Luftpiraten

Ungekürzte Lesung mit Axel Prahl
Ab 8 Jahren
Hörbuch CDNEU
14,99 [D]* inkl. MwSt.
15,50 [A]* | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Ein modernes Märchen im Stil von Michael Ende — fulminant gewettert von Axel Prahl

Luftpiraten sind menschenähnliche, grauhäutige Lebewesen, die hoch über den Wolken in ihren Luftlöchern als Einzelgänger vor sich hin wettern. Eines Tages findet der Luftpiratenlehrer Adiaba ein ganz besonderes Baby vor seiner Tür – einen Weißen Luftpiraten, der wegen seiner unerschütterlichen Gutlaunigkeit nicht erwünscht ist. Doch die väterlichen Gefühle sind stärker – Adiaba beschließt, Zwolle heimlich aufzuziehen. Dies bleibt jedoch nicht verborgen, und es entbrennt ein abenteuerlicher Kampf um das Schicksal dieses kleinen Wesens, das die Ordnung über den Wolken auf den Kopf stellt…


Originalverlag: Ueberreuter
Hörbuch CD, 4 CDs, Laufzeit: ca. 5h 47min
ISBN: 978-3-8371-5136-7
Erschienen am  17. Februar 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Besonderes Hörerlebnis für die ganze Familie- intelligent und voller Magie und Humor

Von: Hyperventilea

25.03.2020

Echte Luftpiraten haben graue Haut, sind ständig unzufrieden und wütend und tun nichts lieber als Streiten. Sie verfügen über ein sehr aufbrausenden Temperament und können unglaublich laut wettern, blitzen und donnern. Liebe und Zuneigung sind ihnen völlig fremd. Besonders gut in allem, was ein Luftpirat so ausmacht, ist Amadeus Adiaba. Er bringt nicht umsonst den Luftpiratenkindern als Lehrer alles Wichtige bei. Eines Tages erhält er per Luftpost ein Paket mit einem kleinen Luftpiraten, Zwolle. Doch der entspricht leider so gar nicht der allgemeinen Vorstellung von einem wohlgeratenem, nützlichem Luftpiraten. Nicht nur dass er sich stets freundlich und gut gelaunt zeigt, seine Haut ist dazu auch noch weiß. Der kleine Kerl sorgt für allerlei Wirbel und Chaos in der Welt der Luftpiraten..... Markus Orths hat einen wunderbaren Schreibstil: Klar und verständlich, poetisch und vor allem voller Wortwitz, gespickt mit vielen lustigen Wortspielen. So gibt es in „Firmament“ „Luftmolche“ und „Windschleichen“. Bei Gericht trifft man auf die „Zwölf Verschworenen“ und weggeschickt wird jemand mit den Worten: „Sieh zu dass du Luft gewinnst!“ Orths Sprache macht schlicht und einfach Spaß. Die Welt der Luftpiraten, ganz Firmament, ist als Schauplatz so ganz anders als unsere Welt. Es gibt kein Miteinander, kein Helfen, keine Freunde, nur Streit, Zorn und Wut und das ist das Maß aller Dinge. Der liebenswerte Zwolle hat es da natürlich besonders schwer. Wirklich spannend, was er alles erlebt und wie er nach und nach die Luft-Welt ein kleines bisschen verändert. Nicht nur der Handlungsort ist originell. Auch die vorkommenden Charaktere sind ungewöhnlich: die Luftpiraten Adiaba und Zwolle, die viel voneinander lernen, die ewig wütende und energiegeladenen Franka, die immer nur das tut, was sie möchte und sich von nichts und niemanden davon abbringen lässt, Luftikus Caspar, der verschiedene Gestalten annehmen kann, Bösewicht Kapitän Per Dekret, aber auch Professor Theo Rettich mit seiner Universaltheorie vom Urknall und nicht zuletzt die Stimme Charlie Gottchen. Eine wirklich phantasievolle, traumhafte, tief- und hintergründige - aber auch zuversichtliche - Geschichte, die zeigt, wie wichtig Freundschaft ist und dass sich aus Gegensätzlichkeit eine besondere Dynamik entwickeln kann. Vielfalt ist bereichernd. Das macht Zwolle Franka recht deutlich, aber auch die anderen Figuren spielen jede ihre eigene Rolle auf dem Weg zum Happy End. Für Kinder ein wunderschönes spannendes Märchen, Erwachsenen können bei all der Doppeldeutigkeit für sich persönlich noch so viel mehr entdecken und „herausziehen“. Was, das liegt bei jedem selbst... Axel Prahl liest das Ganze einfach unvergleichlich, für mich perfekt. Er gibt den Figuren eigene Stimmen, wettert, donnert oder erzählt ganz ruhig und unaufgeregt, je nachdem wie es gerade angebracht ist. Er verleiht der Geschichte Leben, ich höre ihm dabei sehr gerne zu. Ein intelligentes zeitloses außergewöhnliches Hörerlebnis voller Magie, Humor und Feinsinn zum Nachdenken oder einfach Genießen für die ganze Familie. Eines, das man immer wieder hören kann und dabei vielleicht immer neue Details wahrnimmt.

Lesen Sie weiter

Eine Spannende Geschichte für Kinder und ihre Eltern

Von: Corina

19.03.2020

Die Luftpiraten ist ein spannendes und sehr fantasievolles Abenteuer für die ganze Familie. Die Geschichte von Amadäus Adiaba und seinem Sohn Zwolle, der per Luftpaket zugestellt wird, hat unsere ganze Familie in ihren Bann gezogen. Die Welt der Luftpiraten hat seine ganz eigenen Regeln und Worte. Der Sprecher, Axel Prahl, macht das Abenteuer noch spannender. Er gibt jedem einzelnem Charakter seinen ganz besonderen Charm. Wir würden uns sehr über noch mehr Abenteuer der Luftpiraten freuen! Eine absolute Empfehlung für jeden der gerne in eine ganz andere Welt der Fantasie eintauchen möchte als man sie bislang kannte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Markus Orths

Markus Orths, 1969 in Viersen geboren, studierte Philosophie, Romanistik und Anglistik in Freiburg. Seine Bücher wurden in insgesamt neunzehn Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet u.a. mit dem Telekom-Austria-Preis (2008) beim Bachmann-Wettbewerb, dem Niederrheinischen Literaturpreis (2009) und dem Phantastikpreis der Stadt Wetzlar (2011). 2012 gewann er den Stückwettbewerb des Theaters Baden-Baden und für die Adaption von "Das Zimmermädchen" den Pariser Prix Théâtre 13 sowie den Publikumspreis. 2015 wurde er für "Alpha & Omega" mit dem Deutschen Science Fiction Preis ausgezeichnet. Die Verfilmung seines Romans "Das Zimmermädchen" kam 2014 in die Kinos. Markus Orths lebt in Karlsruhe.

Zur AUTORENSEITE

Axel Prahl

Axel Prahl ist vielfach ausgezeichneter Schauspieler und hat als Ermittler des Münster „Tatort“ bereits Kultstatus erlangt. Kinder lieben ihn v.a. als Synchron- und Hörbuchsprecher (z.B. in „Ritter Trenk“, „Die kleine Hexe“ (2016)). 2019 erhielt er den Deutschen Animationspreis als „Bester Sprecher“ für seine Synchronrolle in „Käpt´n Sharky“.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors