P.S. I still love you

Gekürzte Lesung mit Leonie Landa
Ab 12 Jahren
Hörbuch CD (gekürzt)
19,99 [D]* inkl. MwSt.
22,50 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Neues Liebeschaos um Lara Jean — wer ist ihr Mr. Right?

Die 16-jährige Lara Jean hält ihre Gefühle gerne unter Verschluss, doch dem Charme des gut aussehenden Peter kann sie schließlich nicht widerstehen: Die beiden werden bei der Skifreizeit der Schule ein Paar. Dass sie bei einem Kuss im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Doch dass sich ausgerechnet jetzt ihr ehemaliger Schwarm John wieder meldet, macht die Liebeswirren perfekt! Kann man eigentlich in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein?

Mit viel Gefühl gelesen von Leonie Landa.

(6 CDs, Laufzeit: ca. 7h 40)


Aus dem Amerikanischen von Birgitt Kollmann
Originaltitel: P.S. I still love you (Simon & Schuster Books for Young Readers)
Originalverlag: Hanser
Hörbuch CD (gekürzt), 6 CDs, Laufzeit: ca. 7h 40 min
ISBN: 978-3-8371-3808-5
Erschienen am  31. Januar 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

P.S. I sill love you ∣ Hörbuchrezension

Von: Booksinside

01.11.2018

Meine Meinung Mit „P.S. I still love you“ geht die Geschichte von Lara-Jean und ihren Liebesbriefen weiter. Leider ist dieser zweite Band meiner Meinung nach ein klein wenig schwächer als sein Vorgänger. Die Handlung setzt genau an dem Punkt an, wo Teil 1 aufgehört hat und alle ungeklärten Schwierigkeiten boten nun Stoff für den Fortlauf der Geschichte. Die Teenie-Konflikte, die mich in Band 1 noch nostalgisch in mein 14-jähriges Ich versetzt haben, wurden in diesem Buch für meinen Geschmack allerdings zu sehr fokussiert. Weswegen ich öfter ein paar „Augen-Roll“-Momente beim Hören hatte, da sich viele Probleme deutlich leichter hätten lösen lassen, indem die Protagonisten einfach nur ein bisschen ausführlicher miteinander gesprochen hätten. Allerdings lebt dieses Buch von diesen überdramatisierten Problemen und hat doch eine gewisse Spannung erzeugt, sodass ich unbedingt wissen wollte was noch alles passiert. Als kleine Nebengeschichte beschäftigt sich das Buch auch mit dem etwas ernsteren Thema Mobbing. Dieser Aspekt hat mir gut gefallen, da dieses Thema realistisch und allgegenwärtig ist und es ist wichtig darauf aufmerksam zu machen. In diesem zweiten Band kommen ein paar neue Charaktere hinzu, welche die Geschichte ein bisschen aufwühlen sollten und dies ist der Autorin auch sehr gut gelungen. Mit John Ambrose McClaren ist eine unglaublich sympatische Figur aufgetreten, die ich sofort mochte. So hat mich das Zusammenspiel zwischen John und den anderen Protagonisten in einen inneren Zwiespalt getrieben, welcher der Geschichte etwas Aufregendes verliehen hat. Des Weiteren hat mir gut gefallen, dass dieses Buch nicht nur Lara-Jeans Gefühlswelt, sondern auch die Emotionen von Peter und den anderen Charakteren wiedergespiegelt hat. Dadurch ergab sich für mich ein umfassendes Bild, sodass ich mich im Verlauf der Geschichte bei Streitigkeiten nicht für einer Partei entscheiden konnte, sondern Verständnis für alle Seiten hatte. Die Sprecherin Leonie Landa hat auch das zweite Hörbuch wieder toll vertont und jedem Charakter mit nur wenigen „Handgriffen“ eine eigene Stimme verliehen. Wie auch bei dem ersten Teil handelt es sich hierbei um eine gekürzte Fassung, welches ich etwas schade finde. Dennoch sind durch die Kürzungen keine Logiklücken entstanden und man kann dem Verlauf der Handlung bestens folgen. Das Ende des Buches ist diesmal nicht so nervenaufwühlend, sondern klingt genau so leicht und sanft aus wie die gesamte Geschichte gestartet ist. Ich bin neugierig welche Thematiken in Band 3 aufgegriffen werden könnten, da die Geschichte nach diesem Ende auch gut ohne eine weitere Fortsetzung bestehen könnte. Insgesamt ist das Hörbuch zu „P.S. I still love“ zwar keine Geschichte die man unbedingt gehört haben muss, aber sicherlich alle bestmöglich unterhalten wird, die auch schon den ersten Band gemocht haben.

Lesen Sie weiter

eine super Fortsetzung

Von: Sound of my Books

28.10.2018

Erster Satz Lieber Peter, es sind erst fünf Tage, aber ich vermisse dich, als wären schon fünf Jahre vergangen. Klappentext Die 16-jährige Lara Jean hält ihre Gefühle gerne unter Verschluss, doch dem Charme des gut aussehenden Peter kann sie schließlich nicht widerstehen: Die beiden werden bei der Skifreizeit der Schule ein Paar. Dass sie bei einem Kuss im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Doch dass sich ausgerechnet jetzt ihr ehemaliger Schwarm John wieder meldet, macht die Liebeswirren perfekt! Kann man eigentlich in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein Eigene Meinung ACHTUNG! Da es sich hierbei um eine Fortsetzung handelt, kann diese Rezension Spoiler zu „To all the boys I’ve loved before“ enthalten. „P.S. I still love you“ setzt genau an der Stelle an, wo sein Vorgänger aufgehört hat. Das hat mir sehr gut gefallen, denn so konnte ich direkt wieder problemlos in die Geschichte eintauchen. Der Inhalt des Briefes, den Lara Jean zu Ende des ersten Bandes verfasst, wird nun offengelegt. Kaum hatte ich diesen gelesen, war ich schon wieder hin und weg von der Geschichte. Während sich Lara Jeans Liebesleben langsam wieder einpendelt und auch die Beziehung mit ihrer Familie besser ist als je zuvor, taucht plötzlich ein Problem nach dem anderen auf. Dank einem Video, dass sie sehr unvorteilhaft darstellt, muss sie sich mit dem Thema Cybermobbing auseinandersetzen. Eine alte Rivalin drängt sich in ihre glückliche Beziehung, die deshalb bald darauf nicht mehr ganz so glücklich ist und plötzlich taucht auch noch ein bereits vergessener Charakter auf, der Lara Jeans Lebens-/ und Liebeschaos perfekt macht. Lara Jean muss lernen, mit diesen ganzen neuen Gefühlen und Eindrücken klar zu kommen. Sie ist zwar immer noch die süße, unschuldige, backtalentierte und wunderbare Person, die ich noch vom ersten Band kannte, allerdings wird sie im Laufe des Buches immer stärker und lässt sich nicht mehr so leicht unterkriegen. Nun zu Peter: ich war im ersten Band schon hin und weg von ihm und liebe ihn genauso im Zweiten. Natürlich hat er im Laufe der Geschichte nicht immer richtig gehandelt, aber ganz ehrlich. Perfekt ist niemand, und ich bezweifle doch stark, dass 17jährige Jungen die Gefühlswelt von Mädchen verstehen. Obwohl er sich sichtlich stark um Lara Jean bemüht, ist diese dennoch durch eine gewisse hinterlistige Schlange sehr verunsichert und als dann plötzlich ein alter Schwarm auftaucht, der anscheinend der ideale Freund für sie wäre… nunja. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass die Geschichte von da an nochmal stark an Spannung zugelegt hat! Die Autorin beschreibt die Geschichte um Lara Jean sehr gefühlvoll. Obwohl das Buch nicht Action geladen ist, ist es dennoch durchgehend spannend und ich fieberte und litt mit Lara Jean mit. Die Stimme der Leserin Leonie Landa hat mir wie auch im ersten Teil gut gefallen. Durch ihre junge Stimme wirkt das Hörbuch aus der Sicht von Lara Jean auch sehr authentisch. Fazit der zweite Teil hat mir auch sehr gut gefallen, zwar war der erste ein Ticken besser, aber auf alle Fälle ist diese Reihe es wert gelesen oder gehört zu werden. Eine klare Lese-Hörempfehlung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jenny Han

Jenny Han, 1980 geboren, lebt in New York. Mit ihrer Sommer-Trilogie gelang ihr 2009 der Durchbruch als Schriftstellerin. Auch ihre folgenden Jugendbücher erreichten sofort nach Erscheinen die New York Times-Bestsellerliste. Han gehört zu den beliebtesten US-Autorinnen weltweit.

Zur AUTORENSEITE

Leonie Landa

Leonie Landa, geboren 1994, ist als Schauspielerin (Notruf Hafenkante, Rote Rosen), Synchron-, Hörspiel- und Hörbuchsprecherin (Die drei ???, Tintenherz und Malala. Meine Geschichte) bekannt. Für cbj audio spricht sie die Reihe Charlottes Traumpferd von Nele Neuhaus und schlüpfte auch bereits für Jenny Hans ersten Band To all the boys I've loved before in die Rolle der Lara Jean.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors