Unter einem guten Stern

Roman

Gekürzte Lesung mit Yara Blümel
Hörbuch MP3-CD (gekürzt)
9,99 [D]* inkl. MwSt.
10,30 [A]* | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die schönste, lustigste und warmherzigste Liebesgeschichte des Jahres

Als Justine (Journalistin, Horoskop-Skeptikerin, Schütze) nach langer Zeit auf ihre Jugendliebe Nick (Schauspieler, Horoskop-Gläubiger, Wassermann) trifft, ist ein Wiederaufleben ihrer Romanze garantiert – denkt Justine. Doch als sich Nick nicht bei ihr meldet, hilft Justine dem Schicksal auf die Sprünge. Sie weiß, dass Nick seine Entscheidungen anhand der Horoskope in seinem Lieblingsmagazin trifft. Das Magazin, für das Justine arbeitet. Sie beginnt, Nicks Horoskop zu manipulieren. Was sie außer Acht lässt: Nick ist nicht der einzige Wassermann, der sich von den Sternen leiten lässt.

Gelesen von Yara Blümel.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 12h 13)


Aus dem Englischen von Stefanie Retterbush
Originaltitel: Star-crossed (Transworld)
Originalverlag: Goldmann HC
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: 12h 13min
ISBN: 978-3-8445-3498-6
Erschienen am  21. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Tolle Romanze!!

Von: franzi_loves_books

09.05.2020

Handlung: Als Justine (Journalistin, Horoskop-Skeptikerin und Schütze) nach langer Zeit auf ihre alte Jugendliebe Nick (Schauspieler, Horoskop-Gläubiger und Wassermann) trifft, ist ein Wiederaufleben ihrer Romanze garantiert. Das denkt zumindest Justine. Doch als sich Nick nicht bei ihr meldet, hilft Justine ihrem Schicksal auf die Sprünge. Sie weiß, dass Nick seine Entscheidungen anhand der Horoskope in seinem Lieblingsmagazin trifft. Das Magazin, für das Justine arbeitet. Sie beginnt, Nicks Horoskop zu manipulieren. Was sie außer Acht lässt: Nick ist nicht der einzige Wassermann, der sich von den Sternen leiten lässt. Meine Meinung: Mir hat es sehr viel Spaß gemacht das Hörbuch zu hören! Yara Blümel hat mit ihrer angenehmen Stimme die Emotionen gut rübergebracht. Es war nie langweilig ihr zuzuhören. Auch den Schreibstil fand ich sehr angenehm. Er war sehr flüssig. Die Metaphern, von denen die Autorin mehrere benutzte, fand ich an den meisten Stellen auch gut gewählt. Die Beschreibungen der Orte waren so detailliert das ich mir genau vorstellen konnte wo ich war und wie es dort aussah. Justine mochte ich als Protagonistin sehr gerne. Sie war eine liebe Person. Ebenso auch Nick. Das Cover finde ich wunderschön! Es ist ein Hingucker, v.a. das Blau mag ich sehr gerne.  Fazit: Vorallem Leute die Horoskope und/oder Sternzeichen interessieren und die gerne mal eine romantische Geschichte zum abschalten hören kann ich "Unter einem guten Stern" sehr empfehlen! Es bekommt von mir 4,5 von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐

Lesen Sie weiter

Starker Anfang, schwächeres Ende

Von: Blaxy's little book corner

23.03.2020

Gibts was schöneres als sich in die Decke einzuwrappen und einem Hörbuch zu lauschen, vorallem wenn man sich nicht fühlt? - Für mich aktuell nicht, Garfield-modus sei Dank! 😎 So kam ich endlich dazu Minnie Darke's "Unter einem guten Stern" durchzuhören. Die Geschichte ist perfekt, um sich einfach zurückzulehnen, die Augen zu schließen und einfach mal das Weltgeschehen Weltgeschehen sein zu lassen. Schon die Formulierungen des Beginns ist wundervoll ausgearbeitet und erinnert an die alten Disneyklassiker oder auch Märchen. Leider war ich nicht schlau genug ein Beispiel mitzuschreiben (hier sind Printausgaben definitiv im Vorteil 😅), aber glaubt mir, ich war regelrecht entzückt von Darke's Sprache! Man lernt Nick und Justine kennen, beide ab ihrer kurz aufeinanderfolgenden Geburt. Die beiden wachsen die ersten Jahre ihres Lebens gemeinsam auf und entwickeln eine besondere Bindung zueinander, die sich in der Jugend zu einer Liebelei entwickelt. Durch einen Umzug trennen sich ihre Wege, um sich Jahre später doch wieder zu treffen. Justine, mittlerweile angehende Journalistin einer groß aufgelegten Zeitschrift, ist erneut sofort von Nick angetan. So trifft es sich gut, dass Nick ausgerechnet das Horoskop der besagten Zeitschrift favorisiert und fest an dessen Aussagen glaubt. Um ihren Glück ein wenig nachzuhelfen manipuliert Justine Nicks Horoskop. Mit ungeahnten Folgen.. Der Plot klingt nach nichts wirklich neuem, hat mich aber dennoch gereizt, da ich mir eine nette Geschichte zum Abschalten versprochen habe. Die bekam ich auch, gespickt mit "Scheitelpunkt"-Kapiteln, die mehrere Nebenfiguren und ihre Handlungen nach dem Lesen des monatlichen Horoskopes schildern und verweben. Anfangs fand ich die Idee noch toll und die Geschichte auflockernd, aber nach und nach zog es das Buch in die Länge und wurde mir auf Dauer zu unübersichtlich, da es zu viele Nebencharaktere wurden und stetig mehr auftraten. Die Geschichte von Justine und Nick ist eigentlich schnell erzählt, anfangs mit viel Humor und tollen Formulierungen, aber nach 3/4 des Buches ist die Luft raus. Man fragt sich, warum noch mehr Wendungen eingebaut werden und die erwähnten Scheitelpunkte nehmen überhand, um die Geschichte noch mehr zu strecken. Schade, hier wäre ein bisschen weniger mehr gewesen. Toll fand ich vorallem, dass sich das alles in Neuseeland zuträgt. Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber ich kann die ganzen 08-15 Städte nicht mehr sehen, zumindest nicht in meiner Fantasie. :D Da war mir dieses Setting eine willkommene Abwechslung. :) Alles in allem ist "Unter einem guten Stern" eine nette Geschichte, die perfekt dazu gedacht war den grauen Alltag beiseite zu schieben. Gen Ende muss man sich zwar etwas zwingen am Ball zu bleiben, aber was wäre eine Geschichte ohne Ende? Ich bedanke mich bei der Verlagsgruppe Random House für das Rezensionsexemplar und hoffe auch in Zukunft auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Minnie Darke – Sternzeichen Zwillinge, Aszendent Jungfrau, skrupellose Scrabble-Meisterin, Strickprofi, Liebhaberin von Büchern, frisch angespitzten Stiften und Russischem Karawanentee – arbeitet am liebsten an ihrem Küchentisch oder im kleinen Schreibstudio in ihrem Garten in Tasmanien. Ihr Debüt »Unter einem guten Stern« erscheint in 22 Ländern.

Zur AUTORENSEITE

Yara Blümel

Yara Blümel las als Hörbuchsprecherin Bestseller von Andreas Eschbach, Max Bentow, Sarah Lark oder Patrick Rothfuss. Sie studierte Schauspiel, Gesang und Tanz in Hannover und Wien. 2008 wurde sie für ihre Rolle in »Die Alchemistin« für den »Ohrkanus« als Beste Sprecherin nominiert.

ZUR SPRECHERSEITE