VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Sleeping Beauties

Ungekürzte Lesung mit David Nathan

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 28,00 [D]* inkl. MwSt.
€ 31,40 [A]* | CHF 38,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8371-3982-2

Erschienen:  13.11.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Alle Frauen im Dornröschenschlaf – und der Männeralbtraum beginnt

Die Welt sieht sich einem faszinierenden Phänomen gegenüber. Sobald Frauen einschlafen, umhüllt sie am ganzen Körper ein spinnwebartiger Kokon. Wenn man sie weckt oder das unheimliche Gewebe entfernen will, werden sie zu barbarischen Bestien. Sind sie im Schlaf etwa an einem schöneren Ort? Die zurückgebliebenen Männer überlassen sich zunehmend ihren primitiven Instinkten. Eine Frau allerdings, die mysteriöse Evie, scheint gegenüber der Pandemie immun zu sein. Ist sie eine genetische Anomalie, die sich zu Versuchszwecken eignet? Oder ist sie ein Dämon, der abgeschlachtet gehört? Schauplatz und Brennpunkt ist ein kleines Städtchen in den Appalachen, wo ein Frauengefängnis den größten Arbeitgeber stellt.

Grandios gruselig gelesen von David Nathan!

(3 mp3-CDs, Laufzeit ca. 27h 41h)

Zum Werkverzeichnis der im Heyne Verlag von Stephen King erschienenen Titel

Hörbuch-Sprecher-Spezial: Die deutsche Stimme von Stephen King

Stephen King (Autor)

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem »Edgar Allan Poe Award« den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag, zuletzt die Spiegel-Bestseller Mind Control und (zusammen mit Owen King) Sleeping Beauties.

www.stephenking.com


Owen King (Autor)

Owen King ist der jüngere Sohn von Stephen und Tabitha King. Für seine Kurzgeschichten, die in verschiedenen Zeitschriften erschienen, wurde er mehrfach ausgezeichnet.


David Nathan (Sprecher)

David Nathan, Synchronstimme u. a. von Christian Bale und Johnny Depp, ist einer der gefragtesten Hörbuchsprecher Deutschlands. Mit seiner prägnanten, dunklen Stimme steht er für die Romane von Stephen King, von dem er bereits zahlreiche für Random House Audio eingelesen hat.

Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt
Originaltitel: Sleeping Beauties (Scribner)
Originalverlag: Heyne HC

Hörbuch MP3-CD, 3 CDs, Laufzeit: ca. 1661 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3982-2

€ 28,00 [D]* | € 31,40 [A]* | CHF 38,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen:  13.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Sleeping Beauties: Eine Welt ohne Frauen [Review]

Von: Chochi Rain Datum: 07.04.2018

www.chochi-in-wonderland.com

Etwas seltsames geht vor sich. Frauen schlafen ein und wachen nie wieder auf. Und bald schon erreicht Aurora – die Schlafkrankheit – alle Frauen der Welt. Noch scheint es keine Heilung zu geben und niemand weiß wie lange der Zustand anhalten wird…

Sleeping Beauties ist der neuste Roman von Stephan King, verfasst gemeinsam mit seinem Sohn Owen King. Wieder einmal entführt uns King in eine amerikanische Kleinstadt, die von einem Ausnahmezustand betroffen ist: Die Schlafkrankheit Aurora sorgt dafür, dass einmal eingeschlafene Frauen nicht mehr aufwachen. Viel verheerender ist jedoch die Tatsache, dass sich gleichzeitig ein merkwürdiger Kokon um die Gesichter der Frauen bildet, der nach Entfernung die Frauen zu wilden Bestien macht, die ohne Selbstkontrolle jeden Menschen in ihrer Nähe angreifen. Schon bald rufen die ersten Männer zu einer Hexenjagd auf. Ein Phänomen, welches sich auf der ganzen Welt wiederholt.

Nur einige wenige Frauen schaffen es mit einer Mischung aus Koffein und Aufputschmitteln wach zu bleiben, doch für sie stellt sich die Frage wie lange sie noch gegen gegen den Schlaf kämpfen können. Nur Evie, der sonderbare Neuzugang des Gefängnisses von Dooling, scheint gegen die Krankheit immun zu sein. Ist sie der Schlüssel zur Entwicklung eines Gegenmittels oder muss die Menschheit bald ohne Frauen auskommen?

Ein neuer King übernimmt das Steuer
Stephen Kings Romane zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich sehr schnell zu sehr überraschenden, seltsamen Wendungen entwickeln. Sprechende Schildkröten, Aliens und sonderbare andere Deus Ex Machina gehören definitiv zu seinem Reparatur. Mein füge einen zu große Besetzung, eine Kleinstadt in Maine, zu kurze Kapitel und bizarre Ereignisse ein und voilà, man hat das Grundgerüst eines jeden King-Romans.

