VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Landliebe

Gekürzte Lesung mit Diana Amft

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 16,90 [A]* | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-3784-2

Erschienen: 09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Tausche High Heels gegen Gummistiefel!

Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Doch Ellie hat weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ...

Diana Amft liest Jana Lukas‘ Debüt mit viel Gefühl und der richtigen Portion Humor.

(5CDs, Laufzeit: ca. 5h 31)

Jana Lukas (Autorin)

Was tun, wenn man zwei Traumberufe hat? Jana Lukas entschied sich nach dem Abitur, zunächst den bodenständigeren ihrer beiden Träume zu verwirklichen und Polizistin zu werden. Nach über zehn Jahren bei der Kriminalpolizei wagte sie sich an ihren ersten romantischen Thriller und erzählt seitdem von großen Gefühlen und temperamentvollen Charakteren. Denn ihr Motto lautet: Es gibt nicht viele Garantien im Leben … aber in ihren Romanen ist zumindest ein Happy End garantiert. Immer! Landliebe ist ihr erster Roman bei Random House Audio.


Diana Amft (Sprecherin)

Diana Amft hat als Schauspielerin in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Für ihre Rolle als Dr. Gretchen Haase in der Erfolgsserie Doctor's Diary wurde ihre Arbeit u. a. mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Seit 2011 schreibt sie erfolgreich als Kinderbuchautorin die Geschichten um Die kleine Spinne Widerlich.

Hörbuch CD (gekürzt), 5 CDs, Laufzeit: ca. 331 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3784-2

€ 14,99 [D]* | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Buch - okay, Hörbuch - nein

Von: Buecherimherz Datum: 11.09.2017

buecherimherz.blogspot.de

*Gesponsertes Rezensionsexemplar*

Realityshow zum Mitfühlen?

Biografische Angaben:
Name: Landliebe
Autor/in: Jana Lukas
Sprcher/in: Diana Amft
Verlag: Random House Audio
Hörbuchdauer: 5h 31min {5 CDs}
Preis: 11.49 €
Reihe?: Nein

Inhalt:
Ellie und Tom haben beide Geldprobleme und sehen nur noch eine Chance vor der Pleite: Die Realityshow „Landliebe“. Durch diese Show müssen sie vier Wochen gemeinsam auf Toms Weingut verbringen. Zudem bekommt jeder von Beiden eine Rolle zugeteilt, die sie spielen müssen während des Drehs. Doch das Zusammenleben auf engsten Raum kann auch Gefühle hervorrufen. Doch was wird Ellie machen, wenn sie merkt, dass sie sich langsam in Tom verliebt?

Schreibstil:
In den Schreibstil musste ich mich erstmal gewöhnen. So befinden wir uns hier in der 3. Person und nehmen immer wieder Sichtweise von entweder Tom oder Ellie ein. Dadurch bleibt die Geschichte recht oberflächlich und man fühlt sich nicht ganz einbezogen. Doch sobald man sich an den Schreibstil gewöhnt hat, kann man der Geschichte leicht folgen. Zudem gab es immer wieder eine gewisse Prise Humor, die die Geschichte aufgelockert hat.

Hörbuch:
Mit der Sprecherin hatte ich meine Probleme. Für mich hat sie viel zu monoton gesprochen. Man gab sich hier keine Mühe spannende Stellen besonders zu betonen oder andere Charaktere mit einer anderen Betonung zu unterscheiden. So blieb alles eher unbetont und gelangweilt vorgelesen. Dies finde ich sehr Schade, da ein Hörbuchsprecher der Geschichte immer einen gewissen Charakter gibt und durch diese Betonung konnte die Geschichte mich nicht von sich überzeugen.

Story:
Die Story fand ich vorhersehbar, aber dennoch nicht schlecht. So hat man einen guten Eindruck bekommen, wie Realityshows wirklich sind. Mit Script und strengen Regisseuren.
Manchmal blieb mir die Story jedoch zu flach und ich hätte mir mehr Tiefe erwünscht. Man hat die Themen nur angekratzt, aber nicht ganz behandelt, was ich Schade fand.
Dennoch finde ich die Idee dahinter sehr gut, aber sie ist ausbaufähig.

Charaktere:
Nach der Story, habe ich mich mit den Charakteren herumgeschlagen. Ich wurde nicht ganz warm mit ihnen. Ellie und Tom blieben mir beide zu naiv und dumm. Ich hätte sie so oft wachrütteln können. Ich weiß nicht, wie oft ich die Augen verdreht oder den Kopf geschüttelt habe, aber es waren schon einige Male gewesen. Ihre Handlungen waren zum Teil einfach nicht nachvollziehbar. Sie konnten einfach keine logischen Schlüsse ziehen, was mich enorm gestört hat.
Zudem blieben mir die Charaktere zu oberflächlich. Für mich hat noch etwas gefehlt. Zum Ende hin hat man auch bei Tom einen tieferen Einblick erhalten können, aber im Gesamten, waren mir die Protagonisten einfach zu flach.
Ellie finde ich jedoch sympathischer. Ihre Handlungen konnte ich sogar öfter nachvollziehen und auch manchmal mitfühlen. Genauso hatte sie auch manchmal Pfiff und hatte sich nicht beirren lassen.
Tom jedoch fand ich manchmal zu arrogant. Er stempelt Ellie ab, ohne in irgendeiner Art nachzudenken. Seine Handlungen konnte ich nur zum Teil nachvollziehen. Die meiste Zeit habe ich mich gewundert, was er sich gedacht hat und – das klingt jetzt sehr wertend – ob er überhaupt nachgedacht.
Mein Lieblingscharakter ist Rina. Sie konnte ich wirklich ins Herz schließen seltsamerweise, obwohl ich nicht weiß warum.

Fazit:
Ein mittelmäßiges Buch, das man lesen kann, aber nicht lesen muss. Für das Buch selbst gebe ich keine Empfehlung aus weder eine nicht Empfehlung.
Das Hörbuch hingegen kann man sich sparen. Ich würde es wirklich empfehlen, das Buch zu lesen. Durch die Sprecherin ist es einfach nur grausam vertont.

Meine Bewertung:
Buch: 3 / 5 Sternen
Hörbuch: 2 / 5 Sternen

Tolle Story, schwache Vertonung

Von: Vanessas Bücherecke Datum: 31.08.2017

vanessasbuecherecke.wordpress.com

Rezension Jana Lukas - Landliebe (Hörbuch)

Klappentext:
Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Doch Ellie hat weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ...

Meinung:
Wer kennt nicht das Format Bauer sucht Frau von RTL? Hier heißt die Show zwar Landliebe, die Idee dahinter ist aber dieselbe. Weil Ellie finanzielle Schwierigkeiten hat, beschließt sie, sich bei der Sendung zu bewerben. In finanziellen Nöten befindet sich auch das Weingut von Winzer Tom, weshalb er sich ebenfalls zu diesem Schritt entschließt. Am liebsten würden Ellie und Tom es einfach nur hinter sich bringen, doch mit den Regieanweisungen des Produzenten haben sie nicht gerechnet. Und so muss Ellie sich nicht nur immer in ein Dirndl schmeißen und das Dummchen mimen, sondern auch mit Tom die große Liebe vortäuschen. Doch der sture Tom, der sich lieber mit der Weinlese, als mit der TV-Show beschäftigen würde, merkt, dass Ellie, obwohl sie doch eigentlich so überhaupt nicht sein Typ ist, ihn nicht ganz kalt lässt.
Landliebe ist, handlungsmäßig, ein typischer Liebesroman. Das Setting ist erfrischend, die Handlung spannend und ein wenig vorhersehbar, aber mit viel Witz und einem Augenzwinkern erzählt. Die Figuren sind sympathisch, gut ausgearbeitet, etwas klischeehaft, aber das ist auch vollkommen in Ordnung an dieser Stelle. Es gibt sympathische und unsympathische Charaktere und jeder verhält sich den Rollen entsprechend.
Eigentlich enthält diese Geschichte alles, um für unterhaltsame Lese- bzw. Hörstunden zu sorgen. Leider kann die Sprecherin Diana Amft das aber überhaupt nicht vermitteln. Ich versuche wirklich, nicht immer alles zu kritisch zu sehen, an dieser Stelle aber fällt es mir schwer, mich irgendwie positiv über die Vertonung auszulassen. Ganz ehrlich, so wie Diana Amft vorliest merkt man oft nicht, dass sie Schauspielerin ist, so merkwürdig ist diese Geschichte vertont. Die Betonungen passen nicht immer zum Text, wirken oft langweilig und monoton und machen das Hören der Geschichte allzu oft zu einer Qual. Auch sind kurze Aussetzer auf bei den Kapitelwechseln sind ein wenig störend, schneiden sie doch immer das erste Wort ab. Hierfür kann aber die Sprecherin nichts, das liegt wohl leider am Zusammenschnitt. Ob hier die Vertonung wohl zu schnell erfolgte? Denn irgendwie fühlt es sich so an, als ob man nicht genügend Zeit gehabt hätte, um hier am Feinschliff zu arbeiten.

Fazit:
Landliebe hätte als Hörbuch richtig Spaß machen können, denn die Geschichte selber hat alles, was man für gute Unterhaltung braucht. Leider scheitert es an der Vertonung und das sorgt dafür, dass sich wenig Hörfreunde einstellt. Das ist sehr schade für die Vorlage.
Von mir gibt es 2 von 5 Punkten.
Vielen Dank an Randomhouse Audio für das Rezensionsexemplar.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Von: Barbara Pernter aus Bozen/Bolzano Datum: 11.05.2017

Buchhandlung: Athesia Buch GmbH

Lustig und romantisch: genau die richtige Mischung für den Urlaub. Es hat Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen.

Voransicht