VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Homeland: Carries Jagd

Ungekürzte Lesung mit Nana Spier

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 19,10 [A]* | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8371-2428-6

Erschienen: 08.10.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die Vorgeschichte zur „spannendsten Serie der Welt”. bild.de

Genauso spannend und unvorhersehbar wie die preisgekrönte Fernsehserie, erzählt der eigenständige Roman die packende Vorgeschichte seiner einzigartigen Heldin Carrie Mathison. Andrew Kaplans Thriller bietet faszinierende Einblicke in die Psyche und die Gedankenwelt einer brillanten Agentin, die trotz ihrer bipolaren Störung geradezu besessen versucht, die terroristischen Drahtzieher hinter einem geplanten Anschlag auf New York zu stoppen.

Beirut 2006: Während eines geplanten Geheimtreffens mit einer neuen Kontaktperson namens Nightingale wird CIA-Führungsoffizierin Carrie Mathison um ein Haar Opfer eines tödlichen Hinterhalts. Da sie eine Sicherheitslücke in den eigenen Reihen vermutet, legt sie sich mit dem zuständigen Station Chief an und wird daraufhin zurück nach Washington beordert. Als Expertin in der Früherkennung von Verhaltensmustern – eine Fähigkeit, die durch ihre geheim gehaltene biopolare Störung noch verstärkt wird – glaubt Carrie zunehmend daran, dass ein größerer terroristischer Anschlag auf Amerika bevorsteht. Unter Umgehung mehrerer Dienstvorschriften riskiert Carrie ihre Karriere und ihr Leben, um Beweise einer geheimen Verbindung zwischen Nightingale und Abu Nazir, dem Führer von al-Qaida im Irak, ans Tageslicht zu bringen.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 9h 56)

Andrew Kaplan (Autor)

Andrew Kaplan ist vor allem für seine „Scorpion”-Thriller-Serie bekannt. Als ehemaliger Journalist und Kriegsberichterstatter hatte er mit Ereignissen in aller Welt zu tun und diente außerdem sowohl in der U.S. Army als auch in der Israelischen Armee, wo er als Analytiker im Militärgeheimdienst tätig war. Die CIA wollte ihn mehrmals rekrutieren; er war wiederholt für Thinktanks tätig, die Regierungen beraten. Kaplan hat sechs internationale Bestsellerromane verfasst: „Hour of the Assassins”, „Dragonfire”, „War of the Raven”, „Scorpion”, „Scorpion Betrayal”, „Scorpion Winter” und das demnächst erscheinende „Scorpion Deception”. Seine Affinität zum Film drückte sich unter anderem in der Mitarbeit an dem James-Bond-Klassiker „Golden Eye” aus. Dies ist sein erster „Homeland”-Roman. Andrew Kaplan lebt mit seiner Familie in Südkalifornien.


Nana Spier (Sprecherin)

Die Schauspielerin Nana Spier wirkte in diversen Theater- und Fernsehproduktionen mit. Außerdem ist sie eine gefragte Synchron- und Hörbuchsprecherin: Man kennt sie als Stimme von Drew Barrymore, Sarah Michelle Gellar und Claire Danes. Letztere synchronisiert sie auch in der TV-Serie „Homeland”.

Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober
Originaltitel: Homeland: Carrie's run (William Morrow)
Originalverlag: Heyne

Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: ca. 596 Minuten

ISBN: 978-3-8371-2428-6

€ 16,99 [D]* | € 19,10 [A]* | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 08.10.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Carrie’s Geschichte: Der nahe Osten, der Kampf gegen den Terror und eine Menge brisante Details

Von: I_love_books Datum: 12.04.2016

www.leseleidenschaft.de

Carrie Mathison ist eine CIA-Führungsoffizierin und oben drein eine wunderschöne Blondine. Im Jahr 2006 ist Carrie in Beirut und dort im nahen Osten fällt sie natürlich auf wie ein exotischer Papagei.
Das hält sie aber nicht davon ab, im Auftrag der CIA gefährliche Aufträge durchzuführen. Bei einem Geheimtreffen gerät Carrie in einen Hinterhalt und wird beinahe getötet. Wie konnte das passieren? Einzig Carrie vermutet, dass jemand aus den eigenen Reihen ein falsches Spiel spielt. Sie bleibt stur und recherchiert trotz ihrer Versetzung verbotener Weise weiter an den Hintergründen.
Doch Carrie hat auch ein Geheimnis – ihre bipolare Störung ist Segen und Fluch zu gleich: Entweder wirkt es sich aus, als wäre Carrie ein brillantes Genie oder ein selbstzerstörerisches Wrack.

Mein Fazit

Schon die Erfolgsserie „Homeland“ – mit Claire Danes in der Hauptrolle – begeisterte mich restlos. „Homeland: Carries Jagd“ ist die Background-Story dazu. Andrew Kaplan hat eine grandiose Spionage-Verfolgungsjagd geschaffen, die sowohl eingefleischte Homeland-Fans mit neuem Input füttert und begeistern wird, als auch Neulingen einen spannenden Einstieg in die Serie bietet.
Neben all den gefährlichen CIA-Aufträgen, die Carrie meistern muss, um Abu Nazir auf die Schliche zu kommen, muss sie sich einer fast noch schwierigeren Aufgabe stellen: Dem Kampf um die Hochs und Tiefs ihrer biopolaren Störung. Genau dieser Einblick hat mich berührt.
Nana Spier, ihrerseits bekannt als die Synchronstimme von Claire Danes, hat das Hörbucherlebnis letztendlich perfekt abgerundet. Spannendes Kopfkino!

Carries Jagd

Von: Christiane D. Datum: 24.11.2013

Ein fieser Hinterhalt besiegelt beinahe das Schicksal der CIA-Agentin Carrie Mathison. Doch wie durch ein Wunder entgeht sie der beinahe sicheren Katastrophe. Emotional labil, in ihrem Fach jedoch absolut brillant, macht Carrie sich auf die Suche nach der vermuteten Lücke im System. Je mehr Hinweise sie sammelt und je mehr Spuren sie folgt, desto gefährlicher wird die Sache für sie. Immer undurchsichtiger werden die Machenschaften und bald ist nicht mehr zu unterscheiden wer Freund und wer Feind ist...

„Carries Jagd“ ist die Vorgeschichte zur preisgekrönten Fernsehserie und bringt dem Hörer die Hauptprotagonistin näher als es ein Film je könnte.

Schon von Anfang an fühlt man sich auf gewisse Weise mit Carrie verbunden. Sie mag zeitweise seltsame Ansichten oder Handlungen aufweisen, was mitunter auf ihre Psyche zurückzuführen ist, dennoch spürt man sofort, dass sie ein Mensch ist, dem man bedingungslos vertrauen kann. Dadurch wird die Jagd auch für den Hörer zu etwas Persönlichem, man steigert sich beinahe so sehr hinein, dass sich bald schon Realität und Fiktion vermengen.

Das Geschehen ist mehr als spannend aufgebaut und bietet kaum Raum um auch nur ansatzweise zur Ruhe zu kommen. Hinter jeder Ecke könnte das nächste Hindernis lauern, jederzeit ein Gegner aus einem Hauseingang springen, man darf sich niemals zu sicher fühlen, dann hat man bereits verloren. Auch dass es unsicher ist, wer wirklich auf welcher Seite steht, trägt dazu bei, die Sensoren auf Empfang zu stellen und immer mit dem schlimmsten zu rechnen. Die Atmosphäre ist dadurch extrem gespannt, man fragt sich ständig, wann der Faden wohl reißen wird und man sich dem Höhepunkt nähert.

Nana Spier liest die Geschichte ebenfalls vollkommen gefühlsbetont und somit authentisch. Die fast 10 Stunden, die diese ungekürzte Lesung bietet, sind beinahe im Flug vorbei und man fragt sich, wo die Zeit geblieben ist. Auch denjenigen, die die Serie nicht schauen oder kennen, sei das Hörbuch ans Herz gelegt, eine solch spannende Lesung findet sich selten.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors