VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Das goldene Haus

Gekürzte Lesung mit Anna Thalbach

Kundenrezensionen (7)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 16,90 [A]* | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-3264-9

Erschienen: 08.03.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eine schillernde Kaufhausdynastie, begründet auf Schuld und Verrat

Frankfurt 1901: Bettina Wessling hat ihr Leben dem Aufbau des prächtigsten und modernsten Kaufhauses der Stadt gewidmet. Ihr Ehemann Arnold ist das Oberhaupt der angesehenen Familie. Doch Bettinas heimliche Leidenschaft gilt einem anderen: Sie liebt Richard, Arnolds verfeindeten Bruder, doch sie hält es für ihre Pflicht, ihre Gefühle zu unterdrücken.

Bettina hütet nicht nur dieses Geheimnis. Genauso wie ihre Ehe auf Lügen aufbaut, gründen das Kaufhaus und der Reichtum ihrer Familie auf Schuld und Verrat. Eines Tages kommt ein fremdes junges Mädchen aus Paris zu den Wesslings. Alles droht aufzufliegen, und die Zukunft und das Glück der nachfolgenden Generationen stehen auf dem Spiel …

Anna Thalbach erweckt mit ihrer Stimme die schillernde Kaufhausdynastie der Wesslings zum Leben.

(6 CDs, Laufzeit: 6h 58)

Rebecca Martin (Autorin)

Rebecca Martin studierte Englisch und Deutsch in Frankfurt am Main und in Dublin, Irland. Ihre Leidenschaft gehört dem Reisen und dem Schreiben. Ihr Roman "Die verlorene Geschichte" gelangte sofort nach Erscheinen auf die SPIEGEL-Bestsellerliste, gefolgt von "Der entschwundene Sommer" und "Die geheimen Worte". Die Autorin lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf im Nahetal.


Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als „Beste Interpretin” und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie u. a. die Romane von Rebecca Martin und Katherine Webb.

Hörbuch CD (gekürzt), 6 CDs, Laufzeit: ca. 418 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3264-9

€ 14,99 [D]* | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 08.03.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Das goldene Haus

Von: Heidi Datum: 08.01.2017

heidis-seite.blogspot.de/

Zum Inhalt :
Bettina Wessling lebt für den Aufbau des modernsten Kaufhauses der Stadt Frankfurt . Ihr Mann Arnold ist geachtet und das Oberhaupt der Kaufmannsfamilie . Doch Bettina´s große Liebe ist Arnolds verhasster Bruder . So unehrlich die ganze Ehe ist , genauso steht es um den Reichtum der Kaufmannsfamilie . Denn selbiger wurde auf einer unehrlichen Vergangenheit aufgebaut .
Viele Jahre später kommt die Tragödie ans Tageslicht . Und ein lange gehütetes Geheimnis wird durch ein Mal auf der Haut gelüftet .

Mein Fazit :
Selten habe ich mich so schwer getan einem Hörbuch zu folgen. Es ist mir unendlich schwer gefallen nicht den Faden zu verlieren . Die ersten 3 Cd´s habe ich mehrfach anhören müssen , weil die verschiedenen Geschichten die parallel erzählt wurden nicht in einander griffen .
Nach der Hälfte des Romans wurde das Folgen dann leichter . Aber die Charaktere waren so unausgewogen und einfach das sich das Gefühl der Langeweile nach kurzem einstellte .
Das gehütet Geheimnis wurde oftmals angesprochen ... aber bis es gelüftet und dann bekannt war ... war für mich eher enttäuschend . Hier hätte ich mehr erwartet

Was mir allerdings und absolut gefallen hat, war die Stimme von Anna Thalbach . Sie ist mindestens genauso begabt wie ihre Mutter . Große Klasse was sie aus diesem Hörbuch noch heraus geholt hat .

Da mir an diesem Buch einiges gefehlt hat, vergebe ich 3***

Für mich leider ein Flop

Von: Yunikas Bücherwelt Datum: 12.05.2016

yunikas-buecherwelt.blogspot.de/

Als ich das Cover gesehen hatte, wollte ich das Buch unbedingt haben. Als ich gesehen hatte, dass Anna Thalbach das Hörbuch liest, musste ich es haben und habe mich gefreut, als es dann bei mir angekommen war. Natürlich habe ich es direkt gehört.



Die Umsetzung dieses Romans konnte mich jedoch nicht begeistern. Es passiert kaum etwas, außer, dass Jahre vergehen. Man konnte von Anfang an vorausahnen, was wohl geschehen wird. Mir hat zwar gefallen, dass man die Familie Wessling begleiten durfte, doch ihre Geschichte fand ich absolut nicht spannend. Mir hat hier Handlung und Spannung gefehlt, sodass sich das Hörbuch sehr gezogen hat.



Hörbücher, die von Anna Thalbach gelesen werden, finde ich an sich immer sehr gut. Sie hat eine Stimme, die man wiedererkennt und Leben in die Geschichte bringt. Sie liest sehr angenehm und man kann ihr sehr gut folgen. Sie bemühte sich das Beste aus der Geschichte rauszuholen.



Am Anfang war ich etwas überfordert, da einem erstmal so viele Charaktere vor die Füße geworfen wurden, die alle eine eigene Nebegeschichte hatten, die alles noch mehr in die Länge zog. Mit den Charakteren bin ich leider gar nicht warm geworden. Diese waren zwar vielschichtig und sehr unterschiedlich, aber auch hier hat mir etwas Tiefe gefehlt.

Alles in allem war ich sehr gelangweilt und enttäuscht von dieser Geschichte. Für mich hat sie sich gezogen wie ein Kaugummi und konnte mich nicht begeistern. Einziger Lichtblick war, dass das Hörbuch von Anna Thalbach gesprochen wurde.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin