Der Zauber zwischen den Seiten

Gekürzte Lesung mit Nicole Engeln
Hörbuch CD (gekürzt)
14,99 [D]* inkl. MwSt.
16,90 [A]* | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Denn Bücher duften nach Träumen ...

Seit sie denken kann, ist Sofia von Büchern fasziniert. Sie liebt das Rascheln der Seiten, den Geruch des Papiers und vor allem die darin beschriebenen Welten. Schon immer haben sie der schüchternen Frau geholfen, der Realität zu entkommen, denn von ihrem Umfeld fühlt sie sich oft missverstanden. Als sie eines Tages in einem Antiquariat ein altes Buch kauft, findet sie darin enthaltene Manuskripte und Briefe einer gewissen Clarice, die Mitte des 19. Jahrhunderts gelebt haben soll. Sofia und Clarice scheinen viel gemeinsam zu haben, und Sofia spürt eine Verbindung zu dieser fremden Frau. Um mehr über sie zu erfahren, reist Sofia quer durch Europa. Dabei stößt sie nicht nur auf eine unglaubliche Liebesgeschichte, sondern findet endlich auch ihr eigenes Glück …

Wunderbar gelesen von Nicole Engeln

(5 CDs, Laufzeit: ca. 6h 15)


Originaltitel: La Rilegatrice dei libri proibiti (NN)
Originalverlag: Blanvalet TB
Hörbuch CD (gekürzt), 5 CDs, Laufzeit: ca. 6h 23 min
ISBN: 978-3-8371-4170-2
Erschienen am  20. August 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

naja

Von: Yanthara

30.09.2018

Bei dem Hörbuch handelt es sich um eine gekürzte Lesung, die von Nicole Engeln gelesen wird. Die Laufzeit beträgt etwa 383 Minuten. Nicole Enggeln liest sehr gut, ihre Stimme ist sehr angenehm und es macht Spaß ihr zuzuhören. Sie bringt auch die einzelnen Charakter sehr gut rüber und sie wirken dadurch sehr lebendig, Die Zusammenfassung klang dann aber doch interessanter als die Story. Die Story war nicht schlecht, aber irgendwie war es für mich nicht ganz stimmig. Die Verbindung von Clarice zu Sofia hat mir an manchen Stellen gefehlt. Auch war der Schreibstil teilweise sehr unterschiedlich. Was mich auch gestört hat, war dass es sich unglaublich langsam entwickelt hat am Anfang und eine gefühlte Ewigkeit nichts passiert ist. Wobei mir aber die Charakter ganz gut gefallen haben. Irgendwie tu ich mich mal wieder schwer etwas zu schreiben. So richtig bin ich mit der Geschichte einfach nicht warm geworden. Was ich schade finde, weil sie eigentlich sehr spannend klang.

Lesen Sie weiter

Zwei verschiedene Frauen, zwei unterschiedliche Leben und zwei Geschichten vereint in einem Hörbuch!

Von: printbalance

26.08.2018

Inhaltsangabe: Die in Rom lebende Sofia Bauer hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht- denn sie liebt Musik, Kunst und Bücher. Nach ihrem erfolgreich abgeschlossenen Studium findet sie sofort eine Anstellung in einer der größten Bibliotheken von ganz Italien. Als sie ihre vermeintlich große Liebe, den reichen Geschäftsmann Alberto kennenlernt, erwartet dieser von ihr, dass sie sich nach der Hochzeit seinem gesellschaftlichen Leben anpasst und ihren geliebten Job aufgibt. Durch diese Bedingung die die junge Frau nach der Eheschließung einging, stürzt sie sich in ihr eigenes Unglück. Nach Jahren der Unterdrückung und Abweisung ihres Gatten haben sie sich auseinandergelebt, sodass die junge Italienerin die Scheidung einreicht. Während sie in Rom spazieren geht, stößt sie wieder auf das kleines Antiquariat, welches sie schon mit ihrem Großvater in der Kindheit besucht hat. Beim Betreten des sehr nostalgisch eingerichteten Geschäfts, flammt ihre bis dahin unterdrückte Leidenschaft zu den Büchern erneut auf. Sofort kommt sie mit dem Ladenbesitzer ins Gespräch. Da die junge Frau um eine Buchempfehlung bittet, überreicht der ältere Herr ihr eine Ausgabe von dem berühmten Schriftsteller Christian Philipp Fohr. Sofia, die den Autor schon zu ihrer Studienzeit sehr geschätzt hat, interessiert sich für dessen Erstausgabe die sich um das frühe 19. Jahrhundert dreht. Obwohl die Lektüre in einem sehr schlechten Zustand ist, möchte die Bibliothekarin das Buch mit dem Titel "Das Lob der Perfektion" erwerben. Nachdem sie dem Ladenbesitzer erklärte, dass sie in der Lage ist, Bücher selbst zu reparieren, schenkt er ihr diesen ersten Teil der Trilogie. Während der Restaurierung entdeckt Sofia zwischen Buchrücken und Einband einen alten, hauchdünnen und mehrfach zusammengefalteten Papierbogen. Hierbei handelt es sich um ein Schriftstück einer deutschstämmigen Adeligen namens Clarice Marian von Harmel, deren Schicksal dem von Sofia gleicht. Welches mysteriöse Geheimnis verbirgt sich hinter dem verborgenen Brief, welcher mit Sophia's Familie in Verbindung steht? Eigene Meinung: Das Hörbuch von Christina Caboni gefiel mehr richtig gut. Alle mitwirkenden Protagonisten hatten ihren ganz eigenen Charakter und Charme, was die komplette Geschichte authentisch wirken ließ. Die Idee, mit den versteckten Schriftstücken von Clarice Marian von Harmel fand ich sehr faszinierend. Ich konnte sehr gut nachvollziehen, warum Sofia keine Kosten und Mühen gescheut hat, um die Geschichte der deutschstämmigen Adeligen herauszufinden. Auch mich interessierte das Geheimnis der verborgenen Briefe. Meiner Meinung nach gelang es Caboni sehr gut, eine strukturierte und spannende Handlung zu verfassen, in der sowohl Sofias Leben, als auch das von Clarice behandelt wurde. Auch die Auflösung des Geheimnisses war spannend und unvorhergesehen. Die Sprecherin Nicole Engeln fand ich stimmlich perfekt dafür besetzt. Sie brachte den italienischen Charme gut rüber und hauchte den Mitwirkenden Leben ein. Fazit: Zwei verschiedene Frauen, zwei unterschiedliche Leben und zwei Geschichten vereint in einem Hörbuch! Knapp sieben Stunden Drama und Spannung- auf jeden Fall hörenswert. Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen
Das große Hello Sunshine Gewinnspiel
10 Bücher zum Verlieben

Vita

Cristina Caboni lebt mit ihrer Familie auf Sardinien, wo sie Bienen und Rosen züchtet. Ihr Debütroman Die Rosenfrauen verzauberte die Leser weltweit und stand in Deutschland wochenlang auf der Bestsellerliste. Ihr zweiter Roman Die Honigtöchter, der auf ihrer Heimatinsel spielt, und Die Oleanderschwestern waren ebenfalls große Erfolge. Der Zauber zwischen den Seiten ist nun Cristina Cabonis viertes Buch, das in der faszinierenden Welt der Bücher spielt.

Zur AUTORENSEITE

Nicole Engeln

Nicole Engeln ist bekannt aus Hörfunk und Fernsehen. Außerdem ist sie aufgrund ihrer facettenreichen Stimme eine gefragte Hörbuchsprecherin. Ob Thriller, Krimi oder Erotik – mit ihrer vielseitigen und ausdrucksstarken Stimme brilliert sie in allen Genres.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher der Autorin