Hörbuch CD
19,99 [D]* inkl. MwSt.
19,99 [A]* | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Science-Fiction-Bestseller aus China als Hörspiel

China, Ende der 1960er-Jahre: Während im ganzen Land die Kulturrevolution tobt, beginnt eine kleine Gruppe von Astrophysikern, Politkommissaren und Ingenieuren ein streng geheimes Forschungsprojekt. Ihre Aufgabe: Signale ins All zu senden und noch vor allen anderen Nationen Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Fünfzig Jahre später wird diese Vision Wirklichkeit – auf eine so erschreckende, umwälzende und globale Weise, dass dieser Kontakt das Schicksal der Menschheit für immer verändern wird.

Mit den Stimmen von Young-Shin Kim, Falk Rockstroh, Boris Valentin Jacoby, Thomas Loibl, Martin Bross, Katharina Schmalenberg u.v.a.

(5CDs, Laufzeit: ca. 5h 4)


Aus dem Chinesischen von Martina Hasse
Originaltitel: 三部曲《三体》(The Three Body Problem Trilogy Book 1 - Sanbuqu Santi)
Originalverlag: Heyne TB / Eine Produktion des WDR und NDR
Hörbuch CD, 5 CDs, Laufzeit: ca. 5h 4 min
ISBN: 978-3-8371-4173-3
Erschienen am  12. März 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Trisolaris-Trilogie

Leserstimmen

Ein abwechslungsreiches Hörvergnügen!

Von: Jill von Letterheart

16.08.2019

>>Ein wahres Hörvergnügen<< Ich greife nicht allzu oft zu einem Hörbuch, aber wenn, dann auch richtig, wie man so schön sagt. Mir fällt es oftmals einfach schwer mich auf einen Sprecher zu konzentrieren und dann schweife ich schnell ab und bin aus der Story raus. Bei Die drei Sonnen gibt es aber gleich ein unglaublich großes Team an fantastischen Sprechern, die für ein fantastisches, abwechslungsreiches und vor allem sehr lebendiges Hörvergnügen sorgen! Cixin Liu hat hier nicht nur ein ausgeklügeltes Sci-Fi Abenteuer geschaffen, sondern auch geschichtlich und wissenschaftlich ordentlich einen raufgepackt. Man startet nicht wie gewohnt in einem spektakulärem Zukunftsszenario, sondern befindet sich erst einmal in der Vergangenheit Chinas, in der die Revolution so richtig zu brodeln beginnt. Zuerst hatte ich ziemlich Angst, dass mich die Ereignisse erschlagen würden, doch durch die vielen Sprecher entstand schnell das Gefühl von einem abenteuergeladenem Hörspiel, von dem man sich gar nicht mehr losreißen wollte. >>Das versprochene Meisterwerk?<< Cixin Liu ist in diesem Genre ganz weit vorn und die meisten schwärmen nur so von seinen Werken. Das pusht die Erwartungen natürlich gehörig und so war auch ich gespannt, ob die Geschichte halten kann, was sie verspricht. Hat mich die Geschichte begeistert? Ja. Konnte sie mich unterhalten? Ohne Frage. War sie ein Highlight für mich? Schwer zu sagen. Die Idee dahinter und die durchdachte Herangehensweise des Autors finde ich mehr als nur beachtlich und muss wirklich meinen Hut ziehen. Trotz vieler wissenschaftlicher Abhandlungen, die mir teils doch zu hoch waren, habe ich den Faden nicht verloren, was vielleicht aber auch wirklich an diesem tollen Sprecher-Team lag. Was mir allerdings ein wenig gefehlt hat, bzw. ich mir anders gewünscht habe war die Charaktergestaltung. Sie war auf jeden Fall interessant und auch sehr facettenreich, aber irgendwo haben mir doch ein wenig die Emotionen gefehlt, um mich wirklich in die verschiedenen Situationen hinein versetzen zu können. Dennoch kann ich nur sagen, ein beachtliches und komplexes Werk, das man sich auf jeden Fall mal genauer ansehen sollte! FAZIT Cixin Liu hat es geschafft mich mit Die drei Sonnen total zu überwältigen. Die Geschichte ist unglaublich komplex, aber vor allem auch sehr spannend aufgebaut. Das talentierte Sprecher-Team hat es geschafft, dass ich nie den Faden verloren habe und mir ein unvergessliches Hörvergnügen beschert!

