VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Glückssterne

Gekürzte Lesung mit Jessica Schwarz

Kundenrezensionen (69)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD (gek.) ISBN: 978-3-8445-2356-0

Erschienen: 12.12.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Service

  • Biblio

Das kleine Wunder namens Liebe
Es gibt einen Ort, an dem dein Glücksstern zum Greifen nahe ist …

Karriere, Heirat, Kinder. Die Anwältin Josefine weiß genau, was sie vom Leben erwartet. Doch kurz vor der Hochzeit brennt Josefines Cousine mit einem Straßenmusiker nach Schottland durch, den legendären Familienring im Gepäck. Als ihre abergläubische Großmutter daraufhin der Ehe ihren Segen verweigert, bleibt Josefine keine Wahl: Kurzentschlossen reist sie hinterher und gerät von einem Schlamassel in den nächsten. Gottseidank ist da auch noch der charismatische Konditor Aidan, der der Braut in spe immer wieder aus der Patsche hilft – dabei ist dieser Charmeur der Letzte, vor dem sie sich eine Blöße geben möchte. Aber der Zauber Schottlands lässt niemanden unberührt, und schon bald passieren seltsame Dinge , die so gar nicht in Josefines Lebensplan passen …

Humorvoll und warmherzig gelesen von der Schauspielerin Jessica Schwarz, bekannt u. a. aus den Kinofilmen "Das Parfum", "Die Buddenbrooks" und "Jesus liebt mich".

(1 mp3-CD, Laufzeit: 9h 27)

Claudia Winter (Autorin)

Claudia Winter, geboren 1973, ist Sozialpädagogin und schreibt schon seit ihrer Kindheit Gedichte und Kurzgeschichten. Als Tochter gehörloser Eltern lernte sie bereits mit vier Jahren Lesen und Schreiben, gefördert von ihrem Vater. Neben "Aprikosenküsse" und "Glückssterne", beide im Goldmann Verlag erschienen, hat sie weitere Romane sowie diverse Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht. Nebenbei arbeitet sie als Lektorin und Coach. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und den Hunden Kim und Luca in einem kleinen Dorf nahe Limburg an der Lahn.


Jessica Schwarz (Sprecherin)

Die Schauspielerin Jessica Schwarz erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter 2003 den Grimme-Preis für Dominik Grafs Film "Die Freunde der Freunde" sowie 2005 den Bayerischen Filmpreis für "Kammerflimmern" (Regie: H. Hölzemann). Des Weiteren gewann Sie 2009 den Bambi in der Kategorie Beste nationale Schauspielerin für ihre Darstellung als Romy Schneider im Fernsehfilm "Romy" (Regie: Torsten C. Fischer). Sie spielte u. a. in den Kino-Filmen "Das Parfum", "Die Buddenbrooks" und "Jesus liebt mich" von Florian David Fitz. Als Sprecherin im Hörverlag ist Jessica Schwarz auch in dem Filmhörspiel zu Thomas Manns "Buddenbrooks" zu hören.

Weitere Videos bei YouTube

Claudia Winter ganz privat

Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 1 CD, Laufzeit: 567 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2356-0

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 12.12.2016

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Schöne charmante und unterhaltsame Geschichte

Von: Ritja Datum: 18.06.2017

buchstabenfestival.blogspot.de/

Ach, so ein bißchen Herzschmerz ist auch mal schön. Besonders, wenn es neben den Hauptcharakteren auch noch ganz fabelhafte Tanten gibt.

Josefine ist eine durch und durch strukturierte und nüchterne Anwältin, die ihr Leben anscheinend auf die Minute durchgeplant und im Griff hat. Auch Justus, ihr Verlobter, ist Anwalt (in der selben Kanzlei) und wie sie recht pragmatisch. Josefine möchte heiraten, was jedoch ohne den Familienring wohl nicht geht (laut ihrer Großmutter). Dumm nur, dass ausgerechnet ihre Cousine Charly diesen Ring "entführt" hat und sie deshalb ihr nach Schottland hinterher reisen muss.

Es gibt in dieser Geschichte viele Szenen (z.B. die Flugangst von Josefine) über die ich herzlich lachen konnte. Josefine stößt auf dieser Reise immer wieder an ihre Grenzen und springt zudem ganz gekonnt in viele kleine und größere Fettnäpfchen. Um das Chaos und für den Zuhörer den Spaßfaktor zu erhöhen, schickt Claudia Winter noch die leicht schrulligen Tanten hinterher. Was mochte ich Bree/Bri, sie ist laut, ironisch und sarkastisch und hat das Herz am rechten Fleck. Aber auch Lee ist eine sehr charmante ältere Frau mit einem großen Hang zu Büchern.

Aidan gibt alles, um die Rolle des Charmeur gut zu meistern. Und man nimmt sie ihm auch ab. Gott sei Dank hat er auch eine gute Portion Humor bekommen und verschafft dem Zuhörer immer wieder Schmunzelmomente.

Der Schluß ist zwar, aus meiner Sicht, etwas langatmig und könnte gut gekürzt werden, aber trotzdem ist es eine charmante und witzige Geschichte, die Spaß macht und gut unterhält.

Glückssterne

Von: Heidi Datum: 16.04.2017

heidis-seite.blogspot.de/

Zum Inhalt :
Josefines Leben ist durchstrukturiert und festgelegt . Erst die Karriere , dann Heirat und danach Kinder. Doch kurz vor der Hochzeit verweigert ihr, ihre Großmutter den Segen .Der legendäre Familienring ist Weg . Ohne diesen kann Josefine auf gar keinen Fall heiraten .
Ihre Cousine Charly hat den Sagen umwobenden Ring im Gepäck und ist mit einem Straßenmusiker nach Schottland durchgebrannt . Um den Ring zurück zu bekommen , macht sich Josefine auf den Weg dort hin . Im Flugzeug lernt sie den hilfsbereiten Aidan kennen .
In Schottland angekommen trifft sie zufällig auf ihre beiden schrulligen Tanten Li & Bri . Nun macht sich das illustre Dreiergespann auf die Suche nach der Cousine und dem Familienring .
Allerdings passieren merkwürdige Dinge die von einem Schlamassel zum nächsten führen .

Mein Fazit :
Der Anfang war ein bisschen zäh , aber nach einer Weile hat mich die Geschichte gepackt. Situations-Komik , seltsame Zufälle und andere Unwägbarkeiten geben diesem Roman die unterhaltsame Würze . Einmal gefangen genommen , möchte man keine Minute verpassen und hört gerne zu . Leichte Kost mit skurrilem Unterton machen diesen Roman zu einem echten Hörgenuss .
Amüsiert durch die liebevollen Tanten die man am liebsten adoptieren möchte und dem charmanten Aidan fühlt man sich gleich in die Geschichte mit eingebunden . Die detaillierte Beschreibung Schottlands hat mir sehr gefallen . Dieser Roman hat alles ...Humor, Spannung , Romantik und viele liebevolle Details wie die Rezepte die im Roman beschrieben wurden

Daher vergebe ich sehr gerne 5 ***** und eine Leseempfehlung .

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Von: Sylvia Rothenwallner aus Ingolstadt Datum: 31.08.2016

Buchhandlung: Hugendubel GmbH & Co. KG

Ein zauberhafter Roman, gewürzt mit Romantik, Humor und ein bißchen Magie!

Von: Gabriele Skorupka aus Oldenburg Datum: 28.08.2016

Buchhandlung: Buchhandlung Hemmieoltmanns

Eine schöne, aber nicht kitschige Geschichte. Ideal zur entspannten Lektüre.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin