Das schönste Mädchen der Welt

Gekürzte Lesung mit Heikko Deutschmann
Hörbuch CD (gekürzt)
20,00 [D]* inkl. MwSt.
22,50 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Liebe ist der Soundtrack seines Lebens ...

Seitdem der Musiker Leo Palmer die Liebe seines Lebens verloren hat, geht er festen Bindungen aus dem Weg — bis er Mona trifft. Sie ist verheiratet und er ein Womanizer, aber das Schicksal führt sie für eine Nacht zusammen. Der Deal ist klar: Keine Telefonnummern, kein Wiedersehen. Doch die Nacht wird zu schön. Als Leo und Mona sich nochmal treffen, erfährt er mitten im Date, dass sein großes musikalisches Idol Prince soeben gestorben ist. Geschockt sucht er Trost bei alten Freunden — und damit auch bei seiner Ex-Frau. Dort merkt er, dass er sich endlich den Geistern seiner Vergangenheit stellen muss, um eine Zukunft mit Mona zu haben ...

Mit Gefühl und Humor gelesen von Heikko Deutschmann

(5 CDs, Laufzeit: ca. 6h 19)


Originalverlag: Blanvalet HC
Hörbuch CD (gekürzt), 5 CDs, Laufzeit: ca. 6h 19 min
ISBN: 978-3-8371-4191-7
Erschienen am  16. April 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ruhige Geschichte über Verlust und Neuanfang - und Prince

Von: unzensiert♡team

20.03.2019

Der gealterte Musiker Leo schlägt sich mehr oder weniger erfolgreich durchs Leben. Eher isoliert lebt er vor sich hin. Doch auf einmal stirbt der Musiker Prince, sein großes Idol, und Leo muss nach Hause zurückkehren, um sich mit seinen Verlusten, seiner alten Band und seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Zunächst müssen wir sagen, dass wir dachten, es handele sich hierbei um das (Hör-)Buch zu der Cyrano-de-Bergerac-ähnlichen Geschichte gleichen Namens, die letztes Jahr im Kino anlief. Ja, wir haben den Klappentext nicht genau gelesen bzw. dachten, die Geschichte dreht sich irgendwann noch dahin. Dementsprechend groß war die Überraschung, nachdem wir die ersten Kapitel gehört hatten. Aber obwohl wir also etwas ganz anderes erwartet hatten, hat uns die Geschichte dann ganz gut gefallen. Das liegt vor allem an der Lesekunst von Heikko Deutschmann, dessen tiefe Stimme uns schon nach kurzer Zeit in ihren Bann gezogen hatte. Deutschmann liest angenehm lebendig und bringt dadurch die emotionaleren Momente gut rüber. Wer den Klappentext liest, stellt fest, dass es dort so klingt, als würde es vor allem um eine Liebesgeschichte zwischen Leo und der frisch kennengelernten (vergebenen) Mona gehen. Da dies für uns gar nicht im Fokus stand, haben wir es in unserem Teaser auch nicht erwähnt. Für uns ist die Geschichte mit Mona eher ein Beiwerk – nicht wirklich notwendig, aber ganz nett anzuhören. Das Buch ist eine Hommage an Prince und eine Geschichte über Liebe und Verlust. Auf eine ruhige, unaufgeregte Art und Weise wird hier erzählt, wie der verloren wirkende Leo vielleicht wieder auf die Beine kommt. Leo ist nicht der allertiefgründigste Charakter, aber ein ganz sympatischer Kerl. Seine ehemaligen Bandkollegen sind alles von anstrengend bis zuckersüß – das Zusammentreffen und ihre gemeinsame Princeverehrung sowie die Einblicke in ihre Vergangenheit und ihr jetziges Leben wird durch diese Mischung fast explosiv und sehr unterhaltsam anzuhören. Leider wurde früher als notwendig klar, worauf das Ganze hinausläuft, was es für uns dann stellenweise etwas langweilig gemacht hat. Hier hat uns noch ein wenig Tiefgang gefehlt, um die Geschichte und auch die Charakterentwicklung wirklich plausibel zu machen. Unser Fazit: Wir vergeben 3 Sterne für diese schön erzählte Geschichte mit kleineren Schwächen, an die wir uns noch einige Zeit erinnern werden. Kein Werk für Jugendliche, aber für alle ab 30 aufwärts, die auf Geschichten aus dem früheren "wilden" Musikerleben (aus der Kleinstadt) stehen, Vergangenheitsbewältigung betreiben und/oder natürlich Prince-Fans sind!

Lesen Sie weiter

Eine tolle Liebesgeschichte und Hommage an Prince

Von: Sandra aus Münchweiler a. d. Rodalb

15.12.2018

Der Musiker Leo Palmer geht festen Bindungen aus dem Weg seit er seine große Liebe verloren hat. Bis er eines Tages auf Mona trifft. Mona ist verheiratet und Leo ist ein Womanizer, aber das Schicksal führt sie für eine Nacht zusammen. Der Deal ist klar: Keine Telefonnummern und kein Wiedersehen. Leider wird die Nacht für beide zu schön. Mitten in ihrem zweiten Date erfährt Leo, dass sein großes Idol Prince soeben verstorben ist. Absolut geschockt sucht Leo Trost bei alten Freunden und ausgerechnet auch noch seine Ex-Frau. Da wird ihm klar, dass er sich endlich den Geistern seiner Vergangenheit stellen muss, um eine Zukunft mit Mona zu haben... Die Geschichte wird total liebevoll und humorig von dem Hörbuchsprecher Heikko Deutschmann erzählt. Ich kannte den Hörbuchsprecher bisher nicht und bin total begeistert wie er dieses Buch eingesprochen hat. Diese Liebesgeschichte von Michel Birbak ist eine wundervolle Liebesgeschichte und eine tolle Hommage an Prince. Ich war beim Hören teilweise so gerührt, dass ich heulen musste. Großartig!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Michel Birbæk, geboren in Kopenhagen, lebt seit vielen Jahren in Köln. Als Sänger war er fünfzehn Jahre mit Rockbands unterwegs. Danach arbeitete er unter anderem als Kolumnist für mehrere Frauenmagazine und seit zwanzig Jahren als Drehbuchautor für einige der erfolgreichsten deutschen TV-Serien. Seine bisherigen fünf Romane haben sowohl die Kritiker, als auch eine große Fanbase erobert.

www.birbaek.de

Zur AUTORENSEITE

Heikko Deutschmann

Heikko Deutschmann, 1962 in Innsbruck geboren, studierte Schauspiel an der Berliner Hochschule der Künste und war zunächst als Bühnenschauspieler und Musiker tätig. Es folgten zahlreiche TV-Rollen, die ihn einem großen Publikum bekannt machten, etwa im Tatort, Polizeiruf 110 und Kanzleramt. Auch als Hörbuchsprecher ist er sehr gefragt und hat vielen Audio-Produktionen seine klangvolle Stimme geliehen.

ZUR SPRECHERSEITE

Videos

Links

Weitere Hörbücher des Autors