Lesen Sie weiter

Eine ganz besondere Science Fiction Geschichte

Von: Bücherregen

08.08.2018

Ein großes Dankeschön geht an den Randomhouse Audio Verlag für das Rezensionsexemplar von „Die Drei Sonnen“ – Hörspiel. Meine Meinung: Dieses Buch durfte ich als Hörspiel hören und war wirklich gespannt, da der Inhalt zwar interessant klang ich aber nicht sicher war, ob mich die Geschichte zu 100% überzeugen kann. Cover: Das Cover finde ich wahnsinnig gut. Es sieht wissenschaftlich aus und ist sehr vielschichtig durch die blassen Umrisse im Hintergrund. Auch im Titel sind die Strukturen aus dem Hintergrund enthalten und das finde ich super. Es passt außerdem perfekt zum Inhalt. Die Sprecher: Das Buch wurde ja als Hörspiel vertont, es gibt also mehrere Sprecher. Ich werde jetzt nicht alle aufzählen aber durch die verschiedenen Stimmen fiel es mir sehr leicht die Charaktere außeinanderzuhalten, was bei dieser Story durchaus sehr wichtig ist. Alle sprechen angenehm und deutlich und es ist einfach ihnen zu folgen. Durch die verschiedensten Sprecher bleibt es immer abwechslungsreich und interessant. Der Stil: Im Allgemeinen hat mir der Stil sehr gut gefallen. Zumal in dem Hörspiel auch Hintergrundgeräusche dazugehören. Das hat es immer interessanter und spannender gemacht zuzuhören. Der Stil ist eher neutral gehalten, man baut also nicht wirklich so eine richtige Bindung zu den Charakteren auf. Aber das gehört auch zur Geschichte, da diese ja doch sehr wissenschaftlich angehaucht ist bzw. sich sehr mit Wissenschaften beschäftigt. Das Buch ist sehr anders würde ich sagen, es gibt nämlich mehr Charaktere als man zuerst glaub und jede CD beschreibt irgendwie einen anderen Zeitabschnitt. Das ist vielleicht schwer vorzustellen aber die 5 CD's sind fast eigenständige kleine Geschichten die am Schluss eine große Geschichte ergeben. Der Stil hat mir also, obwohl es viele Fachausdrücke, etc. gibt die ich nicht auf Anhieb verstanden habe, sehr gut gefallen. Die Charaktere: Hier ist es besonders schwierig auf die einzelnen einzugehen, weil ich durch die ganzen asiatischen Namen nicht den blassesten Schimmer habe wie man die Namen schreibt. Aber da es sowieso viele Charaktere gibt bleibe ich mal eher ein wenig allgemein: Die Charaktere sind sehr gut durchdacht. Sie sind wirklich vielschichtig und schwer bis gar nicht zu durchschauen. Als Leser oder Hörer werden einem sehr viele Sichtweisen und auch interessante Wendungen geboten. Wirklich schwer zu durchschauen und immer für eine Überraschung gut. Die Geschichte: Die Geschichte hat mich ziemlich geflasht. Sie war so ganz anders als ich erwartet hatte und eigentlich so gar nicht mein Schema aber sie konnte mich einfach komplett überzeugen. Die Ansätze und Ideen dahinter sind so wahnsinnig interessant und spannend, dass ich gar nicht anders konnte als die Geschichte zu inhalieren. Es gab so viele Überraschungen und Wendungen die ich so nicht erwartet hatte und durch die Geräuschkulissen war ich immer mitten in der Geschichte. Wirklich toll und ich freu mich schon sehr auf den nächsten Band. ABER: Allerdings denke ich, dass es deutlich schwere ist das Buch zu lesen als es anzuhören. Durch die vielen asiatischen Namen wäre es mir beim Lesen glaub ich deutlich schwerer gefallen in die Geschichte zu finden. Empfehlung: Wer mal etwas ganz anderes hören will, abseits vom Mainstream, findet hier eine Science Fiction Geschichte der besonderen Art.Ich kann das Hörspiel wirklich weiterempfehlen. Mein Fazit: Wirklich toll, und weiter gehts mit Band 2 als Hörbuch!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Cixin Liu

Cixin Liu ist einer der erfolgreichsten chinesischen Science-Fiction-Autoren. Er hat lange Zeit als Ingenieur in einem Kraftwerk gearbeitet, bevor er sich ganz seiner Schriftstellerkarriere widmen konnte. Seine Romane und Erzählungen wurden bereits viele Male mit dem Galaxy Award prämiert. Cixin Lius Roman »Die drei Sonnen« wurde 2015 als erster chinesischer Roman überhaupt mit dem Hugo Award ausgezeichnet und wird international als ein Meilenstein der Science-Fiction gefeiert.

Zur AUTORENSEITE

Mit den Stimmen von Young-Shin Kim, Falk Rockstroh, Boris Valentin Jacoby, Walter Renneisen, Carlos Lobo, Thomas Loibl, Martin Bross, Katharina Schmalenberg und vielen anderen

Martin Bross
Young-Shin Kim
Carlos Lobo
Thomas Loibl
Falk Rockstroh
Katharina Schmalenberg

Weitere Hörbücher des Autors