Where is the Love?

Wie ich mich auf die Suche nach der Liebe machte

Where is the Love?
Hörbuch MP3-CDDEMNÄCHST
ca. 15,00 [D]* inkl. MwSt.
ca. 15,50 [A]* | ca. CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Lars und die Suche nach der Liebe

Lars Amend führt ein Leben, um das ihn viele beneiden: Als erfolgreicher Autor und Life-Coach verhilft er dem Glück anderer auf die Sprünge, indem er Ehen rettet und bei ersten Dates undercover Tipps gibt. Doch als er sein eigenes Liebesleben unter die Lupe nimmt, gerät er ins Grübeln: Es langweilt ihn, immer nur kurze Affären zu haben. Wo ist in meinem Leben die Liebe?, fragt er sich und macht sich auf die Suche. Lars stellt sein Mindset infrage, erforscht, warum Liebe Selbstliebe voraussetzt und befragt Freunde nach dem Geheimnis ihrer langjährigen Beziehungen. Dann lernt er auf ungewöhnliche Weise eine besondere Frau kennen. Mit ihr muss er seine Feuertaufe bestehen. Er lässt sich auf das Abenteuer Liebe ein – und findet endlich Antworten auf all seine Fragen.

Vollständige Lesung, gesprochen vom Autor.

1 mp3-CD, Laufzeit ca. 7 Stunden.


Hörbuch MP3-CD
1 mp3
ISBN: 978-3-442-34741-4
Erscheint am 15. März 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Lars Amend, geboren 1978 in Gießen, ist Autor und Life-Coach. Mit der Biografie von »Bushido« veröffentlichte er 2008 sein erstes Buch und landete direkt auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste. Auch seine weiteren Bücher wie »Why Not?« und »It's All Good« waren große Erfolge. Die Verfilmung seines Bestsellers »Dieses bescheuerte Herz« erreichte mit Elyas M'Barek in der Hauptrolle über zwei Millionen Menschen und lief weltweit in den Kinos. In seinem Podcast »Auf einen Espresso mit Lars Amend« spricht er mit seinen Gästen über Glück, Erfolg und Seelenfrieden. Lars Amend lebt in Berlin.

© Melanie Koravitsch
Lars Amend

Lars Amend, geboren 1978 in Gießen, ist Autor und Life Coach. Mit der Biografie von »Bushido« veröffentlichte er 2008 sein erstes Buch und landete direkt auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Es folgten weitere Bücher u. a. mit Rudolf Schenker, Paulo Coelho und Prof. Sven Gottschling. Die Verfilmung seines Bestsellers »Dieses bescheuerte Herz« erreichte 2017 mit Elyas M'Barek in der Hauptrolle über 2 Millionen Menschen und lief weltweit in den Kinos. Lars Amend lebt in Berlin.

www.lars-amend.de

© Melanie Koravitsch
Lars Amend

Events

17. März 2021

Livestream-Veranstaltung: Melanie Raabe im #readntalk-Gespräch mit Ulrich Noller auf www.litlounge.tv

19:00 Uhr | Online-Event
Lars Amend
Where is the Love?

Weitere Hörbücher des Autors