VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Meja Meergrün

Meja Meergrün (1)

Inszenierte Lesung mit Musik, Ungekürzte Lesung mit Anna Thalbach

Mit Illustrationen von Wiebke Rauers

Ab 6 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8371-3835-1

Erschienen: 13.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Vorhang auf für Meja Meergrün

Meja Meergrün lebt mit ihren Freunden in einer magischen Unterwasserwelt. Ganz allein wohnt sie in dem runden Haus mit der meergrünen Glocke, denn ihre Eltern sind gerade mal wieder auf einer geheimen Mission unterwegs. Da entdeckt Meja eines Tages ein seltsames Päckchen vor ihrer Haustür. Neugierig, wie sie nun mal ist, öffnet sie die Kiste und steht kurz darauf der ziemlich eigentümlichen, aber auch sehr weisen Meeresschildkröte Padson, Gattung Kümmerkröte, gegenüber, die Meja von nun an auf Schritt und Tritt folgen wird. Und das ist auch gut so, denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, in dem es um nichts Geringeres als die Rettung der Unterwasserwelt geht. Ob Meja die Wasserhexe Siri überlisten und damit das Verlöschen des Lichtes auf dem Meeresgrund verhindern kann?

Mit Witz und Dramatik gelesen und gesungen von Anna Thalbach

(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 36)

VORHANG AUF FÜR DIE PIPPI LANGSTRUMPF DER OZEANE!

Meja Meergrün

Die kleine Meerjungfrau Meja Meergrün lebt mit ihren Freunden in der magischen Unterwasserwelt Lyckhav. Ob in der Unterwasserschule bei der strengen Frau Bläck, beim Schlamm-Kekse-Essen bei Kugelfisch Brillo oder beim Schlummern im Licht von Lille, ihrem kleinen leuchtenden Seesternchen - die fröhliche kleine Nixe hat immer ein Lied auf den Lippen und den Kopf voller bunter Ideen.
Gemeinsam mit der weisen Meeresschildkröte Padson stürzt sie sich in waghalsige Abenteuer und hilft den anderen Meeresbewohnern aus jeder Gefahr.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Erik Ole Lindström (Autor)

Erik Ole Lindström wurde 1979 in Stockholm geboren. Er hat viele Jahre für das Fernsehen gearbeitet. Inzwischen ist er Schriftsteller und Journalist. Die Geschichte von Meja Meergrün hat er sich für seine Kinder ausgedacht. Lindström lebt zusammen mit seinem vierjährigen Sohn, der achtjährigen Tochter und Familienhund auf einer Insel im Stockholmer Schärengarten.


Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als beste Interpretin. Für cbj audio liest sie u. a. Vilja von Siri Kolu und Lockwood & Co von Jonathan Stroud.

Mit Illustrationen von Wiebke Rauers

Hörbuch CD, 2 CDs, Laufzeit: ca. 156 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3835-1

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen: 13.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Meja Meergrün- Pippi Langstrumpf der Ozeane

Von: Bunter Lesesessel Datum: 19.07.2017

www.bunterlesesessel.blogspot.com

Schwipp-schwapp!

Meja lebt tief unten im Meer und zwar ganz alleine, da ihre Eltern stets auf Entdeckungstour sind, denn sie sind Forscher. Deshalb schicken sie ihr eine Kümmerkröte, die auf sie Acht geben soll: Padson.
Gemeinsam erleben sie also nun ihre Abenteuer und retten, so ganz nebenbei, die magische Unterwasserwelt Lyckhav.

Das Cover des Hörbuchs gefällt mir total gut und es wirkt sehr ansprechend auf Kinder.
Das runde Gesicht von Meja mit ihren grünen Augen macht sie einem direkt sympatisch.
Anna Thalbach inszeniert die verschiedenen Personen mit ihrer einzigartigen Stimme ganz hervorragend, aber besonders Padson hat es mir angetan. Auch sein Charakter wird von Erik O. Lindström so wunderbar beschrieben, dass man die alte Schildkröte am Liebsten knuddeln möchte.
Die Story an sich ist spannend, sogar mich konnte sie in ihren Bann ziehen, wenn auch einige Parallelen zu Pippi zu finden sind.
Ich würde das Hörbuch kleinen Mädchen eher empfehlen, als kleinen Jungs.
Ein negativer Punkt ist letztlich die Länge des Hörbuchs- beim Spielen nebenbei ist es jedoch nicht zu lang :-)
Von mir gibt es 4 von 5 Sternen!
Hoppla und Ahoi (wie Meja sagen würde;-))

Wenn eine Erkundung wesentlich mehr offenbart ...

Von: Susanne Glahn / Solara300/ Solaria Datum: 15.07.2017

fantastikbooks.blogspot.de/

Kurzbeschreibung
In diesem Abenteuer lebt Meja im Moment wieder allein, da ihre Eltern beide Forscher sind und deshalb viel unterwegs sind.
Das ist aber gefährlich laut Frau Bläck, der hiesigen Lehrerin, denn noch nicht mal am Unterricht oder am gesunden Essen hat Meja Interesse. Sie liebt es stattdessen sich als Weltenerkunderin auf den Weg zu machen und sich mit ihren Freunden zu treffen.
Allerdings haben Mejas Eltern vorgebaut und senden eine Kümmerkröte Namens Padson zu Meja in einer Kiste, denn dieser soll auf Meja in Zukunft ein Auge haben.

Der ist kaum bei Meja angekommen und wird schon in ein gefährliches Abenteuer hineingezogen.



Cover
Das Cover gefällt mir sehr gut mit dem kleinen Meermädchen Meja vorne drauf, das einen anschaut. Aber auch der Hintergrund in den Farben des Meeres ist sehr gut gewählt.
Für mich ein Eyecatcher, da ich wissen wollte was hinter dem Meermädchen Meja Meergün steckt.


Schreibstil
Die Autorin Erik Ole Lindstroem hat hier eine wundervolle Geschichte erschaffen, die ich als Hörbuch hatte, das gelesen wurde von Anna Thalbach. Ich muss sagen, die Idee zu Meja und ihrem Abenteuer sind toll untermalt mit den Hintergrundgeräuschen des Wassers und für mich fängt es auch die Stimmung sehr gekonnt auf und verwandelt es bildlich in eine bezaubernde Geschichte um Meja und macht Lust auf mehr.��


Meinung
Wenn eine Erkundung wesentlich mehr offenbart ...

Dann sind wie bei dem kleinen Meermädchen Meja Meergrün, das es liebt sich ungesund zu ernähren und nicht in die Schule zu müssen.
Denn Meja müsste schon, nur leider sind ihre Eltern wieder auf einer Forschungsreise und Meja allein daheim. Das sich nicht nur Lehrerin Frau Bläck deshalb Sorgen macht und ihr helfen will ist verständlich.

Nur für Meja eben nicht, denn die macht was sie will und worauf sie gerade Lust hat. So kommt es nicht nur das Meja eine seltsame Dunkle Stelle auf dem Markt in Lyckhav auffällt, sondern auch das hier etwas nicht mit den Bewohnern zu stimmen scheint. Denn mitten in den Dunklen Tiefen des Ozeans sind eigentlich immer jede Menge Laternen fische unterwegs.
Eigentlich, aber bevor Meja diesem Geheimnis auf die Spur kommen kann, kommt bei ihr eine Kiste an, aus dem jemand zu ihr spricht.

Verwundert öffnet Meja die Kiste um kurz darauf eine Kümmerkröte Namens Padson zu entdecken. Dieser Padson ist schockiert, denn das Meer Mädchen vor ihm, sieht nicht gerade gepflegt aus und ist auch ziemlich frech, was er zur Kenntnis nimmt. Allerdings nachdem er sich sicher ist das es sich um seinen neuen Schützling handelt, folgt er ihr und muss feststellen das sich Meja in höchste Gefahr begibt, denn sie schwimmt nicht nur auf ein Seeanomenefeld zu, sondern dahinter beginnt das grauen in Form von Korallenriff, Schlammtrollen, einer Muräne und das Reich der Wasserhexe Siri.

Absolut keine Option und dann taucht auch noch ein Spalt auf der alles in sich einzusaugen scheint und Padson hat keine andere Wahl als Meja zu folgen.
Ein waghalsiges Abenteuer beginnt für die beiden. ��


Fazit
Eine wundervolle Geschichte und als Hörbuch sehr gelungen! ��
Ein Abenteuer, ein neuer Freund und ein großes Geheimnis erwarten Meja Meergün.

5 von 5 Sternen

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors