VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Kind in dir muss Heimat finden Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme

Kundenrezensionen (9)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 16,90 [A]* | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-442-34700-1

Erschienen: 18.04.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Direkt, echt, lebensnah – die neue Erfolgsautorin in
der Lebenshilfe.

Jeder Mensch sehnt sich danach, angenommen und geliebt zu werden. Im Idealfall entwickeln wir während unserer Kindheit das nötige Selbst- und Urvertrauen, das uns als Erwachsene durchs Leben trägt. Doch auch die erfahrenen Kränkungen prägen sich ein und bestimmen unbewusst unser gesamtes Beziehungsleben. Erfolgsautorin Stefanie Stahl hat einen neuen, wirksamen Ansatz zur Arbeit mit dem »inneren Kind« entwickelt: Wenn wir Freundschaft mit ihm schließen, bieten sich erstaunliche Möglichkeiten, Konflikte zu lösen, Beziehungen glücklicher zu gestalten und auf (fast) jedes Problem eine Antwort zu finden.

1 mp3, Laufzeit ca. 6 Std. 49 min.

Hören Sie sich hier die Meditation zum Buch an zur Meditation

Stefanie Stahl (Autorin)

Stefanie Stahl ist Diplom-Psychologin und arbeitet in freier Praxis in Trier. Im deutschsprachigen Raum hält sie regelmäßig Seminare zu Bindungsangst, Liebe und Selbstwertgefühl. Mit ihren Büchern wie „Das Kind in dir muss Heimat finden“ oder „Vom Jein zum Ja“ erreicht sie eine riesige Leserschaft. Die Autorin ist eine häufig angefragte Expertin in Presse und Medien.

www.stefaniestahl.de

24.06.2017 | 11:00 - 17:00 Uhr | Hamburg

Seminar
"Leben mit dem Sonnenkind Prinzip"

Preise:
Frühbucher: 125 € (bis 13.05.17)
Regulär: 165 €

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

MBA24 eventlocation
Max-Brauer-Allee 24
22765 Hamburg

Weitere Informationen:
Wrage GmbH
20146 Hamburg

Tel. 040/455240, wrage@wrage.de

09.07.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr | Frankfurt am Main

Tagesworkshop
Teilnahme: 130 €

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Finkenhof
Finkenhofstr. 17
1. Stock
60322 Frankfurt am Main

Weitere Informationen:
Frankfurter Ring
60318 Frankfurt

Tel. 069/511555, info@frankfurter-ring.org

08.09.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr | Berlin

Vortrag

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Urania
An der Urania 17
10787 Berlin

Tel. 030/2189091

21.09.2017 | Herxheim bei Landau

Vortrag

Homepage der Autorin

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Verbandsgemeinde Herxheim
Obere Hauptstr. 2
76863 Herxheim bei Landau

Tel. 07276 / 501-0, info@herxheim.de

13.10.2017 | Hamburg

Vortrag und Diskussion

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Grand Elysée Hamburg
Rothenbaumchaussee 10
414120 Hamburg

Tel. 040/41412-0, info@grand-elysee.com

14.10.2017 | Hamburg

Vortrag und Diskussion

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Grand Elysée Hamburg
Rothenbaumchausee 10
414120 Hamburg

Tel. 040/41412-0, info@grand-elysee.com

27.10.2017 | Eupen

Vortrag

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung LOGOS
Klosterstraße 8
4700 Eupen

Tel. 0032/87560458, claudia.kalff@logos-buch.de

28.10.2017 | St. Vith

Vortrag

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung LOGOS
Hauptstraße 93
4780 St. Vith

Tel. 0032/80281130, info@logos-buch.de

Originaltitel: Das Kind in dir muss Heimat finden
Originalverlag: Kailash

Hörbuch CD, Laufzeit: 409 Minuten
1mp3

ISBN: 978-3-442-34700-1

€ 14,99 [D]* | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Arkana

Erschienen: 18.04.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Von: Karina Lange  aus Lubmin Datum: 11.06.2017

Ich habe das Buch zufällig in der Rossmann Drogerie entdeckt und fühlte mich angesprochen, da ich mittlerweile 47 jährig mit vielen Problemen und Problemchen zu kämpfen habe.
Ich arbeite direkt mit dem Buch, indem ich mir wichtige Dinge unterstreiche, mir überall Lesezeichen hinein lege, das ich immer wieder wichtige Textzeilen abrufen kann ...seit ich das Buch kenne und gelesen habe, fühle ich mich tatsächlich befreiter und mutiger! ich bin Stephanie Stahl unendlich dankbar.
Ich hoffe .mein Mut verläßt mich nicht mehr , und solange ich es brauche, hüte ich dieses Buch wie einen Schatz und beherzige alle Übungen und Aufgaben!!
Tauesend Dank Stephanie Stahl

Karina Lange

Von: Bernd Fischer  aus Dresden Datum: 04.06.2017

Ein tolles Buch! Die psychischen Auswirkungen des Elternverhaltens auf die Tochter und den Sohn können wir durch die Ausführungen im Buch nachempfinden.
Meiner Frau, der die Ehe in einem schlimmen 12-Seiten-Brief von den Eltern vermiest werden sollte und die etwa 10 Jahre nach dem dritten Kind im damals noch nicht bekannten Testament ihrer Eltern aus der Familie ausgeschlossen wurde, kann ich nach 35 Jahren Ehe nur bescheinigen, die beste und liebste Tochter zu sein, die Eltern nur haben können (ich bin ein nicht vorbestrafter, rechtschaffener Dipl. Ing, (FH), allerdings damals geschieden und zwei Söhne).
Der auf Händen getragene Bruder meiner Frau (keine Kinder) wurde zum Tes-tamentsvollstrecker im Testament bestimmt, und es sieht alles danach aus, dass er den Willen der Eltern auch durchsetzt. Beide Kinder haben promoviert und stehen oder standen beruflich gut da (Bruder mit eigener Arztpraxis, Schwester angestellte Architektin).
Die Frage ist, Pflichtteil aus dem Testament oder gesetzliches Pflichtteil. Hier geht es nicht mehr ums Geld (was vorhanden ist – Haus wurde verkauft), son-dern darum, dass damit der eigentliche Ausschluss der Tochter aus der Familie von beiden Eltern dokumentiert wurde und nur die gesetzliche Regelung mit dem gesetzlichen Pflichtteil eine begrenzet Teilhabe am Erbe ermöglicht.
Mit dem Bruder hat die Schwester nie Zoff gehabt.
Durch den Buchinhalt (Schatten- und Sonnenkind in uns) können wir nachträg-lich das Verhalten der Eltern und dessen Auswirkungen auf das Leben der bei-den Kinder nachvollziehen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin