VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Meja Meergrün rettet den kleinen Delfin

Meja Meergrün (2)

Inszenierte Lesung mit Musik, Ungekürzte Lesung mit Anna Thalbach

Ab 6 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8371-3890-0

Erschienen:  03.07.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Schwipp, schwapp – hier kommt Meja!

Was sind das für schaurige Geräusche, die die Unterwasserwelt Lyckhav heimsuchen?

Schon bald entdeckt Meja Meergrün, die kleine Meerjungfrau, einige große Schiffe, die sich genau über Lyckhav auf Fischfang begeben haben … und ein Netz voller Meeresbewohner! Besonders der kleine Delfin Caspar wächst Meja sofort ans Herz, und sie ist wild entschlossen, ihm und den anderen Tieren zu helfen. Doch Menschen sind gefährlich, sehr gefährlich, wie Mejas Kümmerkröte Padson weiß. Da bleibt Meja nur noch eine List, um die Fischer ein für alle Mal aus ihrer Bucht zu vertreiben ...

Ein vielstimmiges Unterwasserkonzert gelesen und gesungen von Anna Thalbach

(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 2)

VORHANG AUF FÜR DIE PIPPI LANGSTRUMPF DER OZEANE!

Meja Meergrün

Die kleine Meerjungfrau Meja Meergrün lebt mit ihren Freunden in der magischen Unterwasserwelt Lyckhav. Ob in der Unterwasserschule bei der strengen Frau Bläck, beim Schlamm-Kekse-Essen bei Kugelfisch Brillo oder beim Schlummern im Licht von Lille, ihrem kleinen leuchtenden Seesternchen - die fröhliche kleine Nixe hat immer ein Lied auf den Lippen und den Kopf voller bunter Ideen.
Gemeinsam mit der weisen Meeresschildkröte Padson stürzt sie sich in waghalsige Abenteuer und hilft den anderen Meeresbewohnern aus jeder Gefahr.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Erik Ole Lindström (Autor)

Erik Ole Lindström wurde 1979 in Stockholm geboren. Er hat viele Jahre für das Fernsehen gearbeitet. Inzwischen ist er Schriftsteller und Journalist. Die Geschichte von Meja Meergrün hat er sich für seine Kinder ausgedacht. Lindström lebt zusammen mit seinem vierjährigen Sohn, der achtjährigen Tochter und Familienhund auf einer Insel im Stockholmer Schärengarten.


Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als beste Interpretin. Für cbj audio liest sie u. a. Vilja von Siri Kolu und Lockwood & Co von Jonathan Stroud.

Hörbuch CD, 2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 2 min

ISBN: 978-3-8371-3890-0

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen:  03.07.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Schön gesprochenes Hörspiel für Meerjungfrauenfans

Von: herzzwischenseiten Datum: 27.06.2018

herzzwischenseiten.blogspot.de/

Rezensionsexemplare

Erik Ole Lindström
Meja Meergrün (Teil 1)

Inszenierte Lesung mit Musik
Mit Witz und Dramatik gelesen und gesungen von Anna Thalbach

(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 36)


Die kleine Meerjungfrau
Meja nimmt uns mit, in eine fantastisch magische Unterwasserwelt.
Meja ist nicht selten allein zuhause, da ihre Eltern Forscher sind, und oft unterwegs.
Laternenfische und Leuchtquallen erhellen die magische Unterwasserwelt, doch kann es sein, dass es in letzter Zeit immer dunkler
geworden ist? Eines Tages taucht eine geheimnisvolle Kiste auf. Was weiß die weise Meeresschildkröte Padson?
Neugierig und waghalsig stürzt sie sich in ein spannendes Abendteuer.
Zusammen mit ihren Freunden steht Meja vor der Aufgabe, den Untergang der Unterwasserwelt zu verhindern.
Mutig stellt sie sich gegen die Wasserhexe Siri.



Der schwedische Autor Erik Ole Lindström hat die kleine Meerjungfrau Meja übrigens für seine eigenen Kinder erfunden.
Gelesen und Gesungen wird von Anna Thalbach. Sie erzählt mit viel Witz und Gefühl und ihre Stimme klingt unheimlich schön.
Sie erzählt bildhaft und mitreißend.

Das Cover ist unheimlich ansprechend und besonders für kleine Meerjungfrauen Fans absolut anziehend.

Geeignet ist die Geschichte für Kinder ab 6 Jahren.
Meiner großen Tochter hat die Geschichte wahnsinnig gut gefallen und sie ist schon sehr gespannt auf die nächsten Teile.


Meja Meergrün rettet den kleinen Delfin (Teil 2)
Die kleine Meerjungfrau Meja ist wieder da.

Inszenierte Lesung mit Musik
Mit Witz und Dramatik gelesen und gesungen von Anna Thalbach

Die Unterwasserwelt Lyckhav wird in Angst und Schrecken versetzt.
Ein großes Schiff auf der Wasseroberfläche hat Netze ausgeworfen und viele Meeresbewohner sind gefangen.
Auch der kleine Delfin Caspar wurde gefangen. Meja weiß, sie muss etwas tun.
Da Mejas Eltern mal wieder auf Expedition sind, muss sie den Gefangenen mit ihren Freunden und ihrer Lehrerin zur Hilfe eilen.

Ich finde die Hörspiele, die auf den Büchern von Erik Ole Lindström basieren wirklich fantastisch.
Fantasievoll und wunderschön wird die magische Unterwasserwelt beschrieben. Kinder dürfen hier nicht nur fantastische Charaktere
begleiten, auch ernste Themen kommen nicht zu kurz. Freundschaft, Angst und Eifersucht werden ebenso thematisiert und kindgerecht
bearbeitet.







Meja ist wieder da …

Von: Solara300 Blogger bei Bücher aus dem Feenbrunnen Datum: 21.05.2018

fantastikbooks.blogspot.de/

Kurzbeschreibung
In ihrem neuesten Abenteuer geht es wieder rund bei der kleinen Nixe Meja Meergrün.
Sie ahnt noch nicht warum ihre Kümmerkröte Padson so niedergeschlagen ist.
Den der ist nach seinem Auftauchgang auf ein erschreckendes Szenario getroffen. Oberhalb von Lyckhav sind große Fangschiffe und keine kleinen Boote mehr, die die Meeresbewohner mit Fischnetzen bedrohen.
Padson weiß wie Impulsiv Meja ist und hält es vor ihr geheim.
Nur ob ihm das was nützt ….

Cover
Das Cover ist wieder passend zum Inhalt. Man sieht Meja, wie sie mit dem Delfin lacht und für mich ein fröhliches und gleichzeitig wundervoll gezeichnetes Cover. Passend zum Inhalt und zum Titel.

Sprecherin
Anna-Thalbach hat hier die Geschichte des Autors Erik Ole Lindström wundervoll umgesetzt.
Zum einen: Meja ist eine Mischung aus vielen meiner Kinderhelden. Man merkt dass sie einen Sturkopf hat und auf der anderen Seite versucht sie ihren liebsten zu helfen. Dabei muss man festhalten das Meja ziemlich auf sich allein gestellt klarkommen muss, da ihre Eltern noch auf Expedition sind. Meja macht das Super und auch wenn sie nicht alles so möchte wie von anderen gewollt kann man sich auf sie verlassen.

Gefällt mir sehr gut, auch das man hier auf den Fischfang und auch das Meer und seine Bewohner hinweist. Es ist zwar Spielerisch gemacht aber für Kinder fantastisch umgesetzt.

Meinung
Meja ist wieder da …

Genau das dachte sich auch wohl die Lehrerin Frau Black, die Meja schon ewig nicht mehr im Unterricht gesehen hat und deshalb ganz überrascht ist das sie mal erscheint.
Meja allerdings macht das, da sie denkt das sie Padson ihre Kümmerkröte damit aufheitern kann.

Aber was Meja nicht ahnt ist das die Unterwasserwelt Lykhav in Gefahr schwebt und zwar durch Fangschiffe. Fangschiffe sind in diesem Teil nicht gerade normal, eher kleine Fischerboote.
Bei der Entdeckung des Geheimnisses entscheidet sich Meja was zu unternehmen, wie es Padson befürchtet hat und somit wird ein Rettungsplan erstellt.

Das Meja da nicht nur einen Delfin namens Caspar kennenlernt bleibt nicht aus und das Chaos nimmt seinen Lauf. ;)

Fazit
Ein wundervolles Abenteuer das mich begeistert hat!
Eine Gefahr und Freunde die zusammen halten.

5 von 5 Sternen

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen

  • Weitere Hörbücher des Autors