VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Lady Midnight Die Dunklen Mächte 1

Die Dunklen Mächte (1)

Gekürzte Lesung mit Simon Jäger

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD (gek.) ISBN: 978-3-8445-2128-3

Erschienen:  17.05.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Service

  • Biblio

Neues von den „Chroniken der Unterwelt“

Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt …

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 23h 8)

REIHENFOLGE-INFO ZU CASSANDRA CLARE

Die Dunklen Mächte

Chroniken der Unterwelt

Die Geheimnisse des Schattenmarktes

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Cassandra Clare (Autorin)

Cassandra Clare ist eine internationale Bestsellerautorin. Ihre Bücher wurden weltweit über 50 Millionen Mal verkauft und in 35 Sprachen übersetzt. Die beiden Serien »Chroniken der Unterwelt« und »Chroniken der Schattenjäger« gehören zu ihren größten Erfolgen und stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Auch ihre neue Reihe, die »Chroniken der Dunklen Mächte«, wurde zum großen Bestellererfolg. Cassandra Clare lebt in Massachusetts, USA.

www.cassandraclare.com


Simon Jäger (Sprecher)

Simon Jäger, geboren 1972, ist u. a. die deutsche Stimme von Matt Damon und Heath Ledger. Außerdem arbeitet der gefragte Synchron- und Hörbuchsprecher als Dialogbuchautor und -regisseur. Für den Hörverlag hat Simon Jäger bereits "Die dunklen Gassen des Himmels" und "Happy Hour in der Hölle" von Tad Williams gelesen.

Übersetzt von Franca Fritz, Heinrich Koop
Originalverlag: Goldmann HC

Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: 1388 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2128-3

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen:  17.05.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Empfehlenswert für alle Clare-Fans!

Von: weltentzueckt? Datum: 03.04.2018

www.weltentzueckt.wordpress.com

Meine Meinung:
Cassandra Clare schrieb bereits in vergangenen Reihen über die Schattenjäger und deren Unterwelt. Mit Lady Midnight startet sie die neue Reihe „Die dunklen Mächte“, die zwar eine eigenständige Handlung hat, Vorkenntnisse zum besseren Verständnis aber definitiv von Vorteil sind. Lady Midnight setzt nämlich etwa 5 Jahre nach den Ereignissen von dem 6. und letzten Teil der Chroniken der Unterwelt-Reihe an.

Der Einstieg fiel mir doch ziemlich schwer. Ich war, vermutlich aufgrund der fehlenden Vorkenntnisse, überfordert mit dieser neuen Welt, ihren Marotten, den Charakteren und ihren Fähig- und Besonderheiten. Während Clare unbedeutende Kleinigkeiten im Detail erläutert, lässt sie die für die Geschichte wichtigen Dinge zunächst außen vor. Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit bis ich dahinterkam, wozu die Runenmale dienen und wer in welchem Bezug zueinander steht…
Außerdem hat das Buch insbesondere zu Beginn, aber leider auch immer wieder zwischendurch, einige Durststrecken, in denen recht wenig passiert.

Irgendwann wurde ich aber doch mitgerissen. Das ist vor allem Simon Jägers Stimme zu verdanken, der jedem Charakter Ausdruck verleiht. Manches Mal fand ich seine Verkörperungen nicht ganz so gut gelungen: Insbesondere Tiberius und Livia schienen mir oft zu kindlich, obwohl sie doch nur 2 Jahre jünger sind als Julian und Emma. Insgesamt war die Leistung aber durchweg gut.

Die Charaktere sind gut und authentisch ausgearbeitet. Die „Kinder“ gefielen mir alle sehr gut, weil alle ihre eigene Meinung, ihr eigenes Wesen zu haben schienen. Emma und Julian passen meiner Meinung nach nicht wirklich zueinander (obwohl ich sie beide sehr in mein Herz geschlossen habe). Ich war bis etwa zur Hälfte des Buches davon überzeugt, dass Emma und Mark früher oder später zusammen kommen würden. Mark ist für mich ohnehin der interessanteste Charakter im gesamten Buch. Deshalb freute es mich, im Laufe des Buches immer mehr von ihm zu erfahren – wenn auch sehr anders als gedacht. Cristina und ihr perfekter Diego runden die Gesellschaft ab.

Die Geschichte selbst und die Idee dahinter waren mir neu und konnten mich faszinieren. Die wiederkehrenden Gestalten, die aus den vorangegangenen Reihen wohl bereits bekannt sind, haben mich allerdings extrem genervt. Gegen den ein oder anderen Gastauftritt ist ja wirklich nichts einzuwenden. Aber dass Charakteren, die im gesamten Buch gar nicht, oder nur minimal, auftauchten gegen Ende ein eigenes Kapitel gewidmet wird, fand ich komplett unnötig. Zudem wird nicht ausreichend erklärt, wer diese „Gäste“ genau sind. Anfangs hatte ich Magnus und Malcolm immer durcheinander geworfen, am Ende verwechselte ich Clary mit Diana.
Und ich dachte (bestimmt bis Stunde 20), dass es einen Blackthorn mehr gibt, weil der Name Octavian darauf schließen lässt, er sei der Achte im Bunde…

Mir gefällt, wie das Übernatürliche mit der modernen Welt verbunden wird; insgesamt eine schöne Geschichte! Ohne Vorkenntnisse leider verwirrend und stellenweise zu langatmig, deshalb „nur“ 3 von 5 Sternen und ein großes Dankeschön an die Verlagsgruppe Random House und das Bloggerportal für das Zusenden der zahlreichen Stunden guter Unterhaltung!

Rezension (Hörbuch)- Lady Midnight~ DIE DUNKLEN MÄCHTE

Von: buchzeilenliebe Datum: 01.03.2018

https://buchzeilenliebe.wordpress.com/

Meine Meinung:

Dieses Hörbuch empfehle ich jedem einzelnen der die Unterwelt und Schattenjäger genauso sehr liebt wie ich und mehr darüber hören will. Die Stimme des Lesers gefällt mir teilweise leider nicht so sehr wenn er Personen imitiert und es spannend mmachen will. Die Spannung kommt dabei nicht so gut an. Ansonsten habe ich an dem Hörbuch nichts auszusetzen, ich Liebe Emma und Julien und die komplette Blackthorn Familie ist einfach toll.
Meine Bewertung:

4 von 5 Sternen

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autorin