, ,

Die schönsten Städte Europas

Eine akustische Reise von Amsterdam bis Zürich

Die schönsten Städte Europas
Hörbuch CDDEMNÄCHST
18,00 [D]* inkl. MwSt.
18,50 [A]* | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine akustische Reise durch die schönsten Städte Europas. Per Kopfhörer auch ganz bequem von zuhause aus.

Wussten Sie, dass ein realer Agent aus Wien Graham Greene zum »Dritten Mann« inspirierte? Kennen Sie schon die beste Sauna in Tallinn oder die leckersten Zimtschnecken von Stockholm? Waren Sie schon einmal in St. Petersburg während der Weißen Nächte oder am Sabbat im Krakauer Viertel Kazimierz?

Unterhaltsame Reisereportagen führen Sie auf unentdeckten Pfaden zu den inspirierendsten, spannendsten und schönsten Städten Europas. Es gibt viel zu entdecken auf dieser akustischen Reise über die Boulevards von Paris und die Ramblas von Barcelona! In schöner Geschenkausstattung mit liebevoll gestalteter Europakarte, damit Sie, wenn Sie Ihre Phantasie auf Reisen schicken, den Routen auf dem Plan folgen können.

Produktion: Bayerischer Rundfunk 2012–2020.

Enthält:

- Reiseeindrücke aus Amsterdam, Barcelona, Breslau, Budapest, Istanbul, Krakau, Porto, Sarajewo, Stockholm, Wien und Zürich

- Die UNESCO-Welterbestätten Madrid, Porto, Paris, Krakau, Tallin, Sankt Petersburg

- Begegnungen mit Land und Leuten wie den Gästen des Strandbads in Genf oder den Künstlern im Athener Gerani-Viertel

- Eine kulinarische Tour ins Gewürzmuseum Hamburg, durch die Prager Kaffeehäuser, zu Paul Bocuse nach Lyon oder am »Restaurant Day« nach Helsinki

- Historisches zum Pariser Eiffelturm, zum legendären Kaufhaus »GUM« in Moskau, zum Istanbuler Stadtviertel Karaköy oder zu den Malergenies des Goldenen Zeitalters in Madrid

- Wissenswertes und Anekdoten: Ein Besuch bei Sherlock Holmes in London, mit dem Architekten Arne Jacobsen durch Kopenhagen, an den Drehorten von »Game of Thrones« in Dubrovnik


Redaktion: Till Ottlitz
Hörbuch CD, 5 CDs, Laufzeit: ca. 5h 50min
ISBN: 978-3-8445-4117-5
Erscheint am 13. April 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Krista Posch

Krista Posch machte beim Sender "RAI Bozen" als Moderatorin, Sprecherin und Redakteurin Karriere, bevor sie ihre Ausbildung zur Schauspielerin am Max-Reinhardt-Seminar in Wien absolvierte. Sie spielte am Theater in der Josephstadt in Wien, dem Düsseldorfer Schauspiel und dem Residenztheater in München.
Krista Posch wirkte bereits in zahlreichen Hörspielen und Lesungen mit, die im Hörverlag erschienen sind, u. a. in Peter Høegs "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" und Marianne Fredrikssons "Simon".

www.krista-posch.de

Zur Sprecher*innenseite

Beate Himmelstoß

Beate Himmelstoß ist eine der bekanntesten Stimmen des BR. Facettenreich und vielseitig sind vor allem ihre Agatha-Christie-Lesungen und Interpretationen historischer Romane von Ariana Franklin bis Julian Fellowes.

Zur Sprecher*innenseite

Peter Veit

Peter Veit wurde 1963 in Würzburg geboren. Aufgewachsen in einer Zeit, in der das Radio noch eine wichtige Verbindung zur Außenwelt war und es mehr zu hören gab als die elterlichen klassischen Schallplatten, zog es ihn nach dem Abitur zu einem kleinen Radiosender am Bodensee. Anfangs arbeitete er als Redakteur, nach entsprechender Ausbildung als Toningenieur und dann, als seine stimmliche Begabung entdeckt wurde, zunehmend hinter dem Mikrophon.
1988/89 absolvierte er beim Bayerischen Rundfunk eine Sprecherausbildung. Seitdem ist er regelmäßig in den Programmen des BR zu hören, als Nachrichtensprecher aber auch in zahlreichen Produktionen (z.B. 'Die Stimme des Hörers' - ARD Hörspiel des Jahres 2001).
Daneben spricht er im Fernsehen Off-Texte und Dokumentationen und in Hörbüchern etc. Zudem arbeitet er auch als Sprechtrainer.
Peter Veit lebt seit vielen Jahren mit Familie in der Nähe von München.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher der Autoren