VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Stunde der Schuld

Gekürzte Lesung mit Britta Steffenhagen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 28,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-3796-5

NEU
Erschienen: 22.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Vergangenheit ruht nie …

Naomi Carson war elf, als sie ihrem Vater eines Nachts in den Wald folgte. Sie vermutete dort ihr Geburtstagsgeschenk, ein neues Fahrrad. Stattdessen machte sie eine grausige Entdeckung, die ihre Welt zerbrechen ließ – denn ihr Vater war nicht der Mann, für den ihn alle hielten. Trotz allem wuchs Naomi zu einer starken jungen Frau heran und bereist heute als erfolgreiche Fotografin die Welt. Nun hat sie beschlossen, ihr unstetes Leben aufzugeben und endlich sesshaft zu werden. Sie verliebt sich in ein altes Haus an der Küste – und in den attraktiven Xander Keaton, doch als im Wald bei ihrem Haus eine Frauenleiche auftaucht, scheint der Albtraum von Neuem zu beginnen …

Britta Steffenhagen leiht diesem atmosphärischen Thriller ihre Stimme.

(6 CDs, Laufzeit: 7h 15)

Werkverzeichnis der im Heyne- und Diana-Verlag von Nora Roberts erschienenen Titel

Nora Roberts (Autorin)

Nora Roberts wurde 1950 in Maryland geboren. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 1981. Inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Bücher haben eine weltweite Gesamtauflage von 450 Millionen Exemplaren überschritten. Auch in Deutschland erobern ihre Büchern und Hörbücher immer wieder die Bestsellerlisten. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.


Britta Steffenhagen (Sprecherin)

Britta Steffenhagen arbeitet als Moderatorin und Redakteurin sowie als Schauspielerin und Synchronsprecherin. Die beliebte Hörbuchsprecherin hat für Random House Audio bereits zahlreichen Hörbüchern ihre Stimme geliehen, darunter Nora Roberts Thriller Die Stunde der Schuld.

Aus dem Amerikanischen von Theda Krohm-Linke
Originaltitel: The Obsession (Berkley, New York 2016)
Originalverlag: Blanvalet HC

Hörbuch CD (gekürzt), 6 CDs, Laufzeit: ca. 435 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3796-5

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

NEU
Erschienen: 22.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Die Stunde der Schuld

Von: fraeulein_lovingbooks Datum: 21.05.2017

https://fraeuleinlovingbooks.wordpress.com/

Inhalt

Sie änderte ihren Namen, sie änderte ihr Leben – aber jemand will sie nicht
gehen lassen …
Naomi Carson war elf, als sie ihrem Vater eines Nachts in den Wald folgte. Sie vermutete dort ihr Geburtstagsgeschenk, ein neues Fahrrad. Stattdessen machte sie eine grausige Entdeckung, die ihre Welt zerbrechen ließ – denn ihr Vater war nicht der Mann, für den ihn alle hielten. Trotz allem wuchs Naomi zu einer starken jungen Frau heran und bereiste als erfolgreiche Fotografin die Welt. Nun hat sie beschlossen, ihr unstetes Leben aufzugeben und endlich sesshaft zu werden. Sie verliebt sich in ein altes Haus an der Küste – und in den attraktiven Xander Keaton, doch als im Wald bei ihrem Haus eine Frauenleiche auftaucht, scheint der Albtraum von Neuem zu beginnen …
(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich beim Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Naomi hat eine düstere Vergangenheit, die sie immer noch begleitet. Die sie nie loslassen wird. Für immer wird sie mit einem Mörder in Verbindung stehen, der Frauen kaltblütig misshandelt und umgebracht hat – ein Vater als Mörder, gestoppt durch die eigene Tochter. Sie rettet ein Opfer, Ashley, und freundet sich mit dieser an. Beide halten Kontakt und treffen sich nach einiger Zeit wieder.
Als Naomi das Rumreisen satt hat, lässt sie sich in einem kleinen Örtchen nieder und kauft ein Haus, das sie zusammen mit dem Handwerker Kevin, seiner Frau Jenny und seinem Personal wieder aufhübscht. Sie ist zum ersten Mal glücklich und beginnt schnell wieder mit dem Fotogafieren und entwickeln der Fotos – auf einer Baustelle, aber ihr Erfolg spricht für sich. Sei es ihre Website, oder die interessanten Verhandlungswünsche der Geschäftsleute vor Ort. Sie verkaufen ihr Möbel oder eine Dienstleistung und im Gegensatz dazu gibt es Naomis Bilder als Bezahlung. Eine interessante und fruchtende Verhandlungsstrategie. Und plötzlich hat sie alles, was sie nie haben wollte: ein Zuhause, Freunde, einen Mann, für den sie Gefühle hat, und einen Hund…bis es ihr eine Person wieder nehmen möchte.
Ich bin ein Naomi-Fan der ersten Seite und blieb es auch bis zur letzten. Sie ist ein großartiger Charakter, der so viel erlebt hat und trotzdem noch mit erhobenen Kopf durchs Leben marschiert.

Xander ist der KFZ-Mechaniker des Ortes und lernt Naomi mit einem platten Reifen am Straßenrand kennen. Er bemerkt gleich, das sie anders ist als die Frauen, mit denen er sonst zu tun hat. Der junge Mann möchte mehr über sie wissen und die beiden entwickeln Gefühle füreinander – helfen einem halbtoten Hund und behalten ihn schließlich zusammen. Ein wirklich interessantes Paar, das allen Problemen zum Trotz zusammenhält. Ich mochte ihn.
Wie auch alle anderen Charaktere, wie Mason, Kevin, Jenny oder die Bewohner des Ortes bzw. der Band von Xander. Alles tolle Charaktere mit einer ganz eignen Geschichte.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständisprobleme lesen kann.
Erzählt wird aus der Sicht von Naomi, was einen guten Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt gibt. Xanders Sicht habe ich hier nicht vermisst, weil sich die Geschichte auch schwerpunktmäßig um sie und ihre Vergangenheit dreht. Auch wenn die Liebesgeschichte natürlich auch einen großen Part eingenommen hat.
Zusätzlich zu Naomis Sicht gab es gegen Mitte / Ende der Geschichte noch eine zweite Sichtweise, die mir ebenfalls gut gefallen hat, weil diese ein guter Gegensatz war.

Ich habe sehnsüchtig auf diese Buch gewartet und es hat mich nicht enttäuscht – wieder ein klasse Buch von Nora Roberts. Eine Familiengeschichte mit einer Lovestory und Thrillerelementen. Ich hatte lange keine Ahnung, wer der Mörder ist – ich hatte zwar eine kleine Vermutung, wer es sein könnte, war mir aber nicht sicher. Und genau so sollte eine Geschichte ablaufen. Es ist eines meiner Lieblingsbücher geworden und kann es jedem nur empfehlen.

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

���������� Sterne

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin