VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Hope - Für immer und ewig

Hope - Die Serie (3)

Ungekürzte Lesung mit Marie Bierstedt

Ab 8 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 14,60 [A]* | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8371-3763-7

Erschienen: 22.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Hope ist zurück!

Auf Mooraue gibt es viele neue Reitschüler, darunter auch Lara. Sie ist ein Jahr älter als Leo – und eine sehr gute Reiterin. Hope nähert sich ihr mit großem Interesse. Und auch Richard scheint fasziniert von dem dunkelhaarigen Mädchen. In Leo erwacht die Eifersucht. Da taucht überraschend ihr Vater auf, der die Familie früh verlassen hat. Er bietet ihr an, Hope zu kaufen. Leos sehnlichster Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen, doch kurz darauf verschwindet Hope spurlos ...

Mitreißend gelesen von Marie Bierstedt!

(3 CDs, Laufzeit: 3h 54)

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Hope - Die Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Carola Wimmer (Autorin)

Carola Wimmer, 1970 in Berlin geboren, begann ihre Autorinnen-Karriere als Verfasserin von Kinder-Hörspielen für den ORB. Nebenbei schrieb sie Texte und Konzepte für etliche Multimedia-Agenturen und war in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Bis zu ihrem Entschluss, sich ganz auf ihre Arbeit als Kinderbuchautorin zu konzentrieren, war sie Redakteurin eines Internetportals für Kinder und Jugendliche. Carola Wimmer lebt und arbeitet heute in Berlin.


Marie Bierstedt (Sprecherin)

Marie Bierstedt ist eine beliebte Hörbuchsprecherin und vielbeschäftigte Synchronstimme. Man hört sie u. a. als Alyson Hannigan in Buffy – Im Bann der Dämonen oder Kristin Kreuk in Smallville sowie im Kino als Kirsten Dunst in Spiderman oder Anne Hathaway in Der Teufel trägt Prada.

Hörbuch CD, 3 CDs, Laufzeit: ca. 234 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3763-7

€ 12,99 [D]* | € 14,60 [A]* | CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen: 22.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Hörspielbesprechung: Hope

Von: Eule Datum: 29.08.2017

https://eulesbuecherblog.wordpress.com/

Hope: Für immer und ewig

Autorin: Carola Wimmer

Inhalt: Leo ist überglücklich. Sie hat ihr Traumpferd Hope als Pflegepferd, welches auf dem Reiterhof Mooraue steht. Ihr Mutter hat endlich ihren Traumjob gefunden, und Leo hat einfach die besten Freunde. Von ihr aus könnte es für immer so bleiben. Doch dann taucht ein Mann auf, der behauptet, dass er Leos Vater ist, der die Familie vor langer Zeit verlassen hatte. Dieser will ihr Hope kaufen, doch meint er das wirklich ernst? Auf dem Reiterhof gibt es außerdem ein neues Mädchen: Laura. Sie ist kaum älter als Leo, kann aber schon super mit Pferden umgehen und hat sogar ein eigenes Pferd. Leo ist doch nicht etwa eifersüchtig auf Laura, oder? Doch dann wird Hope entführt und Zusammenhalt ist auf Mooraue gefragt. Können die Reitschüler Hope finden und sie befreien?

Bewertung: Ich hatte bis jetzt noch nichts von den Geschichten von Hope gehört. Diese CD hat mir sehr gut gefallen, und ich fand auch die Geschichte super. Leider ist sie manchmal leicht vorausschaubar, aber wirklich nur sehr selten. Alle, die Pferde wie Leo mögen, werden verstehen, warum sie so leidet, als ihr geliebtes Pferd entführt wird. Auch sonst gibt es ein paar Stellen, an denen wahre Pferdefreunde wirklich leiden.

Fazit: Das Hörspiel ist bestens geeignet für alle Pferdefans, aber auch anderen wird die Geschichte gefallen.

8 von 10 Eulenpunkten.

Nett für Pferdefans, aber viel Ähnlichkeiten zu anderen Pferdegeschichten

Von: lexana Datum: 21.08.2017

geschichtentaucher.wordpress.com

Hope – Für immer und ewig stammt aus der Feder von Ostwind-Autorin Carola Wimmer und war dadurch für meine Tochter, die Ostwind-Fan ist, ein absolutes Muss.

Ich möchte in diesem Zusammenhang dem Herausgeber „cbj Audio“ danken, der uns die CD zum Rezensieren zur Verfügung gestellt hat.

Hope (3) – Für immer und ewig von Carola Wimmer
Ungekürzte Lesung mit Marie Bierstedt

Verlag cbj Audio
Genre Kinder und Jugendliche
Erscheinungstermin 22.05.2017
Seitenanzahl 3 CDs, Laufzeit: ca. 234 min
ISBN 978-3-8371-3763-7
Mehrteiler/Reihe ja
Preis 12,99 €
Altersfreigabe ab 8 Jahre

Nett für Pferdefans, aber viel Ähnlichkeiten zu anderen Pferdegeschichten

Inhalt

Auf Mooraue gibt es viele neue Reitschüler, darunter auch Lara. Sie ist ein Jahr älter als Leo – und eine sehr gute Reiterin. Hope nähert sich ihr mit großem Interesse. Und auch Richard scheint fasziniert von dem dunkelhaarigen Mädchen. In Leo erwacht die Eifersucht. Da taucht überraschend ihr Vater auf, der die Familie früh verlassen hat. Er bietet ihr an, Hope zu kaufen. Leos sehnlichster Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen, doch kurz darauf verschwindet Hope spurlos …

Mitreißend gelesen von Marie Bierstedt! (Quelle:cbj audio)

Unsere Meinung

Als wir das Hörbuch bekamen war uns nur bewusst, dass es von der Autorin der Ostwind-Autorin stammte, was schon mal ein wichtiges Must-Have-Kriterium für meine Tochter war. Sie liebt Ostwind und auch wenn sie nicht reitet oder ein typischer Pferdefan ist, liegt Carola Wimmer mit ihren Geschichten immer auf einer Wellenlänge mit meiner Großen.

Ich muss vorab anmerken, dass wir nicht wussten, dass es sich um Teil 3 einer Reihe handelt, aber zwingend notwendig, die anderen Teile zu kennen, ist es nicht. Vermutlich hilfreich, aber man kann auch so in die Geschichte eintauchen und alles verstehen.

Meiner Tochter gefiel die Geschichte ganz gut, allerdings kritisiert sie, dass es inhaltlich immer wieder Parallelen zu Ostwind gab und sich nach einer Weile des Zuhörens Elemente der Geschichte wiederholten. Etwas gänzlich Neues hat sich Carola Wimmer leider nicht einfallen lassen.

Dazu kam, dass sich Schwärmereien der Hauptprogonistin Lara für Hope immer wieder in ähnlicher oder gleicher Weise wiederholten, was bei meiner Tochter zeitweise für entnervtes Augenrollen sorgte. Sprüche wie: „Ich weiß jetzt verdammt noch mal, wie toll du Hope findest!“ oder „Schon wieder? Blabla.“, waren keine Seltenheit aus dem Zimmer meiner Tochter. Vielleicht sieht das eine Achtjährige anders, mein Pubertier (12) fand es anstrengend, wie sie mir berichtete.

Dennoch hat Marie Bierstedt ihre Sache gut gemacht in ihren Augen. Der Erzählstil war angenehm und mitreißend. Selbst Längen wirkten weniger langweilig, weil die Erzählerin mit viel Herzblut erzählt und die Protagonisten lebendig werden lässt.

Fazit

Alles in allem ein nettes Hörbuch, das Fans der Reihe vermutlich lieben werden. Für meine 12jährige war es okay, aber es hat sie nicht mehr vom Hocker gerissen. Vielleicht sollte man bei einer Reihe bleiben – Ostwind oder Hope – da ja offenbar doch viele Ähnlichkeiten vorhanden sind.

In Rücksprache mit meiner Tochter vergeben wir 3,5 von 5 Sternen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin