,

Rebellen lieben laut

Inszenierte Lesung mit Edith Stehfest, Eric Stehfest
(6)
Hörbuch MP3-CDNEU
18,00 [D]* inkl. MwSt.
18,50 [A]* | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die lang ersehnte Fortsetzung des fulminanten Bestsellers „9 Tage wach”

Bestsellerautor Eric Stehfest und seine Frau Edith haben trotz ihrer jungen Jahre bereits unbeschreiblich viel durchlebt: eine zerrüttete Kindheit, früher Drogenkonsum, Entzüge, Eskapaden. Dann die Liebe der beiden, eine Hochzeit, ein Sohn. Doch das Konstrukt der klassischen Ehe, die gesellschaftlichen Normen, funktionieren nicht für sie. Zwei Freigeister stellen fest, dass sie sich selbst gar nicht kennen, sich selbst erst entdecken müssen. Wortgewaltig und ungebremst begleiten wir Eric und Edith dabei, wie sie sich selbst neu erschaffen. Mit Höhen und Tiefen, schonungslos und ehrlich.


Originaltitel: Rebellen lieben laut
Originalverlag: Goldmann HC
Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 11h 36min
ISBN: 978-3-8371-5342-2
Erschienen am  28. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Eric und Edith Stehfest - Rebellen Lieben Laut (Hörbuch)

Von: SocMag Society Magazine Book Corner

07.10.2020

Eric Stehfest kennen die meisten vermutlich durch seine Paraderolle als Chris Lehmann in der beliebten Seifenoper Gute Zeiten Schlechte Zeiten, in welcher er sich über Jahre hinweg in die Herzen vieler Fernsehzuschauer gespielt hat. Kurz nach seinem Ausstieg aus der Serie, der jedoch auch ein Hintertürchen für ein Comeback nicht ausgeschlossen hat, veröffentlichte der sympathische Schauspieler sein erstes Buch „9 Tage Wach“ in welchem er der Öffentlichkeit seine Drogenabhängigkeit beichtete und darin schilderte wie ihm der schwierige Weg des Entzugs gelang. Diese Offenbarung war für den Schauspieler und Neo-Autor von großer Bedeutung – zum einen um selbst mit dem Kapitel abzuschließen und zum anderen um seine Fans vor solch einem Fehler zu bewahren. Seine Frau Edith spielte bei diesem schwierigen Lebensabschnitt eine bedeutende Rolle und half ihm diese Zeit zu durchstehen. Ebenso machten Eric Stehfest sowie auch seine Frau in den vergangenen Monaten eine optische Verwandlung durch, womit sich die beiden vom Stil her auf jeden Fall von anderen abheben und für sich selbst zudem eine große Bedeutung hat, da die beiden seit einiger Zeit dieseleben Symbole auf der Haut tragen. Vom klassischen Beziehungsmodell haben sich Eric und seine Frau Edith schon längst verabschiedet, da man sich die Freiheiten einer offenen Ehe geben möchte, in der Hoffnung, dass die Liebe damit weitaus mehr Chancen hat als es in mach klassischen Modellen der Fall ist. In zweiten, gemeinsamen Buch mit seiner Frau Edith, welches den Titel „Rebellen Lieben Laut“ trägt gibt Eric Stehfest weitere Einblicke in sein Privatleben und in jene Zeit, die direkt an die Geschichte des Buchs „9 Tage Wach“ anknüpft. Das neue Werk ist durch den Goldmann Verlag am 28. September 2020 in Form eines Taschenbuchs, einer E-Book-Variante sowie auch als Hörbuch in den Handel gebracht worden. Auch wir haben bereits seit einigen Tagen ein Exemplar davon vorliegen sodass wir uns mit dessen Inhalt ein wenig auseinandergesetzt haben, um euch hier ein paar gewonnene Einblicke zu schildern, damit auch ihr euch ein Bild davon machen könnt, worum sich dieses inhaltlich dreht. In erster Linie befasst sich dieses Buch rund um die Liebe von Edith und Eric. Die Geschichte wie sich die beiden kennen lernten und langsam zu einer kleinen Familie herangewachsen sind und sich dennoch genügend Freiheit lassen um sich sowohl künstlerisch als auch persönlich selbst zu entfalten. Ebenso geben die beiden hierin Einblicke, was die körperliche Verwandlung, die Symbolik der Tattoos und des neuen Styles für sie für eine Bedeutung haben. Eric und Edith geben sich dabei privat wie nie zu vor und erzählen aus ihrer Vergangenheit, die Gegenwart und alles was die Zukunft den beiden noch bescheren soll. Beide sind sich darüber einig, dass das klassische Modell einer Ehe nicht funktioniert und sie sich daher entschlossen haben diese unter gewissen Regeln zu öffnen. Gesellschaftlichen Normen können die beiden nichts abgewinnen und so heben sie sich auch hier von der Allgemeinheit deutlich ab. Nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes zogen sich die beiden für eine Art Selbstfindungstrip weitgehendst aus der Öffentlichkeit zurück. Gewissermaßen stehen beide sonst im Rampenlicht. Eric als Schauspieler und Edith ging in den vergangenen Jahren vor allem ihrer Liebe zur Musik nach. Abgeschottet von dem Trubel des Alltags beginnen sie ihre eigenen Werte zu ergründen und teils auch neu zu orientieren. Zwischenzeitlich hat auch das Corona-Virus den Alltag der beiden erreicht, sodass ihre Vorstellungen von der Zukunft ganz neue Denkweisen beinhalten. Für Edith und Eric war es eine sehr intensive Zeit, in der sie sich mit verschiedensten Themen auseinandergesetzt haben um für sich selbst das Glück zu finden. Eric und Edith machen mittlerweile gemeinsam Musik, schrieben gemeinsam an diesem Buch, welches absolut ehrlich und authentisch wirkt und so manchem möglicherweise auch eine neue Perspektive im eigenen Leben eröffnet. Die beiden setzen sich für eine Welt ein, in der jeder seinen eigenen Weg gehen darf, ohne verurteilt zu werden. Eine Welt, in der es wieder Zugewandtheit und Gemeinschaft anstatt Egoismus und Abgrenzung geben soll. Dieses Buch gibt einen sehr Aufschlussreichen Einblick in das Leben der beiden und wird vor allem bei deren Fans sicherlich gut ankommen, da man hiermit die beste Chance hat auch die private Seite hinter der Fassade der öffentlichen Künstler die man aus Funk und Fernsehen kennt, kennen zu lernen. Von uns erhält diese Form von Autobiographie insgesamt siebeneinhalb unserer möglichen zehn Bewertungspunkte, sodass wir euch „Rebellen Leben Laut“ in welcher veröffentlichungsform auch immer sehr gerne auch empfehlen können. Das Hörbuch haben die beiden übrigens selbst eingelesen, sodass sie ihre Geschichte hier ebenso mit ganz eigenen Worten erzählen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Eric Stehfest, geboren 1989 in Dresden, ist Künstler und lebt mit seiner Familie in Berlin. Er studierte an der Hochschule für Musik und Schauspiel in Leipzig und wurde einem breiteren Publikum bei »GZSZ« bekannt. 2015 gründete er die Filmproduktionsfirma »Station B3.1«. 2016 tanzte er sich in die Herzen der Zuschauer von »Let's dance«; 2019 siegte er bei »Dancing on Ice«. Eric ist der Erfinder und Eigentümer des Selbstfindungs-Cafés »Studio31« in Gera, wo er kontinuierlich an dem Aufbau eines Künstlerviertels und einer privaten Kunsthochschule arbeitet. Sein 2016 erschienenes Buch »9 Tage wach« über seine Jugend und Crystal-Meth-Sucht ist ein Bestseller, der 2020 verfilmt wurde und von der Stiftung Lesen als Schullektüre empfohlen wird.

Edith Stehfest, geboren 1995 in Leipzig, hat sich nach einer turbulenten und drogenreichen Jugend ihr heutiges Leben als Sängerin und Schauspielerin hart erkämpft. 2019 erschien ihr erstes Soloalbum »EXIT« als Lotta Laut, außerdem wurde sie als Sprecherin für den deutschen Hörbuchpreis 2019 nominiert. 2020 gründet sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Eric Stehfest, Bernhard Range und Jeremias Koschorz die Band ESOHES. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

© Juliane Koziol
Edith Stehfest
© Juliane Koziol
Eric Stehfest

Eric Stehfest, geboren 1989, ist Künstler und lebt mit seiner Familie in Berlin. Er studierte an der Hochschule für Musik und Schauspiel in Leipzig. Er ist bekannt aus „GZSZ”, „Let's dance” und „Dancing on Ice”. Sein 2016 erschienenes Buch „9 Tage wach” über seine Jugend und Crystal-Meth-Sucht ist ein Bestseller, der 2020 unter Mitwirkung von Eric verfilmt wurde und von der Stiftung Lesen als Schullektüre empfohlen wird.

Edith Stehfest, geboren 1995, hat sich nach einer turbulenten und drogenreichen Jugend ihr heutiges Leben als Sängerin und Schauspielerin hart erkämpft. 2019 erschien ihr erstes Soloalbum „EXIT” als Lotta Laut, außerdem wurde sie für den Deutschen Hörbuchpreis 2019 als Beste Interpretin nominiert. 2020 gründet sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Eric Stehfest, Bernhard Range und Jeremias Koschorz die Band ESOHES. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

© Juliane Koziol
Edith Stehfest
© Juliane Koziol
Eric Stehfest