Flüchtig

Ungekürzte Lesung mit Caroline Peters
Hörbuch CDDEMNÄCHST
23,00 [D]* inkl. MwSt.
25,80 [A]* | CHF 32,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Lakonisch, musikalisch und mit Witz erzählt Achleitner eine große Geschichte – Das Roman-Debüt des Weltmusikers Hubert von Goisern

Maria ist verschwunden. Seit Monaten hat Herwig, mit dem sie seit fast dreißig Jahren verheiratet ist, nichts von ihr gehört. Dass sie ihren Job gekündigt und seinen Volvo mitgenommen hat, lässt zumindest hoffen, dass sie noch am Leben ist. Doch was ist passiert, mit ihrer Ehe, ihrer Liebe, ihrem gemeinsamen Leben?

Hubert Achleitner schickt seine Protagonisten auf eine Reise von Österreich bis Griechenland. Und die für beide doch in erster Linie eine Reise in ihr Inneres bedeutet. Ein weiser und sehr musikalischer Roman über Liebe und Sehnsucht, das Schicksal und das flüchtige Glück …


Originaltitel: Flüchtig
Originalverlag: Zsolnay
Hörbuch CD, 8 CDs, Laufzeit: ca. 10h 0min
ISBN: 978-3-8371-5125-1
Erscheint am 27. April 2020

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Hubert Achleitner

Hubert Achleitner, bekannt als Hubert von Goisern, wurde 1952 in Bad Goisern geboren. Studium an der Musikhochschule Wien. Er gilt als Erfinder des sogenannten „Alpenrock“ und als prononciertester Vertreter der „Neuen Volksmusik“. „flüchtig” ist sein erster Roman.

Zur AUTORENSEITE

Caroline Peters

Caroline Peters, geb. 1971, spielte Theater am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, am Schauspielhaus Zürich sowie am Burgtheater Wien. Für ihre Darstellung in „Arnies Welt“ im Jahre 2007 wurde sie mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Bekannt ist sie aus der ARD-Krimiserie „Mord mit Aussicht“. Für ihre furiosen Auftritte in Simon Stones „Hotel Strindberg“ wurde sie von der Fachzeitschrift „Theater heute“ zur Schauspielerin des Jahres 2018 gewählt.

ZUR SPRECHERSEITE