Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

Hörbuch MP3-CD (gekürzt)
9,99 [D]* inkl. MwSt.
11,20 [A]* | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Du kennst sie nicht. Sie beobachtet dich – und schleicht sich in dein Leben.

Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht.

Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau – daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...

Fesselnd, fragil und hochspannend gelesen von Britta Steffenhagen mit Rike Schmid und Christiane Marx.

(1 mp3-CD, Laufzeit 10h 40)


Aus dem Englischen von Christoph Göhler
Originaltitel: The Girl on the Train (Riverhead, New York 2015)
Originalverlag: Blanvalet
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 1 CD, Laufzeit: ca. 10h 40 min
ISBN: 978-3-8371-3966-2
Erschienen am  24. Mai 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Girl on the train

Von: ZeilenZauber

13.01.2019

In aller Kürze Story: Rachel beobachtet auf dem Weg in die Stadt immer ein Pärchen. Bis eines Tages die Frau vermisst wird. Spannung: unerwartete Wendungen steigern die Spannung sukzessive Charaktere: sie besitzen versteckte Facetten Sprecher: Britta Steffenhagen, Rike Schmid und Christiane Marx hauchen den Charakteren Leben ein Schreibstil: locker-flockig ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Alles beginnt ganz locker und ich fragte mich, warum alle so begeistert von dem Buch sind. Doch nach und nach steigerte sich die Spannung. Es taten sich Abgründe auf. Jedes Puzzlestück erstaunte mich und ich änderte meine Vermutung über das Ende mehrfach. Es gab Plottwists und unerwartete Wendungen, die mich den Atem anhalten ließen. Hinzu kam, dass die Charaktere alle dermaßen unsympathisch sind, sobald man sie etwas kennenlernt. Man muss vor Paula Hawkins echt den Hut ziehen, dass sie sich das getraut hat. Und es hat gewirkt, es gab der Story das „gewisse Etwas“ und überraschte mich immer wieder. Hinzu kommen die Sprecher, die den Charakteren Leben einhauchten und grandios Stimmungen und Emotionen transportierten. Dies alles gepaart mit einem locker-flockigen Schreibstil, lässt das Buch zu einem Pageturner werden. Jetzt verstehe ich, dass alle von diesem Buch so begeistert sind und vergebe 5 Train-Sterne. Danke an Random House, für das Rezensionsexemplar. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen - wie es scheint - ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht. Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau - daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ... Fesselnd, fragil und hochspannend gelesen von Britta Steffenhagen mit Rike Schmid und Christiane Marx.

Lesen Sie weiter

Girl on the Train

Von: Franz Maier aus Tandern

23.12.2018

mir hat es nicht gefallen, die Geschichte war verwirrend. Der Versuch die Stimme zu verstellen klang einfach albern! eigentlich wollte ich keinen Stern geben aber es ging nicht.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Paula Hawkins wuchs in Simbabwe auf. 1989 zog sie nach London, wo sie bis heute lebt. Sie arbeitete fünfzehn Jahre lang als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann. Ihr erster Spannungsroman Girl on the Train wurde zu einem internationalen Phänomen. Der Roman wurde in über 40 Sprachen übersetzt, eroberte weltweit die Bestsellerlisten und wurde 2016 mit Emily Blunt in der Hauptrolle verfilmt. Paula Hawkins' zweiter Spannungsroman Into the Water erscheint im Mai 2017.

Zur AUTORENSEITE

Britta Steffenhagen arbeitet als Moderatorin und Redakteurin sowie als Schauspielerin und Synchronsprecherin. Ihr Stimme leiht sie im Hörbuch regelmäßig Krimi-Größen wie Charlotte Link und Kathy Reichs.

Rike Schmid ist Schauspielerin, Autorin und Hörbuchsprecherin. Sie spielte u. a. die Hauptrolle in der TV-Serie Der Fürst und das Mädchen. Darüber hinaus liest sie die Romane von M.K. Andrews, Kristin Harmel und S.E. Phillips.

Christiane Marx ist in zahlreichen Hörspielen und -büchern als Sprecherin zu hören. Dabei überzeugt sie bei romantischen Titeln genauso wie bei spannenden Krimis von B.A. Paris oder Peter Swanson.

Christiane Marx
Rike Schmid
Britta Steffenhagen

Weitere Hörbücher der Autorin