VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Geschichten von Rittern und Helden Artus - Parzival - Siegfried

Hörspiel, Lesung mit Musik mit Konstantin Graudus, Anna Thalbach, Peer Augustinski, Oliver Mallison

Ab 10 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 24,99 [A]* | CHF 35,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8445-0981-6

Erschienen: 28.10.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die WAHREN HELDEN

Die Abenteuer der berühmtesten Ritter in zwei Hörspielinszenierungen und einer Lesung mit Musik: Prominente Sprecher sitzen an der legendären Tafelrunde von König Artus und lassen ein monumentales Epos mit mitreißender Musik und Geräuschkulisse entstehen.

Enthält:
"König Artus und die Ritter der Tafelrunde" mit Michael Habeck, Anna Thalbach, Konstantin Graudus, Gottfried John, Jens Wawrczeck u. v. a.

"Die unglaublichen Abenteuer des Ritters Parzival" mit Christoph Eichhorn, Ralf Wolter, Peer Augustinski u. v. a.

"Siegfried, der Drachentöter", gelesen von Oliver Mallison

(7 CDs, Laufzeit: 7h 10)

Karlheinz Koinegg (Autor)

Karlheinz Koinegg, Jahrgang 1960, lebt als Schriftsteller und Lektor in Berlin. Der Westdeutsche Rundfunk hat zahlreiche seiner Stücke produziert. Davon sind im Hörverlag seine Hörspiele König Artus und die Ritter der Tafelrunde, Die unglaublichen Abenteuer des Ritters Parzival und Die Abenteuer, Irrfahrten des Odysseus und 1001 Nacht erschienen.


Annelie Knoblauch (Autorin)

Annelie Knoblauch studierte Germanistik, Geschichte und Politik in München. Seit 1995 arbeitet sie als freie Autorin, Übersetzerin und Dramaturgin für den Hörfunk, die Münchner Kammerspiele und das Bayerische Staatstheater. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit in den letzten Jahren bildeten verschiedene Hörbuchproduktionen z. B. für die "Süddeutsche Zeitung" oder den Hörverlag. Annelie Knoblauch lebt in München.


Konstantin Graudus (Sprecher)

Konstantin Graudus absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg. Seit 1989 ist der populäre Schauspieler in vielen Filmen zu sehen, u.a. in "Curiosity and the Cat", "Sissy" und "C'est la vie" unter der Regie von Daniel Cohn-Bendit. Darüber hinaus spielte er in unzähligen TV-Serien wie z.B. "City Express", "Großstadtrevier", "Für alle Fälle Stefanie", "Balko", "Doppelter Einsatz", "Non Stop Comedy". Von 1990 bis 1993 war er u.a. unter der Regie von Ulrich Heising, Peter Löscher und Michel Bogdanov am Deutschen Schauspielhaus Hamburg tätig. Außerdem ist er ein gefragter Synchron- und Hörbuchsprecher, seine Stimme ist u.a. in den Hörspielen "Herr Lehmann" von Sven Regener, "Der Zauberberg" von Thomas Mann oder "Das Glasperlenspiel" von Hermann Hesse zu hören.


Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.


Peer Augustinski (Sprecher)

Peer Augustinski ist einer der beliebtesten Sprecher, wenn es um die Darstellung witziger Charaktere geht. Unvergessen ist seine Stimme als Dschinni in Disneys „Aladdin“ und als Cowboy Woody in „Toy Story“. Peer Augustinski ist die deutsche Synchronstimme von Robin Williams. Als Hörbuchsprecher interpretiert er u.a. Terry Pratchetts urkomische Fantasy-Romane.


Oliver Mallison (Sprecher)

Oliver Mallison, geboren 1971 in Essen, blieb nach seiner Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin für seine ersten Engagements zunächst in Berlin und spielte am Maxim-Gorki-Theater und an der Schaubühne am Lehniner Platz. 1998 wurde er Ensemblemitglied des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg. 2000 folgte ein Engagement am Schauspielhaus Zürich. Er spielte u.a. in Inszenierungen von Stefan Bachmann, Frank Castorf, Andreas Kriegenburg, Christoph Marthaler, Christof Nel und Stefan Pucher. Seit 2003 ist er im Ensemble der Münchner Kammerspiele.


Angeli Backhausen (Regisseurin)

Angeli Backhausen, geboren 1953, studierte in Köln Germanistik und Theaterwissenschaft und arbeitete neben dem Studium ab 1979 als Regieassistentin im Hörfunk des WDR. Seit 1985 ist sie Regisseurin im Bereich Hörspiel, Feature und Kinderfunk. Sie machte eigene Kinderhörspielbearbeitungen für den Saarländischen Rundfunk und realisierte etliche Hörspiele von Karlheinz Koinegg, u. a. „Papa, was ist der Islam“ (ausgezeichnet mit dem Civis-Preis). 2010 wurde ihre Inszenierung von "Wie man unsterblich wird" als bestes Kinderhörbuch mit dem Deutschen Hörbuchpreis prämiert.

Regie: Angeli Backhausen, Klaus-Dieter Pittrich

Hörbuch CD, 7 CDs, Laufzeit: 453 Minuten

ISBN: 978-3-8445-0981-6

€ 24,99 [D]* | € 24,99 [A]* | CHF 35,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 28.10.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Geschichten von Rittern und Helden...die Legenden neu aufbereitet

Von: Die Magie der Bücher Datum: 16.07.2015

die-magie-der-buecher.cms4people.de/

Karlheinz Koinegg und Annelie Knoblauch
Geschichten von Rittern und Helden
-Artus - Parzival - Siegfried-


Vorwort:

Der Autor Karlheinz Koinegg, Jahrgang 1960, lebt als Schriftsteller und Lektor in Berlin. Der Westdeutsche Rundfunk hat zahlreiche seiner Stücke produziert. Davon sind im Hörverlag seine Hörspiele König Artus und die Ritter der Tafelrunde, Die unglaublichen Abenteuer des Ritters Parzival und Die Abenteuer, Irrfahrten des Odysseus und 1001 Nacht erschienen.

Die Autorin Annelie Knoblauch studierte Germanistik, Geschichte und Politik in München. Seit 1995 arbeitet sie als freie Autorin, Übersetzerin und Dramaturgin für den Hörfunk, die Münchner Kammerspiele und das Bayerische Staatstheater. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit in den letzten Jahren bildeten verschiedene Hörbuchproduktionen z. B. für die "Süddeutsche Zeitung" oder den Hörverlag. Annelie Knoblauch lebt in München.

Der Sprecher Konstantin Graudus absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg. Seit 1989 ist der populäre Schauspieler in vielen Filmen zu sehen, u.a. in "Curiosity and the Cat", "Sissy" und "C'est la vie" unter der Regie von Daniel Cohn-Bendit. Darüber hinaus spielte er in unzähligen TV-Serien wie z.B. "City Express", "Großstadtrevier", "Für alle Fälle Stefanie", "Balko", "Doppelter Einsatz", "Non Stop Comedy". Von 1990 bis 1993 war er u.a. unter der Regie von Ulrich Heising, Peter Löscher und Michel Bogdanov am Deutschen Schauspielhaus Hamburg tätig. Außerdem ist er ein gefragter Synchron- und Hörbuchsprecher, seine Stimme ist u.a. in den Hörspielen "Herr Lehmann" von Sven Regener, "Der Zauberberg" von Thomas Mann oder "Das Glasperlenspiel" von Hermann Hesse zu hören.

Die Sprecherin Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.

Der Sprecher Peer Augustinski ist einer der beliebtesten Sprecher, wenn es um die Darstellung witziger Charaktere geht. Unvergessen ist seine Stimme als Dschinni in Disneys „Aladdin“ und als Cowboy Woody in „Toy Story“. Peer Augustinski ist die deutsche Synchronstimme von Robin Williams. Als Hörbuchsprecher interpretiert er u.a. Terry Pratchetts urkomische Fantasy-Romane.

Der Sprecher Oliver Mallison, geboren 1971 in Essen, blieb nach seiner Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin für seine ersten Engagements zunächst in Berlin und spielte am Maxim-Gorki-Theater und an der Schaubühne am Lehniner Platz. 1998 wurde er Ensemblemitglied des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg. 2000 folgte ein Engagement am Schauspielhaus Zürich. Er spielte u.a. in Inszenierungen von Stefan Bachmann, Frank Castorf, Andreas Kriegenburg, Christoph Marthaler, Christof Nel und Stefan Pucher. Seit 2003 ist er im Ensemble der Münchner Kammerspiele.

Kurze Inhaltsangabe / Urteil:

Wer kennt und liebt sie nicht? Die unglaublichen Geschichten rund um den Ritter Artus und seine Tafelrunde, die Legenden des Ritters Parziva, oder die unglaublich abenteuerlichen geschichten von Sigfried dem Drachentöter! Sie sind und bleiben absolut fesselnd, spannend und doch absolut nicht für Kinder die im Alter noch unter der Altersempfehlung des Verlages liegen. Den unter 10 Jahren sind diese Geschichten einfach noch nichts. Sie sind in der alten Sprache gehalten und hier und da dann doch schon recht brutal, hier ein Beispiel" und hieb ihm den Kopf ab"...

Ansonsten sind sie wunderbar erzählt und entführen uns in die Mystische Welt der Ritter, Drachen, der Burgfräulein und der Hinterhalte, des Verrates und der alten zeit.

So machen die "alten Geschichten" richtig Spaß und dank der sehr gelungenen Erzählungen, sollte dieses Hörspiel erlebnis keinem fan der Ritter fehlen!

Die Aufmachung, mit der praktischen Box und den dennoch Extra Verpackten Geschichten helfen bei der schnellen und richtigen Auswahl.

Das Cover das König Artus auf seinem weißem Schimmel mit Schwert in der hand und Schloss im Hintergrund zeigt ist nicht nur sehr passend und optimal gewählt, sondern es steigert die Lust auf das Hörvergnügen und ergänzt die Geschichten ganz wunderbar!

Ein ganz besonderer Hör-Spaß!

Daten

Titel: Geschichten von Rittern und Helden
-Artus - Parzival - Siegfried-
Autor: Karlheinz Koinegg und Annelie Knoblauch
Sprecher/in: Konstantin Graudus, Anna Thalbach, Peer Augustinski, Oliver Mallison
VÖ: Oktober 2013
Einband: Coverhülle
Verlag: der Hörverlag
-Random House Verlage
Gesamtlänge: ca 7 Stunden und 10 Minuten
CD´s: 7 CD´s
Sprache: Deutsch
Genre: Roman< - Fantasy
Auflage:1.
Altersempfehlung: 10 - 12 Jahre
Größe: 12,7 x 5 x 14,9 cm
ISBN-10: 978-3-8445-0981-6

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren