VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Toller Dampf voraus Ein Scheibenwelt-Roman

Ungekürzte Lesung mit Jens Wawrczeck

Kundenrezensionen (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 20,20 [A]* | CHF 25,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8445-1530-5

Erschienen: 03.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Mit VOLLDAMPF herbeigesehnt

Ankh-Morpork, die größte Stadt der Scheibenwelt, war schon immer ein Hexenkessel – andernorts floss das Leben eher gemütlich dahin. Das soll sich ändern: Dank des Erfindungsreichtums eines jungen Ingenieurs hält die Dampflokomotive Einzug. Bald wird überall fleißig am Schienennetz gebaut. Doch nicht jedermann weiß den rollenden Fortschritt zu schätzen: Eine radikal konservative Splittergruppe von Zwergen nutzt das Feuerross, um der herrschenden Schicht mächtig Dampf zu machen …

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 16h 26)

REIHENFOLGEÜBERSICHT ZU DEN SCHEIBENWELT-ROMANEN

DIE SCHEIBENWELT-ROMANE

MÄRCHEN VON DER SCHEIBENWELT

DIE SCHEIBENWELT-COMICS

BEGLEITBÜCHER

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Terry Pratchett (Autor)

Terry Pratchett, geboren 1948, war einer der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Von seinen Scheibenwelt-Romanen wurden weltweit rund 75 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 38 Sprachen übersetzt worden. Auf Lesereisen füllten seine Fans spielend ganze Hallen. Die Queen ernannte ihn ob seiner Verdienste um die Literatur zum 'Officer of the Order of the British Empire'. Gemeinsam mit seiner Frau lebte er in der englischen Grafschaft Wiltshire. Terry Pratchett starb am 12.3.2015 im Alter von 66 Jahren.


Jens Wawrczeck (Sprecher)

Jens Wawrczeck, in Dänemark geboren, erhielt seine Schauspielausbildung in Hamburg, Wien und New York. Seitdem ist er regelmäßig auf der Bühne zu sehen und hat seit seinen Anfängen beim NDR-Kinderfunk in unzähligen Hörspielen mitgewirkt. Seit 1979 ist er Teil des Kult-Trios "Die drei ???". In seiner eigenen Hörbuchedition AUDOBA widmet er sich außergewöhnlicher und in Vergessenheit geratener Literatur, u. a. den Romanen, die der große Sir Alfred Hitchcock verfilmt hat. Jens Wawrczeck wurde sowohl als Schauspieler als auch als Hörbuchinterpret mehrfach ausgezeichnet. 2016 erhielt er den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises. Sein gesangliches Können stellt er auf seinem Soloalbum "Lost in Filmsongs" unter Beweis.

Mehr Infos unter www.edition-audoba.de; www.jenswawrczeck.de

Übersetzt von Gerald Jung
Originalverlag: Manhattan HC

Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: 986 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1530-5

€ 17,99 [D]* | € 20,20 [A]* | CHF 25,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 03.11.2014

  • Leserstimmen

Ein Zug fährt durch die Scheibenwelt

Von: Hekabe Datum: 16.04.2015

hekabeswelt.blogspot.de/

Rezension kann hier nachgelesen werden: http://hekabeswelt.blogspot.de/2015/04/toller-dampf-voraus-ein-zug-fahrt-durch.html

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Wieder mal ein wenig Zeit auf der Scheibenwelt verbringen.

Von: Fabian Neidhardt Datum: 14.07.2015

www.mokita.de

Toller Dampf voraus ist der dritte und letzte Roman über Herrn Lipwig. Nachdem er die Post und das Bankenwesen in Ankh-Morpork revolutioniert hat, ist er nun für die Eisenbahn zuständig, die vor kurzem erfunden wurde.

Angesichts des Dahinscheiden von Sir Terry Pratchett und mit dem Wissen, dass dies der vorletzte Roman aus der Scheibenwelt ever ist, habe ich das Buch mit einer gewissen Melancholie gelesen. Natürlich hatte ich unglaublich Spaß und habe gelacht und nachgedacht. Und irgendwie kommt es mir vor, dass Pratchett das auch gewusst hat, dass er wohl nicht mehr so viele Romane schreiben wird können, und er deshalb in diesem Roman ganz vielen seiner Figuren aus früheren Scheibenweltgeschichten einen kurzen Auftritt gewährt. Der Tod natürlich, die Stadtwache und die Wir-sind-die-Größten! Und am Ende, wenn alles gut gegangen ist und ich nach der letzten Seite aus der Scheibenwelt wieder in unsere Realität drifte, muss ich grinsen.

Hab‘ Dank, Terry Pratchett, für diesen und jeden anderen großartigen Roman, den du uns gegeben hast. Ich werde noch lange darin lesen.

  • Weitere Bücher des Autors