VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Geheimnis der Schwimmerin

Gekürzte Lesung mit Sascha Rotermund

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 27,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-3626-5

Erschienen:  17.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Das SALZ DES MEERES und der RUF DER WELLEN sind ihre Bestimmung.

Simon Watson lebt allein in einem alten Haus an der Küste Long Islands. Ein altes Buch, das er vor seiner Tür fi ndet, zieht ihn in seinen Bann: Es erzählt von einer großen Liebe, dem dramatischen Tod einer Schwimmerin und dem tragischen Schicksal einer ganzen Familie – Simons Familie. Wie es scheint, finden Watson-Frauen seit 250 Jahren im Wasser den Tod – immer am 24. Juli. Auch Simons Mutter ertrank. Als seine Schwester zu Besuch kommt, scheint sie seltsam verändert – und der 24. Juli steht unmittelbar bevor ...

Einfühlsam und mitreißend gelesen von Sascha Rotermund.

(6 CDs, Laufzeit: 7h 47)

Wussten Sie, dass Erika Swyler selber Bücher bindet? Zum Interview

2. Platz des schönsten Roman-Covers im Herbst 2016 - abgestimmt von den Leserinnen und Lesern von buch aktuell Zu den Ergebnissen

Hörbuch-Sprecher im Interview: Sascha Rotermund

Blog von Erika Swyler www.erikaswyler.com

Erika Swyler bei Twitter

Die Autorin bei Instagram

Erika Swyler (Autorin)

Erika Swyler besuchte die New York University und hat bereits für die Bühne sowie diverse Literaturmagazine und Anthologien geschrieben. Geboren und aufgewachsen in Long Island, lernte sie schwimmen, noch bevor sie laufen konnte. Vor Kurzem zog sie von Brooklyn zurück in ihren Heimatort, der sie zu ihrem Debüt Das Geheimnis der Schwimmerin inspirierte.


Sascha Rotermund (Sprecher)

Sascha Rotermund ist ein gefragter Hörbuchinterpret und Synchronsprecher. Er leiht seine Stimme u. a. Joaquin Phoenix, Christian Bale und Jon Hamm in Mad Man. Für Random House Audio liest er u. a. die Romane von Nora Roberts und Katherine Webb.


Werner Löcher-Lawrence (Übersetzer)

Werner Löcher-Lawrence, geb. 1956, studierte Journalismus, Literatur und Philosophie, arbeitete als wissenschaftlicher Assistent an der Universität München und als Lektor in verschiedenen Verlagen. Er ist der Übersetzer von u.a. Ethan Canin, Patricia Duncker, Michael Ignatieff, Jane Urquhart.

Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence
Originaltitel: The Book of Speculation (St. Martin's Press, New York 2015)
Originalverlag: Limes

Hörbuch CD (gekürzt), 6 CDs, Laufzeit: ca. 467 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3626-5

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 27,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen:  17.10.2016

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Eine ruhige und angenehm zu hörende Familiengeschichte mit mystischem Flair

Von: Thea Datum: 10.05.2018

krimines-buecherblog.blogspot.de/

Ein Fluch hat die Familie Watson voll im Griff und sorgt dafür, dass die zu ihr gehörenden Frauen einen viel zu frühen Tod im Wasser finden. Wie Simons Mutter, die sich im Atlantik das Leben nahm und ihre minderjährigen Kinder alleine am Frühstückstisch sitzen ließ. Und immer ist es ein 24. Juli, an dem das Unglück geschieht und niemand weiß, was es damit auf sich hat. Bis zu dem Tag, als Simon ein altes Buch von einem Fremden erhält, das von dem tragischen Tod einer Schwimmerin erzählt, deren Schicksal Parallelen zu seiner eigenen Familie aufweist. Von Neugier getrieben, geht er den seltsamen Vorkommnissen auf den Grund und kommt einem Fluch auf die Spur, dem auch seine Schwester Enola verfallen ist.

"Das Geheimnis der Schwimmerin" ist das Debüt der US-amerikanischen Autorin Erika Swyler, die an der Nordküste von Long Island geboren und aufgewachsen ist. Von der Schönheit der Landschaft und der magischen Anziehungskraft des Wassers inspiriert, erzählt sie die Geschichte eines Bibliothekars, der seine Schwester vor einem Fluch retten muss. Dabei flicht sie mystische Komponenten und leidenschaftliche Gefühle für die Zirkuskunst in die verhängnisvoll verlaufende Familiengeschichte ein, was den anfänglich undurchsichtigen Begebenheiten neben handfesten Tatsachen auch einen übernatürlichen Anstrich verleiht. Vor allem deshalb weiß der Hörer lange Zeit nicht, was er von den merkwürdigen Ereignissen halten soll, die auf Long Island geschehen.

Die Handlung ist in zwei Zeitebenen angesiedelt, in denen zum einen die Geschehnisse in der Gegenwart beleuchtet werden, wo Simon die Geheimnisse seiner Familie aufzuspüren versucht. Zum anderen wird der Hörer in die Vergangenheit entführt, in eine Zeit, in der ein Mann namens Peabody einen kleinen Wanderzirkus mit einer unter Wasser schwimmenden Schönheit betreibt. Und während des Hörens offenbart sich ganz allmählich ein Zusammenhang, der entscheidend für Simons Nachforschungen ist. Das Ganze wird mit einem lockeren und poetisch angehauchten Schreibstil erzählt und versteht es, trotz vieler unbedeutender Nebensächlichkeiten zu fesseln.

Fazit:
Eine ruhige und angenehm zu hörende Familiengeschichte, die von Sascha Rotermund mit einem untrüglichen Gespür für die Gefühle der Figuren gelesen wird und mit einem alten Geheimnis und mystischem Flair gut unterhält.

Die Geschichte über einen Familienfluch, der bis in die Gegenwart reicht.

Von: Regilang Datum: 10.12.2017

https://relacra.blogspot.de/

Zwei Handlungen in zwei Zeitebenen, sie erstreckt sich vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart und. Mit viel Mystik schildert die Autorin die Geschichte. Die Handlung als Buch zu lesen, dabei hätte ich mich wahrscheinlich schwer getan, bis zum Ende durchzuhalten. Irgendwie fehlte mir etwas Spannung. Zum Hören so nebenbei war es ganz angenehm. Manchmal fehlte mir etwas Pep bei den Protagonisten der Handlung. Aber alles in Allem ein gutes Hörbuch. Man kann es empfehlen.
Es ist das Erstlingswerk der Autorin. Mal schauen, was noch kommt.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Meike Blanke aus Bremen Datum: 02.08.2016

Buchhandlung: Horner Buchhandlung

Interessante Verklammerung von Gegenwart und Vergangenheit.

Von: Tanja Bemerl aus Waldmünchen Datum: 27.07.2016

Buchhandlung: Buchhandlung Gustav Fuss

Sehr interessant, schön zu Lesen. Aber es erfordert trotzdem Aufmerksamkeit. Trotz der tragischen Geschichte um Simon gibt es ein Happy End.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autorin