Hörbuch CD (gekürzt)
24,99 [D]* inkl. MwSt.
28,10 [A]* | CHF 34,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nachschub für WISSBEGIERIGE

Vier Themen, sieben CDs, über neun Stunden Wissen unterhaltsam verpackt. Gelesen von Achim Höppner, Felix von Manteuffel, Ulrich Noethen und ChrisTine Urspruch.

"Keine einfachen oder belehrenden Antworten, sondern fundierte Auskünfte auf der Höhe der Zeit, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen informativ wie spannend." HR2-HÖRBUCH-BESTENLISTE

Enthält:
Wolken, Wind & Wetter
Ritter durften noch rülpsen
Warum reiten Hexen auf dem Besen?
Warum feiern wir Weihnachten?

(7 Audio-CDs, Laufzeit: 8h 51)


Originalverlag: DVA
Hörbuch CD (gekürzt), 7 CDs, Laufzeit: 8h 51 min
ISBN: 978-3-86717-898-3
Erschienen am  17. September 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Wissen super verpackt!

Von: Tine_1980

09.06.2016

Auf insgesamt 7 CDs mit einer Laufzeit von 8 Stunden 51 Minuten wird hier für Hörer ab 8 Jahren Wissen aus den folgenden Bereichen vorgestellt: Wolken, Wind & Wetter Ritter durften noch rülpsen Warum reiten Hexen auf dem Besen? Warum feiern wir Weihnachten? Es sind insgesamt 4 Sprecher ( Christine Urspruch, Ulrich Noethen, Felix von Manteuffel und Joachim Höppner) die diesen CDs Leben einhauchen und das Wissen vorlesen. Die Themen sind gut gewählt und man erfährt auch als Erwachsener wahnsinnig viel, leider kann man sich durch einmaliges Anhören gar nicht alles merken. Hätten sie gewusst wie die Zaubersprüche bzw. Wörter Hokuspokus oder Abrakadabra entstanden sind? Oder warum junge Damen sich früher Sägemehl ins Badewasser geben sollten? Oder warum es das Jahr 0 nicht gibt, wann ist denn dann der Geburtstag von Jesus? So werden die Themen sehr vielfältig und detailliert beschrieben und erklärt. Für mich waren außer der Wetter CDs eigentlich alle super interessant. Auch diese war klasse, aber etwas trocken vom Thema her. Bei den Erzählungen über die Ritter und Hexen war ich teilweise echt schockiert und habe mir nur gedacht, was bin ich froh heute zu leben und nicht ohne Unterwäsche herumlaufen zu müssen oder mich nicht waschen zu dürfen und stattdessen immer nur ein frisches Oberteil anzuziehen. Da haben wir es heute schon echt gut. Einzige Mankos waren für mich, dass ich finde dass man die Altersstufe eher auf 10 Jahre setzen sollte, da ich mir nicht vorstellen kann, dass sich 8 Jährige diese CDs alle mit Begeisterung anhören. Es ist einfach zu viel Wissen, was zumindest durch einmaliges Anhören nicht annähernd im Kopf bleibt. Da habe ich mir als Erwachsene schon schwer getan. Zweites Manko war, dass die CDs im Auto teilweise lange zum Anlaufen gebraucht haben, außer der Weihnachtscd, die lief gleich ohne Probleme an. Dies tut aber dem Produkt keinen Abbruch und kann die Hörfreude nicht schmälern. Wer für seine Kinder (und sich selbst) mal eine Wissenscd anschaffen möchte ist hier gut beraten. Es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein und man kann mit tollen Neuigkeiten und Wissen im Unterricht oder bei den Eltern glänzen.

Lesen Sie weiter

Neue CDs für den Jungen Mann

Von: mama007

08.09.2015

Ein Vorleser liest an die 80 Minuten (!!!!!) einen Vorlesungstext. Zwar kindgerecht etc. (angegeben ist diese CD ab 8 Jahren), aber ohne spielerische Elemente, Hörpsielsachen etc. Es wird EINFACH NUR GELESEN. Manche Themen sind sogar auf zwei CDs, andere wiederum nur auf einer. Jedes Thema wurde von einer anderen Person aufbereitet und wird von unterschiedlichen Personen vorgelesen. Dementsprechend sind auch Sprachstil, Aufbereitung und Darstellung je nach Thema unterschiedlich. In allen Fällen war es aber großartig gemacht! Die “Kinder-Uni” ist daher für uns eine klasse Neuentdeckung!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Volker Ufertinger

Volker Ufertinger, geboren 1968, ist Germanist und Journalist; er lebt in München.

Zur AUTORENSEITE

Stefan Rahmstorf, geboren 1960, ist Klimaforscher und Professor für Physik der Ozeane am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Nach dem Physikstudium in Konstanz und Ulm verbrachte er vier Jahre in Neuseeland und nahm an Forschungsfahrten im Südpazifik teil. Er ist Mitglied mehrerer internationaler Expertengremien zum Klimawandel.

Zur AUTORENSEITE

Cordula Bachmann, geboren 1967 in Detmold, ist promovierte Ethnologin. Sie schreibt und produziert als freie Autorin für verschiedene Kinderprintmedien.

Susanne Mutschler, geboren 1952, studierte Kulturwissenschaften und Pädagogik in Tübingen. Sie schreibt als freie Journalistin für das Schwäbische Tagblatt, lebt in Hechingen und hat drei Kinder.

Stefan Rahmstorf, geboren 1960, ist Klimaforscher und Professor für Physik der Ozeane am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Nach dem Physikstudium in Konstanz und Ulm verbrachte er vier Jahre in Neuseeland und nahm an Forschungsfahrten im Südpazifik teil. Er ist Mitglied mehrerer internationaler Expertengremien zum Klimawandel.

Volker Ufertinger, geboren 1968, ist Germanist und Journalist; er lebt in München.

Zur AUTORENSEITE

Susanne Mutschler

Susanne Mutschler, geboren 1952, studierte Kulturwissenschaften und Pädagogik in Tübingen. Sie schreibt als freie Journalistin für das Schwäbische Tagblatt, lebt in Hechingen und hat drei Kinder.

Zur AUTORENSEITE

ChrisTine Urspruch

ChrisTine Urspruch begann ihre Karriere am Theater Bonn in der Rolle der Ophelia. Bekannt wurde sie durch die Rolle des Sams in den Filmen "Das Sams" (2001) und "Das Sams in Gefahr" (2003) und durch die Rolle der Gerichtsmedizinerin „Alberich“ im Münsteraner „Tatort". Sie lebt mit Mann und Kind in Wangen im Allgäu.

ZUR SPRECHERSEITE

Ulrich Noethen

Ulrich Noethen, geboren 1959 in München, ist ein vielseitiger Schauspieler, der den Bösewicht genauso überzeugend verkörpert wie den gutmütigen Kinderstar. Das junge Publikum kennt Ulrich Noethen als Herr Taschenbier in der Verfilmung der Sams-Bücher und als Vater Bernhard in den Bibi Blocksberg-Filmen. Mit seiner melodiösen, warmen Erzählstimme hat er viele Hörbücher gesprochen. Nach seiner Schauspielausbildung an der Hochschule für Darstellende Kunst in Stuttgart, spielte er auf vielen Bühnen klassische und moderne Rollen. In den letzten zehn Jahren war er zunehmend und mit großem Erfolg als Filmschauspieler tätig. Er wurde u.a. mit dem Goldenen Löwen, dem Bayerischen Filmpreis und dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet.

ZUR SPRECHERSEITE

Felix von Manteuffel

Felix von Manteuffel, geboren 1945, steht seit über 30 Jahren auf den großen Bühnen. Daneben ist er regelmäßig im Fernsehen zu sehen und spielte im Kinofilm "Requiem für eine romantische Frau". Seine markante Charakterstimme ist aus zahlreichen Hörbüchern bekannt.

ZUR SPRECHERSEITE

Achim Höppner

Nach seiner Schauspielausbildung und dem Studium der Germanistik, Kunst- und Theatergeschichte arbeitete Achim Höppner, Jahrgang 1946, als Schauspieler und Regisseur. Jahrelang war er erfolgreich für Film, Funk und Fernsehen tätig, vor allem in den Bereichen Synchronisation, Hörspiel, Lesung und Radiofeature. Seine Stimme ist einem breiten Publikum bekannt. So synchronisierte er Gandalf (gespielt von Sir Ian McKellen) in "Der Herr der Ringe" sowie Clint Eastwood, Paul Newman, Donald Sutherland u.v.a. Achim Höppner verstarb 2006.

Felix von Manteuffel gehört zu den großen deutschen Schauspielern der Gegenwart. Er spielte und spielt u. a. zwölf Jahre im Ensemble der Münchner Kammerspiele, am Schauspielhaus Zürich, dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg, dem Burgtheater Wien, dem Bayerischen Staatsschauspiel München sowie dem Schauspiel Frankfurt. Er wirkte in unzähligen Fernseh- und Filmproduktionen mit und las bereits zahlreiche Hörbücher, z.B. Harry Potter von Joanne K. Rowling, und ist an unzähligen Hörspielen mit beteiligt.

Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, gelang der große Durchbruch 1997 mit Joseph Vilsmaiers "Comedian Harmonists". Seitdem war er in Kinofilmen wie "Gripsholm" (2000), "Der Untergang" (2004), "Ein fliehendes Pferd" (2007) oder "Henri IV" (2009) sowie in unzähligen TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis und dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.

ChrisTine Urspruch, geboren 1970 in Remscheid, spielte u. a. am Schauspiel Bonn, am Residenztheater in München und am Basler Tanztheater. In der Pro7-Serie 'Delta Team' konnte man sie als Lilly erleben. Vor allem wurde sie durch die Titelrolle in 'Das Sams' und 'Sams in Gefahr' bekannt sowie als Pathologin Silke Haller neben Jan Josef Liefers im 'Tatort' aus Münster.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher der Autoren