Christian)
ich gehöre dir (Ana)
du gehörst mir (Christian)
ich werde dich nicht verlassen (Ana)
verlass mich nicht (Christian)
Diese Sätze (und noch etliche weitere) werden bis zum erbrechen wiederholt, was es nur noch Nerving macht. Auch hier wurde wieder das Prinzip verfolgt, Katastrophe um Katastrophe muss sein, sonst kann man ja keine Spannung halten.





Fazit



Das letzte Buch kommt etwas besser weg als Nummer 2. Ich mag wie die Geschichte aufgebaut ist und dass man Christians Vergangenheit besser kennen lernt. Diese Reihe ist wirklich Geschmackssache und jeder muss sich sein eigenes Urteil bilden. Wer Spaß an erotischen Liebesgeschichten hat, für den ist die Reihe Shades of Grey genau richtig.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin