The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Hörbuch MP3-CD (gekürzt)
14,99 [D]* inkl. MwSt.
16,90 [A]* | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Er kennt kein Erbarmen. Er wird töten, wen du liebst. Denn du hast gesündigt.

Tue nichts Böses, sonst wird er dich bestrafen. Zuerst wird er einen Menschen entführen, den du liebst. Dann wird er dir ein Ohr des Opfers in einem weißen Geschenkkarton schicken. Daraufhin ein Auge, dann die Zunge. Du kannst versuchen ihn zu stoppen, aber du wirst es nicht schaffen. Denn er ist der Four Monkey Killer, und er kennt kein Erbarmen. Du kannst nur hoffen, dass er nicht weiß, wer du bist und dass er es nie erfährt …

Gelesen von Dietmar Wunder, Oliver Brod und Marie Bierstedt

(2 mp3-CD, Laufzeit: ca. 12h 15)

»Die geteilte Lesung der erfahrenen Sprecher D. Wunder, O. Brod und M. Bierstedt ist großartig gelungen und spannungsgeladen.«

ekz.bibliotheksservice (15. Januar 2018)

Aus dem Amerikanischen von Leena Flegler
Originaltitel: The Fourth Monkey (Houghton Mifflin Harcourt, New York, 2017)
Originalverlag: Blanvalet HC
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 12h 15 min
ISBN: 978-3-8371-4073-6
Erschienen am  27. Dezember 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Der Four Monkey Killer ist zurück!

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Chicago, Vereinigte Staaten von Amerika

Leserstimmen

Nichts Böses

Von: Klene123

14.07.2019

Das Hörbuch wird von Dietmar Wunder, Oliver Brod und Marie Bierstedt gelesen, die sich auf verschiedene Rollen und Perspektiven aufteilen. Dietmar Wunder ist für die Stimmen der Ermittler Sam Porter und Claire Norton zuständig, Oliver Brod ist der junge Fourth Monkey Killer und liest dessen Tagebucheinträge. Marie Bierstedt bringt uns die Perspektive des aktuelles Opfers nahe Emory Connors. Die Kapitel sind durch den Wechsel gut voneinander getrennt und die Gefühle sowie Einblicke der Protagonisten werden super dargestellt. Sam Porter ist glaube ich am Ausführlichsten und kommt einem am Nähesten, seine Handlungen kann man sehr gut nachvollziehen. DIe anderen Beiden sind etwas verwirrend, denn Emory spricht natürlich mit sich selbst und ist gefangen, was zu absurden Gedankengängen führt. Bei den Tagebucheinträgen musste ich Teile überspringen oder mich beim Zuhören sehr ablenken, sie sind blutig, teilweise total abwegig und man kann Ihnen nicht ganz folgen. Es ist schließlich auch ein Kind, das erzählt, auch wenn es hochintelligent ist. Die Ermittlung gegen den 4MK Killer ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn Emory soll gerettet werden, aber die Ermittler kennen das Vorgehen vom Killer und wissen, dass es eher aussichtslos erscheint. Sam Porter hat dabei seine ganz eigenen Dämonen zu bekämpfen, während seine Kollegen Nash und Claire eher blass bleiben, was ich sehr schade finde. Durch das Tagebuch, das Sam liest, verstehen wir die Beweggründe des Killers und warum er sich das Motiv - tu nichts Böses! heraus gesucht hat. Einige Wendungen im Buch waren durchaus voraussehbar, was ich ein wenig schade fand. Andere Dinge haben ein ganz neues Licht auf die Geschichte geworfen und mich mitfiebern lassen. Vor allem das Ende war ein sehr gelungener Showdown, sodass ich sehr neugierig auf den zweiten Teil bin.

Lesen Sie weiter

ein fast genialer, sehr spannender und fesselnder Thriller.....

Von: Lesezauber

28.03.2018

Kurzbeschreibung Er kennt kein Erbarmen. Er wird töten, wen du liebst. Denn du hast gesündigt. Tue nichts Böses, sonst wird er dich bestrafen. Zuerst wird er einen Menschen entführen, den du liebst. Dann wird er dir ein Ohr des Opfers in einem weißen Geschenkkarton schicken. Daraufhin ein Auge, dann die Zunge. Du kannst versuchen ihn zu stoppen, aber du wirst es nicht schaffen. Denn er ist der Four Monkey Killer, und er kennt kein Erbarmen. Du kannst nur hoffen, dass er nicht weiß, wer du bist und dass er es nie erfährt … Meinung Der Einstieg ist gut gewählt, man ist schnell mitten in der Handlung. Dabei entwickelt sich der Plot sehr rasant weiter, sodass sich die Ereignisse oft überschlagen und man aus dem Staunen gar nicht mehr raus kommt. Denn es gibt wirklich einige unerwartete Wendungen und die Spannung wird von Anfang bis Ende sehr hoch gehalten. Dazu kommen auch noch die teilweise ziemlich grausamen Beschreibungen, die nichts für schwache Nerven sind und das Adrenalin noch zusätzlich hoch halten. Erzählt wird die Geschichte aus mehreren Perspektiven. Zum einen begleiten wir natürlich den ermittelnden Detective Sam Porter, der nach einem Schicksalsschlag nicht mehr viel zu verlieren hat. Dann geben Tagebucheinträge Einblicke in die Vergangenheit des Täters, der bereits in der Kindheit auf seine Zukunft als Mörder vorbereitet wurde und zum Schluss gibt es noch Ausschnitte, was der Täter mit seinem Opfer anstellt. Diese Perspektiven sind alle extrem fesselnd und ergänzen sich perfekt. Dabei gibt es bei fast jedem Kapitelende einen kleinen, aber oft auch gemeinen Cliffhanger, sodass man einfach immer weiter hören muss. Das Setting hat mir sehr gut gefallen und es wurde auch sehr bildhaft beschrieben, wozu auch die Sprecher ihren Teil beigetragen haben. Sie vermitteln die passende Stimmung, die richtigen Emotionen und treffen immer die richtige und authentische Tonlage. Die Protagonisten wurden klasse und sehr authentisch dargestellt, bei den Nebenfiguren war aber noch deutliche Luft nach oben. Da hätte ich mir mehr gewünscht, so sind sie sehr blass geblieben. Nichtsdestotrotz hab ich mich extrem gut unterhalten gefühlt und es gab in der Handlung so viele unerwartete Entwicklungen, auf die ich nie gekommen wäre. Das Ende ist auch zufriedenstellend, wenn auch nicht vollständig abgeschlossen, weshalb ich schon auf den nächsten Teil gespannt bin. Fazit Ein fast genialer, sehr spannender und fesselnder Thriller mit teils blutigen Szenen und vielen unerwarteten Wendungen. Ich konnte nicht aufhören, bis ich mit dem Hörbuch durch war und habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Da ich ein paar kleinere Kritikpunkte hatte und um mir für die Fortsetzung vielleicht noch etwas Luft nach oben zu lassen, vergebe ich nur sehr, sehr gute 4 Sterne, aber definitiv eine unbedingte Hör- bzw. Leseempfehlung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

J.D. Barker hat bereits einen preisgekrönten Roman veröffentlicht, für den er hochgelobt wurde. »The Fourth Monkey: Geboren, um zu töten« ist sein erster Thriller und der Beginn einer Serie um Detective Sam Porter. Barker lebt in Englewood, Florida, und in Pittsburgh, Pennsylvania.

jdbarker.com/

Zur AUTORENSEITE

Dietmar Wunder ist u. a. die Synchronstimme von Adam Sandler und Daniel Craig. Er liest den Part über die beiden Ermittler Sam Porter und Clair Norton.

Oliver Brods Stimme war bei Random House Audio zuletzt in Peter Swansons "Die Gerechte" zu hören. Er liest die Tagebuch-Einträge.

Marie Bierstedt ist eine gefragte Hörbuch- und Synchronsprecherin, sie synchronisiert u. a. Kirsten Dunst. Bierstedt liest die Geschichte von Emory Connors. Zusammen machen sie "The Fourth Monkey" zu einem grandiosen Hörerlebnis.

Marie Bierstedt
Oliver Brod
© © krohnphoto.com
Dietmar Wunder

Videos

Links