Auch Sleeping Beauties weißt viele dieser King-typischen Elemente auf, jedoch sorgt Owen King dafür, dass der Roman plötzlich Erzählmustern folgt, denen man folgen kann und sich der Roman nicht 80% der Zeit wie ein sehr merkwürdiger Drogentrip liest. Zwar lebt auch Sleeping Beautiesvon sonderbar sprechenden Tieren, Parallelwelten und einer seltsamen Mischung aus Fantasie und Realerzählung, jedoch in einer logisch erzählten Geschichte. Für mich ist es das erste Mal, dass ich ein Roman von King wirklich bis zum Ende lesen möchte.

Sleeping Beauties, nicht nur als Buch spannend
Doch nicht nur als Roman macht Sleeping Beauties einiges her. Auch diesen King-Roman hat David Nathan (besser bekannt als Stimme Johnny Depps) als Hörbuch eingelesen. Seine Art Romane vorzutragen sorgt dafür, dass man sich plötzlich mitten in Doolingen wiederfindet und Seite an Seite mit Clint, Frank, Maura und Jared gegen die Schlafkrankheit kämpft. Ein wahres Kopfkino für die Ohren. Auch bei diesem Hörbuch handelt es sich um eine ungekürzte Lesung, die sich über 27 Stunden erstreckt.

Kings bester Roman, Kings schlechtester Roman
Wer bereits andere Rezensionen von mir gelesen hat, weiß, dass ich keinen Hehl daraus mache, dass ich Stephen King für einen wirklich miserablen Geschichtenerzähler halte. Seine Romane sind selten spannend, ziehen sich auf Grund unnötiger Nebenfiguren, die über Seiten hinweg eingeführt werden müssen, wie Kaugummi und wirken so, als würde King mitten beim schreiben einfach irgendwelche Zettel mit zufälligen Ereignissen ziehen. Nichts davon macht mir beim lesen Spaß und keine dieser Eigenschaften sorgt dafür, dass ich auch nur einen seiner Romane gut geschrieben finde, denn auch Struktur und Schreibstil sind Teile eines guten Romans.

Im Vergleich dazu ist Sleeping Beauties absurd strukturiert und durchdeklariert. Von Beginn an werden nur Symbole und Personen eingeführt, die der Geschichte einen Mehrwert bieten. Ja, es sind immer noch viel zu viele Figuren und ja, der Roman hätte ruhig halb so lang sein dürfen, aber er liest sich halbwegs angenehm. Viel dieser Struktur verdankt der Roman sicherlich seinem Co-Autor Owen King und gerade auf Grund dieser Tatsache scheint er von King-Fans gehasst zu werden. Der Streit ob dies vielleicht der schlechteste Roman Kings sei, tobt seit der Erscheinung.

Für mich persönlich ist dies definitiv der beste Roman Kings, den ich bisher lesen durfte. Dies heißt jedoch nicht, dass es ein überaus überragender Roman ist. Die Handlung ist vorhersehbar und recht stumpf und auch David Nathan kann mit seiner phantastischen Stimme nicht mehr aus der Geschichte machen, als vorhanden ist. Währe die Geschichte etwa sieben bis zehn Stunden kürzer gewesen, hätte man den Roman sicherlich sehr viel besser bewerten könne. So landet er bei guten 3 Sternen.

Spannend und wieder außergewöhnlich

Von: Ayda Datum: 17.03.2018

https://www.instagram.com/alwaysinafairytale/?hl=de

Kurzer Inhalt:
Hauptschauplatz: Eine kleine Stadt in den Appalachen. In Sleeping Beauties geht es darum,dass in verschiedenen Orten auf der Welt Frauen in eine Art Dornröschenschlaf fallen und sich ein Kokon um sie bildet, die Männer stehen vor einem Rätsel. Das gefährliche ist, man sollte die Frauen nicht wecken,da sie zu bestialischen Handlungen neigen können. Dann gibt es eine Frau namens Evie, mit der auch etwas nicht stimmt,denn sie scheint immun gegen diese Schlafkrankheit zu sein...

Meine Meinung:
Normalerweise bin ich nicht so die Hörbuchhörerin. Ich wollte es aber nochmal versuchen und musste mich tatsächlich in Geduld üben. David Nathan ist ein toller Hörbuchsprecher und auch die Geschichte fand ich spannend,allerdings habe ich eine Weile gebraucht um in das Hörbuch zu kommen und es war etwas langatmig, erst gegen Mitte-Ende der 1 CD kam die Handlung in Fahrt. Der Stil ist Stephen King ,ganz eindeutig. Die Idee finde ich richtig gut. Was wäre die Welt ohne Frauen ? Die Handlung zeichnet sich duch eine hohe Komplexität aus und das bedeutet auch viele Charaktere und Namen, welches eine weitere Herausforderung für mich war. Mehr als vier bis fünf Namen sich mir meist schon zuviel. Trotzdem finde ich King immer wieder ein Erlebnis und auch dieses Buch fand ich gut und vergebe 4 Sterne...

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autoren