VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Nero Corleone kehrt zurück Es ist immer genug Liebe da

Ungekürzte Lesung mit Elke Heidenreich

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8445-1339-4

Erschienen: 11.11.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Nero kehrt zurück – und das zum Sonderpreis!

Isoldes Sehnsucht nach ihrem Kater Nero lässt sie nicht mehr zur Ruhe kommen. Damals mussten Robert und sie ohne Nero aus Italien wieder nach Hause reisen. Jetzt kehrt Isolde allein in das kleine italienische Dorf zurück, um ein neues Leben zu beginnen. Sie hat Nero nicht vergessen. Ob er wohl noch lebt? Trost und Ablenkung beschert Isolde dort die gerade zugelaufene Elsa. Doch kaum macht sich eine neue Katze in Isoldes Leben breit, taucht auch die alte Liebe wieder auf.

Vollständig gelesen von Elke Heidenreich.

(1 CD, Laufzeit: 1h 5)

Elke Heidenreich (Autorin)

Elke Heidenreich lebt in Köln. Sie hat jahrelang für Radio und Fernsehen gearbeitet, als Drehbuch- und Hörspielautorin, Talkmasterin, Literaturexpertin, früher auch als Kabarettistin. Ihre Arbeit gilt der Literatur und der Musik: an der Kölner Kinderoper wirkte sie zwölf Jahre lang mit. Beide Leidenschaften vereinigt sie seit 2008 in ihrer Rolle als Herausgeberin der Edition Elke Heidenreich bei C. Bertelsmann.


Elke Heidenreich (Sprecherin)

Elke Heidenreich arbeitete nach ihrem Studium viele Jahre für Funk und Fernsehen, sie moderierte Talkshows, schrieb Hörspiele und Drehbücher und veröffentlicht seit 1992 Erzählungen für Erwachsene und mitunter für Kinder, so "Nero Corleone", die Geschichte eines ganz besonderen Katers, oder "Am Südpol, denkt man, ist es heiß", eine Pinguin- und Operngeschichte, die beide als Hörbuch im Hörverlag erschienen sind.
Von 2003 bis 2008 stellte Elke Heidenreich in der Sendung "Lesen!" im ZDF Bücher vor, seit 2009 tut sie das im Internet unter www.litcolony.de Von 2008 bis 2012 war sie Herausgeberin der Edition Elke Heidenreich bei C. Bertelsmann. Im Jahr 2011 wurde sie zusammen mit Tom Krausz für ihr Werk "Dylan Thomas – Waliser. Dichter. Trinker" mit dem Internationalen Literaturpreis Corine ausgezeichnet.

18.10.2017 | Rotenburg (Wümme)

Lesung, mit musikalischer Begleitung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hotel Landhaus Wachtelhof
Gerberstraße 6
27356 Rotenburg (Wümme)

20.10.2017 | 19:00 Uhr | Lübeck

Lesung, mit musikalischer Begleitung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kolosseum
Kronsforder Allee 25
23560 Lübeck

Weitere Informationen:
Buchhandlung Heinrich Hugendubel GmbH & Co. KG
23552 Lübeck

Tel. 0451/16006-0, ahf.wll@hugendubel.de

Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: 77 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1339-4

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 11.11.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Elke Heidenreich - Nero Corleone kehrt zurück

Von: Kerstin Wörterkatze Datum: 25.05.2015

woerterkatze.wordpress.com

Vorweg die Leseung ist wieder sehr gut gemacht und Elke Heidenreich, schafft es auch dieses Mal jedem Charakter seine unverwechselbare Stimme zu geben. Aber das war auch der einzige Pluspunkt an diesem Hörbuch.
Das Hörbuch ist mit 77 Minuten kürzer als das erste und ich hatte mich sehr auf die Fortsetzung von Nero Corleone gefreut, denn ich unbedingt wissen wollte wie es Nero ergangen ist. Aber für mich ist diese Geschichte nur ein billiges Anhängsel an den ersten Band. Es wird viel über das Leben und die neue Liebe von Isolde und ihren Entschluss nach Italien zu gehen, gesprochen und tja Nero wird zunächst nur erwähnt.
Daher ist das Buch für mich nicht das, was ich mir vorgestellt hatte. Ich wollte wieder eine schöne Katzengeschichte, erzählt aus Neros Sicht, und nicht die ewige Frage von Isoldes Neuen hören, ob noch genug Liebe da ist. Daher hat mich das Buch enttäuscht und dies liegt ich wiederhole mich extra noch einmal nicht an der Darstellung des Buches, sondern an seinem Inhalt.

Für mich leider kein Hörgenuss!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin