Jenseits der Zeit

(9)
Hörbuch MP3-CD
17,99 [D]* inkl. MwSt.
18,50 [A]* | CHF 25,50 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Ein halbes Jahrhundert nach der Entscheidungsschlacht hält der Waffenstillstand mit den Trisolariern immer noch an. Die Hochtechnologie der Außerirdischen hat der Erde zu neuem Wohlstand verholfen, auch die Trisolarier haben dazugelernt und eine friedliche Koexistenz scheint möglich. Als mit Cheng Xin eine Raumfahrtingenieurin des 21. Jahrhunderts aus dem Kälteschlaf erwacht, bringt sie das Wissen um ein längst vergangenes Geheimprogramm mit in die neue Zeit. Wird die junge Frau den Frieden mit Trisolaris ins Wanken bringen?

Packend und temporeich gelesen von Mark Bremer

(3 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 26h 51)


Aus dem Chinesischen von Karin Betz
Originaltitel: 三部曲 《死神永生》(The Three Body Problem Book 3 - Sishen yongsheng)
Originalverlag: Heyne TB
Hörbuch MP3-CD, 3 CDs, Laufzeit: ca. 26h 51min
ISBN: 978-3-8371-4501-4
Erschienen am  08. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Trisolaris-Trilogie

Leserstimmen

Faszinierender Sci-fi-Spaß

Von: Janesway

18.10.2019

Es gibt eine andere Zivilisation im All: die Trisolarier. Es herrscht zwar Frieden zwischen den Trisolariern und den Menschen, doch wie lange kann er noch bestehen? Bei „Jenseits der Zeit“ handelt es sich um den dritten Teil von Cixin Lius Trisolaris-Trilogie. Ich muss dazu sagen, dass ich die beiden Teile davor nicht kenne, aber nachdem ich von dem Autor und seinen Büchern so viel Positives gehört hatte, brannte ich darauf, endlich einmal in Kontakt mit einer seiner Science-Fiction-Geschichten zu kommen. In den vorigen Bänden hat sich die Menschheit weiterentwickelt und es ist zum ersten Kontakt mit den Trisolariern gekommen, doch standen die Trisolarier den Menschen feindlich gegenüber und es hätte zur Vernichtung kommen können, wenn nicht Luo Ji gewesen wäre, der einen Waffenstillstand bewirken konnte. Dieser soll nun abgelöst werden durch Cheng Xin. Doch die Trisolarier planen einen erneuten Angriff. Mit der Erwartung, direkt in die beschriebene Handlung einzusteigen, geht es doch erst ganz anders los, nämlich mit einem historischen Exkurs, erst danach steigen wir richtig ein. Cixin Liu widmet sich vielen naturwissenschaftlichen, besonders physikalischen Theorien und gleitet gerne ab in philosophische Zusammenhänge, welche mich staunen ließen und faszinierend waren. Dabei kommt die Handlung nicht unangenehm zu kurz. Die Spannung zieht sich gut durch die erzählte Geschichte, wenn sie auch gegen Ende etwas abnimmt. Die Charaktere sind vielschichtig und interessant. Es wäre höchstens schön gewesen, wenn sie etwas mehr Entwicklung durchgemacht hätten. Im Nachhinein bereue ich es schon, mit dem dritten Teil angefangen zu haben. Nicht, weil es zu schwer war, den Anschluss zu finden. Doch es ist der Aufbau der ganzen großen Vorgeschichte zu erahnen und ich wünschte schon, das erste Aufeinandertreffen mitgelesen/-gehört zu haben. Außerdem sprudelt dieser Teil über vor Phantasie und ich frage mich, ob es in den anderen Teilen auch schon so war. Dieses Hörbuch muss meiner Meinung nach mehrfach angehört werden, um alle Inhalte aufnehmen zu können, sonst entgehen einem wertvolle Details. Mark Bremer liest ruhig und verständlich die Geschichte vor, sodass man ihm sehr gut folgen kann. Eine etwas stärkere Betonung bei unterschiedlichen Sprechrollen hätte ich mir vielleicht noch gewünscht, aber das ist schon Meckern auf hohem Niveau, wie man so schön sagt. Ich bin rundum zufrieden und auch das Ende hat mir gefallen. Ich kann das Hörbuch somit bedenkenlos weiterempfehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Cixin Liu

Cixin Liu ist einer der erfolgreichsten chinesischen Science-Fiction-Autoren. Er hat lange Zeit als Ingenieur in einem Kraftwerk gearbeitet, bevor er sich ganz seiner Schriftstellerkarriere widmen konnte. Seine Romane und Erzählungen wurden bereits viele Male mit dem Galaxy Award prämiert. Cixin Lius Roman »Die drei Sonnen« wurde 2015 als erster chinesischer Roman überhaupt mit dem Hugo Award ausgezeichnet und wird international als ein Meilenstein der Science-Fiction gefeiert.

Zur AUTORENSEITE

Mark Bremer

Mark Bremer wurde 1969 geboren, absolvierte eine mehrjährige Sprecherausbildung und besuchte das Bühnenstudio der darstellenden Künste in Hamburg. Er arbeitet als Schauspieler, Sprecher und Redakteur bei Film, Funk und Fernsehen. Seine Stimme ist Krimi-Fans nicht nur aus der 2004 bis 2011 produzierten Serie Peter Lundt: Der blinde Detektiv bekannt, sondern auch dem Publikum von ARTE, ZDF und NDR. Mark Bremer begeisterte seine Fans bereits mit seinen Lesungen der ersten beide Teile von Cixin Lius Trisolaris-Trilogie, Die drei Sonnen und Der dunkle Wald.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors