VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Lauter reizende alte Damen

Sonstige Ermittler (11)

Gekürzte Lesung mit Stephan Schad

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-89940-710-5

Erschienen: 08.03.2006
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download (gek.)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Schreckliche Gerüchte stören die friedliche Beschaulichkeit in dem Altenheim, in dem Tommy Beresfords Tante Ada lebt. Mord soll es bei dem einen oder anderen Todesfall gewesen sein. Mit seiner Ehefrau Tuppence will Tommy den Gerüchten auf den Grund gehen und bald schon hat das Ermittlerduo eine Spur ...

Stefan Schad liest diesen spannenden Krimi und beseitigt ein Klischee: von wegen - reizende alte Damen...

(3 CDs, Laufzeit: 3h 22)

WEITERE HÖRBÜCHER IM ÜBERBLICK

Miss Marple

Hercule Poirot

Miss Marple und Hercule Poirot

Sonstige Ermittler

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Agatha Christie (Autorin)

Als "Queen of Crime" wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und "gewöhnlichen Romanen", die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama The Mousetrap wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martin's Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Englands verliehen – der Titel "Dame Commander of the British Empire".


Stephan Schad (Sprecher)

Geboren wurde Stephan Schad 1964 im badischen Pforzheim. Von 1986 bis 1989 besuchte er die Schauspielschule an der 'Staatlichen Hochschule für Musik und darstellenden Kunst Stuttgart'. Ein erstes Engagement als Schauspieler führte ihn 1989 an das Staatstheater Braunschweig. Danach spielte er an verschiedenen deutschen Bühnen, u. a. auch am Nationaltheater Mannheim und gehört seit 1998 als festes Mitglied dem Ensemble des Thalia Theaters Hamburg an. Zudem war er als Sprecher in zahlreichen Hörspielen und Features bei verschiedenen Rundfunkanstalten tätig.


Sven Stricker (Regisseur)

Sven Stricker (Regie), Jahrgang 1970, studierte Literaturwissenschaften in Essen. Nach einem Volontariat bei einem Kinder- und Jugendbuchverlag kümmerte er sich um das dortige Hörspiel- und Liederprogramm. Seit 2001 lebt und arbeitet er als freier Regisseur und Bearbeiter in Hamburg. Seine Produktionen wurden u. a. mit dem Deutschen Hörbuchpreis und dem Publikumspreis beim Hörspielkino unterm Sternenhimmel ausgezeichnet. Für den Hörverlag inszenierte er bereits Sven Regeners "Herr Lehmann" und diverse Klassiker der Jugendliteratur (u. a. "Robinson Crusoe", "Die Schatzinsel"), die vielgelobte Hörspieladaption von Robert Harris' "Pompeji", Pascal Merciers "Nachtzug nach Lissabon" sowie Krimis von Agatha Christie. Außerdem führte er Regie bei der "Harry Potter"-Lesung mit Felix von Manteuffel.

Regie: Sven Stricker

Hörbuch CD (gekürzt), 3 CDs, Laufzeit: 202 Minuten

ISBN: 978-3-89940-710-5

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 08.03.2006

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Absoluter LESE / Hör TIPP!!!!

Von: Christl Datum: 16.02.2016

buecher-newswelt.blogspot.de

Kurzbeschreibung:
Schreckliche Gerüchte stören die friedliche Beschaulichkeit in dem Altenheim, in dem Tommy Beresfords Tante Ada lebt. Mord soll es bei dem einen oder anderen Todesfall gewesen sein. Mit seiner Ehefrau Tuppence will Tommy den Gerüchten auf den Grund gehen und bald schon hat das Ermittlerduo eine Spur ...

Stefan Schad liest diesen spannenden Krimi und beseitigt ein Klischee: von wegen - reizende alte Damen...

Hörbuch-Download
Spieldauer: 3 Stunden und 23 Minuten
Format: 3 Audio-CDs
Version: Gekürzte Ausgabe
Verlag: Der Hörverlag
Audible.de Erscheinungsdatum: 28. Juni 2007
Sprache: Deutsch
ASIN: B002TVYHUW

Agatha Christie
Lauter reizende alte Damen


Mein absolutes Lieblings Buch von Agatha !! Ich bin immer und immer wieder total von ihr begeistert, und besonders "Lauter Reizende alter Damen" hat mich in seinen Bann gezogen. Immer und immer wieder könnte ich dieses Buch lesen und nun durfte ich es auch hören. Ich muss sagen ich bin wirklich mehr und mehr von Hörbüchern begeistert. Die Geschichte ist die selbe, aber der Sprecher macht dann doch etwas "neues" daraus, man fiebert wieder mit, man rätselt mit und zieht seine Schlüsse. Und wenn man etwas Zeit zwischen dem nochmaligen Lesen bzw. Hören vergehen lässt ist es auch immer wieder neu und Spannend.

Bei so einem Krimi weiss ich nie wirklich was ich verraten darf, und was nicht. Es ist schwierig, weil man will ja euch die Spannung nicht nehmen. Ich Finde dieses Buch einfach total gelungen, da man hier einfach wirklich mit ermitteln kann, mit raten und mit fiebern. Einige stellen sind total lustig und einige wirklich sehr sehr spannend. Für mich ist dieses Buch einfach ein absolutes lese /Hör muss !!! Gruselspannung und Gänsehaut wird hier garantiert. Die Protagonisten Tommy und Tuppence sind einfach Göttlich und (ich will ja nicht zu viel verraten) ABER mit dem Mörder hätte ICH nie im leben gerechnet!

Für alle Agatha Fans ein muss! Für alle Krimi Fans ein Muss! Und, wie ich finde, ein perfektes Buch für alle Krimi Neu Einsteiger :)


Ein absolut perfektes Buch. Ein perfekter Krimi, der für absolut perfekte Lesestunden / Hörstunden sorgt. Ich finde es immer wieder toll wie die Autorin es schafft immer mehr Personen hinzukommen zu lassen, und irgendwie ist jeder, wirklich jeder verdächtig. :D

Zum Hörbuch: Stefan Schad, liest das ganze wirklich sehr gut und hat eine wirklich angenehme Stimme. Ich hatte total Spaß beim zuhören und die Zeit verflog nur so mit Agatha und ihren Reizenden alten Damen.

Eine Absolute LESE / Hörbuch EMPFEHLUNG!!!

Total genial finde ich auch die Beilage zu den Cd's - ein Register mit allen "Älteren Damen, Mörder und Ermittler" :D GENIAL!!


5 von 5 Masken !!!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin