VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

HELIX. Sie werden uns ersetzen

Gekürzte Lesung mit Simon Jäger

Kundenrezensionen (77)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 28,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-3695-1

Erschienen: 31.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wer den perfekten Menschen will, verliert irgendwann die Kontrolle über Gut und Böse ...

Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München, bei der Obduktion erscheint auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen. In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines Chemiekonzerns Pfl anzen und Tiere, die es eigentlich nicht geben kann.Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes verbessern. Er erzählt ihnen von einem privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert „sonderbegabter“ Kinder hervorgebracht hat. Doch dann verschwindet eines dieser Kinder – und alles deutet auf einen Zusammenhang mit den merkwürdigen Ereignissen überall auf der Welt …

Gelesen von Thriller-Stimme Simon Jäger

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 12h 57)

Autorenwebsite Marc Elsberg www.marcelsberg.com

Zur Website von HELIX mit Interviews, Infos zur Geschichte der Gentechnik sowie Gewinnspiel www.helix-das-buch.de

Zur Lesechallenge bei LovelyBooks

Marc Elsberg auf Facebook

Der Autor auf twitter.com

Marc Elsberg (Autor)

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung Der Standard. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT und ZERO etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Beide Thriller wurden von bild der wissenschaft als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.


Simon Jäger (Sprecher)

Simon Jäger, geboren 1972, ist u. a. die deutsche Stimme von Matt Damon. Außerdem arbeitet der gefragte Synchron- und Hörbuchsprecher als Dialogbuchautor und -regisseur. Als Hörbuchsprecher hat er u. a. die Romane von Sebastian Fitzek gelesen.

06.03.2017 | 20:00 Uhr | Stuttgart

Lesung
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierung über
Tel.: 0711/2507-0

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhaus Wittwer
Königstraße 30
70173 Stuttgart

Tel. 0711/2507-0, buchhaus@wittwer.de

07.03.2017 | 20:30 Uhr | Mannheim

Lesung
Eintritt: € 10,-
Kartenreservierung über
Tel.: 0621/3098805
Einlass ab 20:00 Uhr

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Thalia Buchhandlung der Reinhold Gondrom GmbH & Co. KG VST 280
P 7, 22 - Planken
68161 Mannheim

Tel. 0621/30988013, thalia.mannheim-p7@thalia.de

08.03.2017 | 20:00 Uhr | Olpe

Lesung
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierung über
Tel.: 02761/8276000

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Cineplex
Franziskanerstraße 9
57462 Olpe

Weitere Informationen:
Dreimann Buchhandlung GmbH
57462 Olpe

Tel. 02761/8276000, olpe@dreimann-buchhandlung.de

09.03.2017 | 20:15 Uhr | Düsseldorf

Lesung
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierung unter www.mayersche.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Mayersche Droste GmbH & Co. KG Fil. DDF
Königsallee 18
40212 Düsseldorf

Tel. 0211/542569-0

10.03.2017 | 19:30 Uhr | Detmold

Lesung
Eintritt: VVK € 12,- / AK € 15,-
Kartenreservierung über
Tel.: 05231/93880

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Sommertheater
Neustadt 24
32756 Detmold

Weitere Informationen:
Buchhaus am Markt
32756 Detmold

Tel. 05231/93880, Info@buchhaus-am-markt.de

11.03.2017 | 19:30 Uhr | Lübbecke

Lesung im Rahmen des Krimifestivals Lübbecke
Kartenreservierung über Tel.: 07541/8584

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 777 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3695-1

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 31.10.2016

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

„Sie werden uns ersetzten“ (Romanuntertitel).

Von: kvel Datum: 12.02.2017

Ganz hervorragend gesprochen; vielen Dank für den Hörgenuss.

[ Achtung, diese Rezension enthält Hinweise auf den Inhalt des Romans. ]

Es ist unglaublich - ich bin immer wieder überrascht:
Der Autor schreibt in einem Halbsatz mehr Wahrheit, als man von so manchen Reportagen und Medienberichten bekommt.
Und das Gute: Er erreicht damit vielleicht mehr Menschen, als es ein Sachbuch zu schaffen vermöge.
Ein spezifisches Beispiel sind genmanipulierten Lebensmittel wie Getreide, die gegen Krankheiten resistent sind, dies innerhalb weniger Jahren aber leider nicht mehr funktioniert, so dass mehr Chemikalieneinstatz als bei herkömmlichen Sorten notwendig wird; die USA verschenken dieses tolle „gentechnisch verbesserte“ Getreidesaatgut an arme Länder im Zuge von humanitärer Hilfe und bringen die dortigen Kleinbauern in einen unsäglichen Abhängigkeitskreislauf, da für dieses Saatgut natürlich nur das dazu passend entwickelte Chemikaliengebräu eingesetzt werden kann; und der besondere Clou ist, dass ein von einem einbehaltenen Ernteertrag als Saatgut nicht für eine erneute Aussaat verwendet werden kann, weil dieses gentechnisch „verbesserte“ Getreide einen eingebauten Nicht-erneuten-Keimfähigkeitsmechanismus hat, so dass für Saatgut und zugehöriger Dünger und Unkrautvernichtungsmittel Lizenzgebühren an die US-Konzerne bezahlt werden müssen!

Natürlich regt die Story zum Nachdenken an:
Was würde es bedeuten, wenn man sich seine Nachkommen durch Genmanipulation nach eigenen Wünschen bauen könnte?
Wären wir, jeder einzelne, bereit das Angebot genmanipulierter und damit „verbesserter“ Kinder anzunehmen, da es ja mit unserem ureigenen Wunsch, „nur das Beste für unser Kind“, genau auf einer Linie liegt?

Empfehlenswert, weil man lange und immer wieder über die angesprochenen Themen nachdenkt.

Helix

Von: Naddlpaddl Datum: 30.01.2017

www.schlunzenbuecher.de

Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München, bei der Obduktion erscheint auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen. In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines Chemiekonzerns Pfl anzen und Tiere, die es eigentlich nicht geben kann.Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes verbessern. Er erzählt ihnen von einem privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert „sonderbegabter“ Kinder hervorgebracht hat. Doch dann verschwindet eines dieser Kinder – und alles deutet auf einen Zusammenhang mit den merkwürdigen Ereignissen überall auf der Welt …





Ich habe das Buch als Hörbuch gehört. Gelesen wurde es von Simon Jager. meinem Lieblingssprecher für Hörbücher. Ich mag seine angenehme Stimmt und er versteht es wahnsinnig gut jedem Charkter Leben einzuhauchen und eine eigene Stimme zu verleihen.

ich liebe dystopische Romane und erst recht solche, die den Leser zum Nachdenken anregen und aufzeigen, wie es in unserer Welt laufen kann und was tatsähclich vielleicht irgendwann mal auftreten könnte. genu so etwas bekam ich hier hier geboten. Marc Elsberg hat hier eine wahnsinnig realistische Geschichte erschaffen. Eine Welt in der man sich seinen Nachwuchs selbst basteln kann und die Samenzellen des Mannes so verändert werden können, dass ein Kind mit überragenden Fähigkeiten heraus kommt. Beängstigend, aber bestimmt nicht unmöglich.

Hier lernt man als Leser also zusammen mit den Charakteren dieses neue Schreckensszenario kennen und es ist wahrlich ein Schreckenszenario.

Hier ist jeder Charakter stark ausgearbeitet und erfüllt genau seine Bedingungen. Jeder tut was er soll. Doch es gibt natürlich auch die ein oder anderen Charaktere, die hervor stechen, sich entwickeln und im Kopf bleiben.

Die Geschichte beginnt schon spannend und schnelllebig und entwickelt sich auch genau so weiter.

Das Tempo steigt drastisch und als Leser wird man nur so durch die Geschichte gehetzt,was aber positiv gemeint ist, es macht Spaß und geht rum wie nix.

Natürlich ist das Buch gefüllt mit biologischen Begriffen, die man als Laie nicht unbedingt versteht. Aber genau solche Aussagen und Gespräche im Buch fördern das beklemmende Gefühl, das herrscht.

Man fühlt sich beobachtet und unwohl. Es ist wirklich unbeschreiblich. Einfach nur beklemmend und irgendwie seltsam. Denn es ist nun mal so, solche Sachen könnten uns wirklich passieren und wir stehen bald vor einer Welt mit selbst gemachten Elitekindern.

Ich habe mehr als einmal die Luft angehalten und das Buch hat noch lange in mir neachgehallt.

Mir fällt es schwer in Worte zu fassen, was ich beim Hören empfunden habe. Es war nichts Neues und doch so anders.

Irgendwie einfach unbeschreiblich.

Die Geschichte hat mir oft eine Gänsehaut über den körper gejagt und ich hoffe, das so etwas nicht in Wirklichkeit eintrifft, denn für mich wäre es unvorstellbar wenn die Welt nur noch aus super schlauen Kindern bestehen würde, die kaum noch Charakter zeigen.

Ich war von Zero damals nich so überzeugt, Helix konnte mich allerdings in seinen Bann ziehen und begeistern! Für mich hat der Autor hier das Ruder herumgerissen und konnte mich doch noch davon überzeugen, dass er Schreiben kann!


Vielen Dank an Randomhouse Audio für das Rezensionsexemplar!

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Doris Oberauer aus Grieskirchen Datum: 03.01.2017

Buchhandlung: Thalia.at

Erzählstränge fließen zusammen und bilden ein sehr beängstigendes Finale!! Wie immer sehr packend! Dieser Thriller regt auf alle Fälle zu Diskussionen an!! Hat mir sehr gut gefallen!

Von: aus Westerburg Datum: 01.12.2016

Buchhandlung: Logo Bücher + Mehr

Hochspannend, fesselnd geschrieben. Lässt den Leser nachdenklich und verschreckt zurück.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors