VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Provenzalische Geheimnisse Ein Fall für Pierre Durand

Die Pierre Durand Bände (2)

Ungekürzte Lesung mit Götz Otto

Kundenrezensionen (15)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 16,90 [A]* | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8371-3036-2

Erschienen: 25.05.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein spannender Hochgenuss!

Im idyllischen Dorf Sainte-Valérie wird eine Hochzeit gefeiert: Die Tische sind geschmückt, es duftet nach Lavendel, und der Wildschweinbraten dreht sich am Spieß. Der ehemalige Kommissar Pierre Durand fiebert bereits dem Ende der Feier entgegen, denn dann will er ein Gläschen mit Köchin Charlotte trinken. Doch so weit kommt es nicht: Der Bruder der Braut wird tot aufgefunden, von Schrotkugeln durchsiebt. War es ein Jagdunfall? Oder Mord? Pierres Ermittlungen führen ihn in die einsamen Wälder der Provence – und mitten ins Herz des Dorfes ...

Charmant und packend vorgelesen vom international bekannten Schauspieler und Frankreichliebhaber Götz Otto.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 9h 36)

Wussten Sie, dass Sophie Bonnet schon als Kind Detektivgeschichten à la Fünf Freunde geschrieben hat? Zum Interview + zu Rezepten

www.sophie-bonnet.de

Sophie Bonnet auf Facebook

Facebook Fanpage

Die Autorin auf twitter.com

"Charmant vorgelesen von Schauspieler Götz Otto."

Bild Woche (18.06.2015)

DIE PIERRE DURAND BÄNDE VON SOPHIE BONNET

Die Pierre Durand Bände

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Sophie Bonnet (Autorin)

Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Der Frankreich-Krimi "Provenzalische Verwicklungen" ist ihr erstes Werk, in das sie ihre beiden großen Leidenschaften miteinbezieht: die französische Küche und die Provence, die sie beinahe jährlich bereist. Der Roman eroberte Leser wie Rezensenten auf Anhieb und stand monatelang auf der Bestsellerliste. Sophie Bonnet lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

www.facebook.com/sophie.bonnet.92167?fref=ts; www.sophie-bonnet.de/


Götz Otto (Sprecher)

Götz Otto wurde weltweit bekannt mit dem James-Bond-Film Der Morgen stirbt nie. Seither ist der gefragte Schauspieler regelmäßig in internationalen Filmen auf der Leinwand und in prägnanten Rollen auf der Bühne zu sehen.

"Charmant vorgelesen von Schauspieler Götz Otto."

Bild Woche (18.06.2015)

Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: ca. 576 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3036-2

€ 14,99 [D]* | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 25.05.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Hörbuch :Provenzalische Geheimnisse

Von: Fadentante Datum: 26.04.2016

fadentante.blogspot.de

Morde á la carte - ein neuer Fall für Pierre Durand !

Im idyllischen Dorf Sainte-Valérie ist alles für eine Hochzeit vorbereitet : Die Tische sind geschmückt, es duftet nach Lavendel, und der Wildschweinbraten dreht sich am Spieß. Der ehemalige Kommissar Pierre Durand fiebert bereits dem Ende der Feier entgegen, denn dann will er ein Gläschen mit Köchin Charlotte trinken. Doch so weit kommt es nicht : Der Bruder der Braut wird tot aufgefunden, von Schrotkugeln durchsiebt. War es ein Jagdunfall ? Oder Mord ? Pierres Ermittlungen führen ihn in die einsamen Wälder der Provence - und mitten ins Herz des Dorfes ...

Pierre Durand, der seinen Job bei der Polizei in Paris aufgegeben hatte um in dem idyllischen Örtchen Sainte-Valérie ein geruhsames Leben zu führen. Mit der Köchin Charlotte verbindet ihn Freundschaft, doch er merkt, dass es mehr als Freundschaft ist. Die beiden beginnen so etwas wie eine Beziehung, aber bitte ganz langsam, jeder soll seinen Freiraum haben und auch behalten. Pierre ist begeistert von den Kochkünsten von Charlotte und von ihrer Art, alles so strukturiert zu sehen. Er hat sich ein altes Bauernhaus gekauft, das sehr stark renovierungsbedürftig ist. Kein Problem, aber Pierre ist handwerklich nicht sonderlich begabt. Also ist er auf die Baufirma angewiesen und diese Firma versetzt ihn immer wieder und so bleibt das Bauernhaus so renovierungsbedürftig wie es ist. Alles könnte so schön sein, Charlotte bereitete gerade das Hochzeitsessen für ein Brautpaar zu, als der Bruder der Braut ermordet aufgefunden wurde, nackt und von Schrotkugeln getötet. Ein Jagdunfall oder Mord ? Für Pierre Durand keine leichte Angelegenheit, er ist ja immer noch der "Zugezogene" und daher sind die Einheimischen ihm gegenüber noch nicht so aufgeschlossen. Doch Pierre Durand nimmt die Nachforschungen auf, erlebt so manchen Rückfall, doch am Ende steht der Erfolg und er kann den Fall aufklären. Natürlich wurde - wie in Frankreich eben so Sitte - immer mal sehr gut gegessen und auch mal ein wenig Wein getrunken. Und ein "Happ-End" hatte dieses Hörbuch auch, denn Pierre Durand konnte den Fall aufklären und es kamen endlich einige Handwerker, um sein altes Bauernhaus zu renovieren. Das schreit nach mehr Fortsetzungen !

Allein die Schilderungen zum Essen haben mir wieder richtig Lust auf Frankreichurlaub gemacht, besonders die Provence. Das Hörbuch ist so aufgebaut, dass ich mir das Städtchen Sainte Valérie und auch die Gegend um das Städtchen sehr gut vorstellen kann. Auch die Charaktere der Dorfbewohner kann ich mir so lebendig vorstellen, ihre etwas kautzige und doch zurückhaltende Art.

Götz Otto hat es verstanden, dass man die ganze Hörbuchzeit (immerhin 9 Stunden, 36 Minuten) gefesselt vor dem Gerät sitzt und den Roman/den Krimi hört.

Meine Bewertung :

5 von 5 möglichen Punkten.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Verlag bedanken, der mir dieses Hörbuch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Jedoch möchte ich ebenso betonen, dass es sich bei meiner Rezension um meine eigene Meinung handelt.

Provenzalische Geheimnisse

Von: Jel Datum: 19.08.2015

analogzweinull.blogspot.de

Bewertung:

Ein Pierre Durand Krimi, sein zweiter Fall.
Beim hören hatte man oft das Gefühl, man wäre in Frankreich im Urlaub und es läuft einem oft das Wasser im Mund zusammen durch die so toll geschilderten Französischen Gerichten.
"Provenzalische Geheimnisse" handelt zuerst um die Planung einer Hochzeit und um den Kampf zwischen Jägern und Jagtgegner. Von einer Familie die nach aussen hin perfekt aussieht und Umwelt Verschmutzung. Über Bauträger die sich nicht an Verträge halten und das auf und ab einer Beziehung. Und das ganze Drama beginnt mit einer dummen Wette ... Immer wenn man denkt, dass die Ermittlungen in die richtige Richtung gehen und man weiß wer der Mörder ist, geschieht etwas mit dem man nicht gerechnet hat und man beginnt wieder von vorne. Man muss gespannt weiter hören und das Ende ist wie man es nie erwartet hätte.
Die Stimme von Götz Otto passt wunderbar zu dieser Geschichte und gibt einem oft das Gefühl in der Provence im Urlaub zu sein.



Fazit:

Von mir gibt es für das Stückchen Urlaub 3 1/2 Sterne. Ich hoffe, das noch viele Fälle für Pierre Durand folgen werden.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin