Hannelore Hoger liest Lispector

„Die Flucht“ und andere Erzählungen"

Auswahl mit Hannelore Hoger
Hörbuch CDDEMNÄCHST
20,00 [D]* inkl. MwSt.
20,60 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

„Clarice Lispector wollte schreiben, was hinter den Worten liegt.” Der Standard

Clarice Lispector gilt neben Virginia Woolf als bedeutendste Schriftstellerin der Moderne. Zu ihrem 100. Geburtstag erscheint der zweite und letzte Band ihrer gesammelten Erzählungen in der gefeierten Neuübersetzung von Luis Ruby. Hannelore Hoger, eine große Kennerin und Verehrerin Lispectors, liest ihre persönlichen Lieblingserzählungen aus beiden Bänden. Mit ihrer markanten Stimme und einem tiefen Verständnis für die komplexen Gefühle, die hinter Lispectors nur scheinbar einfacher Sprache aufscheinen, verleiht sie dieser Prosa einen kongenialen Ausdruck.

Inhalt:
Ich und Jimmy
Die Flucht
Eine Henne
Die kleinste Frau der Welt
Versuchung
Die Lösung
Das Hausmädchen
Die Wasser der Welt
Der Körper
Bevor es die Brücke zwischen Rio und Niterói gab
Aber es wird regnen
Ein Tag weniger


Hörbuch CD, 2 CDs, Laufzeit: 2h 25min
ISBN: 978-3-8371-5301-9
Erscheint am 22. Februar 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Clarice Lispector wurde 1920 als Tochter jüdischer Eltern in der Ukraine geboren und wuchs im ärmlichen Nordosten Brasiliens auf. Sie studierte Jura, arbeitete als Lehrerin und Journalistin und führte als Diplomatengattin ein ebenso glamouröses wie rebellisches Leben. Bereits ihr erster, vielbeachteter Roman „Nahe dem wilden Herzen” brach 1944 klar mit allen Regeln konventionellen Schreibens. Von Krankheit und Tablettenkonsum zerstört, starb Lispector 1977 mit nur 56 Jahren in Rio de Janeiro.

Zur Autor*innenseite

Hannelore Hoger

Hannelore Hoger, geboren in Hamburg, ist Schauspielerin und Regisseurin. Sie zählt zu den profiliertesten deutschen Charakterdarstellerinnen. Dem großen Publikum ist sie vor allem durch die Rolle der ZDF-Kommissarin „Bella Block” bekannt, für die sie mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

Zur Sprecher*innenseite

Events

16. Juni 2021

Gespräch mit dem Übersetzer Luis Ruby im Rahmen von „Unübersetzbar?“

Zürich | Lesungen
Clarice Lispector, Benjamin Moser
Tagtraum und Trunkenheit einer jungen Frau

Weitere Hörbücher der Autorin