,

Die große Kinder-Uni Wissens-Box

Hörbuch CD
39,99 [D]* inkl. MwSt.
41,20 [A]* | CHF 52,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Kinder-Uni im Bundle: Das bedeutet Fragen über Fragen, die Antworten über Antworten bekommen und zwar alles zusammen. Die komplette Kinder-Uni endlich vereint im Bundle in schöner Verpackung.

Enthält:
Dinos & Vulkane, Witze & Schule, Menschen & Affen, Arme und Reiche & Muslime, Klonen & Pflanzen, Erwachsene &Statuen, Träumen & Hören, Ich & Sterne, Jungs und Mädchen & Sportler, Blitz ud Donner & Fledermäuse, Ritter & Geschichte, Mathematiker & Ärzte


Hörbuch CD, 12 CDs, Laufzeit: 14h 18min
ISBN: 978-3-86717-299-8
Erschienen am  08. August 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Ulrich Janßen

Ulrich Janßen und Ulla Steuernagel sind Redakteure des 'Schwäbischen Tagblatts' in Tübingen. Beide initiierten gemeinsam mit der Eberhard Karls Universität Tübingen die Kinder-Uni, die im Juni 2002 mit acht Vorlesungen startete und im April 2003 fortgesetzt wurde. Das Buch, das die beiden Journalisten zur ersten Vortragsreihe verfassten, war ein großer Erfolg, stand wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste und ist nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2004. Inzwischen ist bereits das Buch zum 'dritten Semester' erschienen.
Weitere gemeinsame Projekte der beiden Journalisten waren der erste interaktive Zeitungskrimi Deutschlands (1995) und die 'Gutenachtgeschichte' (seit 1996), eine sommerliche Vorlesungsrunde, bei der Tagblatt-Leser ihre Lieblingsgeschichten auf einem öffentlichen Platz vortragen. Beide Ideen stießen - wie die Kinder-Uni - bundesweit auf Interesse und haben Nachahmer in vielen Städten gefunden.

Zur Autor*innenseite

Ulla Steuernagel

Ulrich Janßen und Ulla Steuernagel sind Redakteure des 'Schwäbischen Tagblatts' in Tübingen. Beide initiierten gemeinsam mit der Eberhard Karls Universität Tübingen die Kinder-Uni, die im Juni 2002 mit acht Vorlesungen startete und im April 2003 fortgesetzt wurde. Das Buch, das die beiden Journalisten zur ersten Vortragsreihe verfassten, war ein großer Erfolg, stand wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste und ist nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2004. Inzwischen ist bereits das Buch zum 'dritten Semester' erschienen.
Weitere gemeinsame Projekte der beiden Journalisten waren der erste interaktive Zeitungskrimi Deutschlands (1995) und die 'Gutenachtgeschichte' (seit 1996), eine sommerliche Vorlesungsrunde, bei der Tagblatt-Leser ihre Lieblingsgeschichten auf einem öffentlichen Platz vortragen. Beide Ideen stießen - wie die Kinder-Uni - bundesweit auf Interesse und haben Nachahmer in vielen Städten gefunden.

Zur Autor*innenseite

Ulrich Noethen

Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Theater. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen. Der große Durchbruch gelang ihm 1997 mit Joseph Vilsmaiers "Comedian Harmonists". Seitdem war er in unzähligen Kino- und TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Grimme-Preis, dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis, dem Preis der deutschen Filmkritik und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Zur Sprecher*innenseite

Rufus Beck

Rufus Beck, Jahrgang 1957, studierte an der Universität Heidelberg Islamistik, Philosophie und Ethnologie, ehe er sich dem Schauspielfach zuwandte. Nach Bühnenauftritten in Heidelberg, Saarbrücken, Tübingen, am Schauspiel Frankfurt, Schauspiel Köln und Basel ging er von 1988 bis 1994 ans Bayerische Staatsschauspiel in München, und gastiert seitdem an allen großen deutschen Bühnen. 1990 wurde er für die Rolle des Franz Moor in Schillers »Die Räuber« zum Nachwuchsschauspieler des Jahres gewählt. Sein Kinodebüt gab er 1991 in Sönke Wortmanns »Kleine Haie«, erhielt für seine Rolle in »Der bewegte Mann« (1994) den Bambi und wurde für »Jimmy the Kid« (1997) für den Bundesfilmpreis nominiert. In den letzten Jahren drehte Rufus Beck u. a. »Die Wilden Fußballkerle« (2002) und »Räuber Hotzenplotz« (2005). Von 2001 bis 2003 verkörperte er im Fernsehen die Titelrolle in der Krimi-Reihe »Inspektor Rolle«.

1994 ging er das erste Mal auf Deutschland-Tournee mit »Tabaluga« und Peter Maffay. 2003 bis 2004 folgte die zweite erfolgreiche Tournee »Tabaluga und das verschenkte Glück«, bei der er selbst Regie führte, als Co-Autor fungierte und die Rolle des Magiers spielte. Der Schauspieler und Regisseur Rufus Beck ist aber auch ein gefragter Synchronsprecher, der Hopper bei »Das große Krabbeln«, Lord Farquard in »Shrek«, Kater Maribor bei »Bibi Blocksberg« und vielen anderen seine Stimme leiht. Als Sprecher für Hörbuchproduktionen ist er vor allem als die Stimme von »Harry Potter« bekannt und populär geworden. Für den Hörverlag las er u. a. die »Harry-Potter«-Bände von J.K. Rowling sowie »Die Kinder-Uni« von Ulrich Janßen und Ulla Steuernagel und ist in vielen Hörspielproduktionen wie u. a. »Der Herr der Ringe« von J. R. R. Tolkien und »Moby-Dick« von Herman Melville zu hören.

Zur Sprecher*innenseite

ChrisTine Urspruch

ChrisTine Urspruch, geboren 1970 in Remscheid, spielte u. a. am Schauspiel Bonn, am Residenztheater in München und am Basler Tanztheater. In der Pro7-Serie 'Delta Team' konnte man sie als Lilly erleben. Vor allem wurde sie durch die Titelrolle in 'Das Sams' und 'Sams in Gefahr' bekannt sowie als Pathologin Silke Haller neben Jan Josef Liefers im 'Tatort' aus Münster.

Zur Sprecher*innenseite

Dorothee Meyer-Kahrweg

Dorothee Meyer-Kahrweg arbeitet als Autorin und Regisseurin für den Hessischen Rundfunk. Nach intensiven Recherchen im Deutschen Rundfunk Archiv ist sie inzwischen unangefochtene Spezialistin für O-Töne aus Politik, Kultur und Gesellschaft.

zur Regisseur*innenseite

Weitere Hörbücher der Autoren