VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Im Schatten unserer Wünsche Die Clifton-Saga 4

Die Clifton-Saga (4)

Gekürzte Lesung mit Erich Räuker

Kundenrezensionen (20)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 16,90 [A]* | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-3592-3

Erschienen: 16.09.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ein neues Kapitel der Clifton-Saga beginnt ...

Im vierten Band des großen Familienepos schreiben wir das Jahr 1957. Die Jugendfreunde Harry Clifton, ein Arbeiterkind, und Giles Barrington, Erbe einer großen Schifffahrt-Dynastie, sind auch verbunden durch die Liebe zwischen Harry und Emma, der Schwester von Giles. Sie haben bereits vielen Herausforderungen getrotzt: Den Wirren um Herkunft und Erbe, Verrat, Intrigen, Krieg. Emma Clifton bietet sich die Gelegenheit, den Vorsitz der Barrington Schifffahrtgesellschaft zu übernehmen und Macht zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn Sebastian, der in einen Autounfall verwickelt wurde, legen einen Schatten über Emma und ihren Mann Harry …

Erich Räuker entführt den Hörer mit seiner wunderbaren Stimme in die Welt der Clifton-Saga.

(2 mp3-CDs, Laufzeit 11h 2)

Jeffrey Archer (Autor)

Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos »Die Clifton-Saga« stürmt auch die deutschen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.


Erich Räuker (Sprecher)

Erich Räuker ist ein gefragter Sprecher für Funk, Film, TV und Synchron. Er leiht u. a. Saul Berenson in der Serie Homeland oder Robert Crawley in Downton Abbey seine tiefe, klangvolle Stimme und ist außerdem in zahlreichen Hörspielen und Dokumentarfilmen zu hören.

Aus dem Englischen von Martin Ruf
Originaltitel: Be Careful For What You Wish For (Pan Macmillan)
Originalverlag: Heyne TB

Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 662 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3592-3

€ 14,99 [D]* | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 16.09.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Barrington-Shipping im Zentrum der Handlung

Von: Momkki Datum: 29.11.2016

https://zeilenfuchs.wordpress.com

Wie ja schon erwähnt, endet Band 3 „Erbe und Schicksal“ mit einem riesigen Ereignis. Schön ist, dass Band 4 genau dort wieder anknüpft. Das führt dazu, dass der Hörer sofort in die Handlung eintauchen kann. Band 4 fängt also hoch spannend an und haut zu Anfang eine Wendung nach der anderen heraus. Leider verlässt uns ein lieb gewonnener Charakter. Hier habe war ich wirklich richtig baff, da es zwar über die Handlung immer wieder angedeutet wird, aber die Tragik der Geschehnisse und die vielen Verflechtungen, die zu diesem dramatischen Wendepunkt führen! Wahnsinn. Nach einem tollem Anfang, flacht Band Vier dann für mich sehr schnell ab. Nach dem ersten Drittel steht das Familienunternehmen Barrington-Shipping im Zentrum der Handlung. Hier sitzt Emma mittlerweile im Vorstand und kämpft gegen die Intrigen, die Major Fischer, Lady Virgina oder Martinez gegen die Clifton-Barrington-Familie aushecken. Das war mir zeitweise etwas zu viel. Schön war dann wieder das Ende: Genau wie der Anfang endet Band 4 mit einem großen Knall.
Erich Räuker liest weiterhin mit viel Gefühl: An den richtigen Stellen leise oder laut. Insgesamt bewerte ich das vierte Band der Clifton-Saga mit 4/5 Sternen.

Zum Glück geht es wieder aufwärts!!!

Von: die Selbermacherin Datum: 12.10.2016

selbermacherin.blogspot.de

Bristol im Jahre 1957
Emma Clifton versucht als erste Frau die Vorsitzende der Barrington Schiffgesellschaft zu werden. Giles Barrington bleibt weiter in der Politik tätig und versucht sich gegen die Konkurrenz zu behaupten und Sebastian gerät tief in eine ihm unbekannte Gefahr....

Nachdem ich von Teil 1 und 2 völlig begeistert war, hatte Teil 3 doch stark geschwächelt. Also hoffte ich auf diesen Teil 4 der Clifton Sage.
Und ich wurde nicht enttäuscht. Auch wenn Teil 4 nicht so grandios wie 1 und 2 ist, hat er mich doch wieder mit der Geschichte versöhnt.
Besonders zum Ende hin wurde es wieder richtig spannend!
Nichtsdestotrotz bin ich mir nicht sicher, ob ich diese Saga auch weiter hören werde... Irgendwie wiederholen sich bestimmte Sachen immer mehr.
Immer gibt es jemanden, der die Familie Clifton bis zum Ende und mit allen Mitteln bekämpfen will. Bei Teil 1 und 2 war das ja auch wirklich noch "verständlich" (aus der Sicht des Bösewichts) aber dann wurde es für mich nicht mehr so ganz nachvollziehbar.
Naja als Spannung-Element sicher nicht schlecht, aber da könnte man ja auch mal einen neuen Weg gehen :-D
Vielleicht hätte ich auch nicht alle Teile direkt hintereinander hören sollen?
Sicherlich!
Wer also diese Saga hören mag, sollte sich Zeit nehmen :-D

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors