VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Ende Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45

Feature mit Ian Kershaw

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 28,10 [A]* | CHF 34,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-86717-788-7

Erschienen:  07.11.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Warum kämpften die Deutschen im Zweiten Weltkrieg bis zum bitteren Ende? Warum funktionierte ein untergehendes System bis zum Schluss? Ian Kershaw erklärt in seinem neuen Werk, wie Hitlers Regime bis zum Ende durchhalten konnte, und analysiert die letzten Monate zwischen dem Stauffenberg-Attentat im Juli 1944 und dem Kriegsende im Mai 1945.
In diesem außergewöhnlichen Feature werden Auszüge aus dem Buch mit O-Tönen aus der Epoche angereichert. Ian Kershaw selbst liest auf Deutsch Kommentare, Analysen und Zusammenfassungen zu den verwendeten Passagen.

"Hier glückt sie mustergültig, die oft so schwierige Synthese aus historischer Aufklärung und hochdramatischer akustischer Zeitreise."

Die Zeit (10.11.2011)

Ian Kershaw (Autor, Sprecher)

Ian Kershaw, geboren 1943, zählt zu den bedeutendsten Historikern der Gegenwart. Bis zu seiner Emeritierung war er Professor für Modern History an der University of Sheffield, seine große zweibändige Biographie Adolf Hitlers gilt als Meisterwerk der modernen Geschichtsschreibung. Bei DVA sind außerdem von ihm erschienen »Hitlers Freunde in England« (2005), »Wendepunkte. Schlüsselentscheidungen im Zweiten Weltkrieg« (2010) und »Das Ende« (2013). Der erste Teil seiner großen Geschichte des 20. Jahrhunderts in Europa, »Höllensturz« (2016), ist ein hochgelobter und preisgekrönter Bestseller.

"Hier glückt sie mustergültig, die oft so schwierige Synthese aus historischer Aufklärung und hochdramatischer akustischer Zeitreise."

Die Zeit (10.11.2011)

"Das unglaubliche letzte Kapitel der zwölfjährigen Nazidiktatur wird hier mal von allen Seiten beleuchtet und erscheint dadurch so plausibel wie nie zuvor."

Neue Presse (23.11.2011)

05.12.2018 | Hildesheim

Ian Kershaw zu Gast in Hildesheim

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Universitäts-Gesellschaft Hildesheim e.V.
Tilsiter Str. 1
Audimax
31141 Hildesheim

08.04.2019

Vortrag und Gespräch in Stuttgart

Ian Kershaw im Gespräch mit Gerhard Hirschfeld und Wolfgang Niess

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Stadtbibliothek am Mailänder Platz
70173 Stuttgart

11.04.2019 | 20:00 Uhr | München

Ian Kershaw zu Gast im Literaturhaus München

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Literaturhaus
Salvatorplatz 1
80333 München

Tel. 089/2919340

Übersetzt von Klaus Binder, Bernd Leineweber, Martin Pfeiffer
Originalverlag: Deutsche Verlags-Anstalt

Hörbuch CD, 3 CDs, Laufzeit: 3h 24 min

ISBN: 978-3-86717-788-7

€ 24,99 [D]* | € 28,10 [A]* | CHF 34,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen:  07.11.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher des Autors