VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Alles über Heather

Ungekürzte Lesung mit Ulrich Matthes

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 28,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8371-4035-4

DEMNÄCHST
Erscheint: 13.11.2017

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Matthes liest Weiner – Ein Ereignis!

Mark und Karen sind ein Paar. Noch wissen sie nicht, wie ernst sie es miteinander meinen, dafür schwankt ihre Beziehung zu sehr zwischen Pragmatismus und Gefühl, aber schließlich heiraten die beiden doch. Eine Tochter wird geboren, Heather, und die kleine, wie es scheint, recht perfekte Familie lebt ihr von materiellen Sorgen freies Leben in Manhattan. Doch das Dreieck Vater-Mutter-Kind ist labil. Heather, das von allen vergötterte Mamakind, verändert sich, als sie in die Pubertät kommt, sie wendet sich von der Mutter ab, die das nicht verkraftet.

Parallel erzählt Matthew Weiner das Schicksal von Bobby Klasky, Kind einer drogensüchtigen Prostituierten, geboren in die Hölle hinein. Sein Lebensweg führt ihn nach einer Vergewaltigung ins Gefängnis, wo ihm der letzte Rest von Menschlichkeit abhandenkommt. Als sich die beiden Geschichten kreuzen, kann es nur zur Katastrophe kommen. Und im Mittelpunkt steht, ohne es zu wissen, Heather.

Matthew Weiner, der wohl prominenteste Drehbuchautor unserer Zeit, setzt diese dunkle Schicksalsgeschichte mit stupender Nuanciertheit und narrativer Spannung in Szene. Das wahre Wunder aber ist, wie er die komplexe Geschichte auf allerengstem Raum unterbringt, aus vielen Perspektiven erzählt, Szenen entwirft, Beziehungen darstellt, fast ohne Dialog. Am Ende hat man tatsächlich das Gefühl, einen ausgewachsenen Roman gelesen zu haben, einen sehr, sehr guten.

Hochkarätig besetzt mit Ulrich Matthes.

(3 CDs, Laufzeit: ca. 3h 45)

Matthew Weiner (Autor)

Matthew Weiner, geboren 1965 in Baltimore, ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Regisseur und Fernsehproduzent. Er ist Erfinder der Fernsehserie Mad Men, für die er zugleich als ausführender Produzent und Hauptautor tätig war. Schon die Nachricht, dass er nun einen Roman geschrieben hat, sorgte für Aufregung in den internationalen Medien, von der New York Times bis hin zur deutschen Gala.


Ulrich Matthes (Sprecher)

Ulrich Matthes passt als Sprecher wie kein Zweiter zum Debüt von Matthew Weiner. Findet auch der Autor. Matthes hat schon viele Werke namhafter Autoren eingelesen und zuletzt 2015 als „Bester Interpret“ den Deutschen Hörbuchpreis erhalten.


Bernhard Robben (Übersetzer)

Bernhard Robben, geb. 1955, lebt in Brunne/Brandenburg und übersetzt aus dem Englischen, u. a. Salman Rushdie, Peter Carey, Ian McEwan, Patricia Highsmith und Philip Roth. 2003 wurde er mit dem Übersetzerpreis der Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW ausgezeichnet, 2013 mit dem Ledig-Rowohlt-Preis für sein Lebenswerk geehrt.

Aus dem Amerikanischen von Bernhard Robben
Originaltitel: Heather. The Totality (Little, Brown & Company)
Originalverlag: rowohlt HUNDERT AUGEN

Hörbuch CD, 3 CDs, Laufzeit: ca. 225 Minuten

ISBN: 978-3-8371-4035-4

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

DEMNÄCHST
Erscheint: 13.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht