Schnauze, die Nikoläuse sind los

Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln

Mit Illustrationen von Annette Swoboda
Ab 6 Jahren
(9)

Bestseller Platz 13
Spiegel Hörbuch Kinder / Jugend

Hörbuch CD (gekürzt)NEU
9,99 [D]* inkl. MwSt.
11,20 [A]* | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Von wegen Stille Nacht! Adventskalender und 24 Abenteuer mit Hund und Katze

Auweia, Mischlingshund Bruno hat wohl ein paar Plätzchen zu viel gegessen. Jetzt muss der Speck weg! Um ihrem Freund dabei zu helfen, organisiert Katzendame Soja eine spannende Schnitzeljagd quer durch die vorweihnachtliche Stadt. Und als ob das noch nicht genug Aufregung für den gemütlichen Bruno wäre, zieht nebenan auch noch ein mysteriöser Nikolaus ein. Und dann noch einer ... und noch einer! Dabei gibt es doch nur einen Nikolaus, oder? Äußerst merkwürdig, finden Soja und Bruno, da steckt doch was dahinter. Gemeinsam beschließen sie, dieser Nikolaus-Verschwörung auf den Grund zu gehen ...

Ein Weihnachtshörbüch in 24 Kapiteln mit Adventskalender – tierisch vernügliche Familienunterhaltung mit Andrea Sawatzki und Christian Berkel!

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h 20)


Originalverlag: cbj HC
Mit Illustrationen von Annette Swoboda
Hörbuch CD (gekürzt), 1 CD, Laufzeit: ca. 1h 20 min
ISBN: 978-3-8371-4262-4
Erschienen am  01. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sehr viel Wortwitz und zwei Tiere die man einfach in sein Herz schließen muss!

Von: Hörnchens Büchernest

27.11.2018

Inhalt: Auweia, Mischlingshund Bruno hat wohl ein paar Plätzchen zu viel gegessen. Jetzt muss der Speck weg! Um ihrem Freund dabei zu helfen, organisiert Katzendame Soja eine spannende Schnitzeljagd quer durch die vorweihnachtliche Stadt. Und als ob das noch nicht genug Aufregung für den gemütlichen Bruno wäre, zieht nebenan auch noch ein mysteriöser Nikolaus ein. Und dann noch einer ... und noch einer! Dabei gibt es doch nur einen Nikolaus, oder? Äußerst merkwürdig, finden Soja und Bruno, da steckt doch was dahinter. Gemeinsam beschließen sie, dieser Nikolaus-Verschwörung auf den Grund zu gehen... Meinung: Mischlingshund Bruno und Katze Soja sind seit langem gute Freunde. Und als Freund gehört es sich, dass man einander unterstützt und hilft. Als Soja daher ein Gespräch zwischen Brunos Frauchen und Herrchen mitbekommt, in dem es darum geht, dass Bruno seine Ernährung umstellen muss, sonst würde er sterben, ist für Soja natürlich klar, dass Bruno ihre Hilfe braucht. Doch anstatt ihm die Wahrheit zu sagen, überlegt sich Soja eine Schnitzeljagd für Bruno. Jeden Tag soll Bruno nun sportliche Aufgaben erledigen, um am Ende belohnt zu werden. Dies war mein erstes und sicherlich nicht letztes Abenteuer von Katzendame Soja und Mischlingshund Bruno. Schon nach den ersten Hörminuten hatte ich beide in mein Herz geschlossen. Dabei könnten die beiden unterschiedlicher nicht sein. Soja ist Vegetarierin und treibt Yoga. Bruno hingegen ist eher faul, liebt es zu fressen und freut sich darüber, dass nun Winter ist. Dies bedeutet schließlich, dass es tagsüber schneller Dunkel wird und man daher eher ein gemütliches Nickerchen in seinem warmen Zuhause machen kann. Die von Soja gestaltete Schnitzeljagd ist für den Zuhörer sehr unterhaltsam und humorvoll. So muss Hund Bruno z. B. verschiedene Tiere im Garten nach ihren Namen fragen, 10 Mal von der Couch hoch- und runterspringen oder 11 Maulwurfshügel finden. Das Bruno davon nicht gerade begeistert ist, versteht sich von selbst. Dennoch spornt ihn das versprochene Schnitzel, schließlich handelt es sich hierbei ja um eine Schnitzeljagd, enorm an. Mich haben all diese witzigen Anspielungen extrem gut unterhalten und zum Lachen gebracht. Auch ein Kaninchen, was sich für den amerikanischen Präsidenten hält, und andere Tiere, wie der verliebte Maulwurf, runden die Geschichte ab. Zudem gibt es eine Nikolausverschwörung aufzuklären. Dieses Hörbuch ist perfekt für die Vorweihnachtszeit geeignet, da es sich in 24 Kapitel aufteilt, wobei es hierbei sehr kurze und etwas längere Kapitel gibt. Ganz begeistert war ich von den beiden Hörbuchsprechern Andrea Sawatzki, die der Katzendame Soja ihre Stimme verleiht, und Christian Berkel, der Hund Bruno zum Leben erweckt. Gerade Christian Berkels Interpretation von Bruno hat mich absolut überzeugt. Durch seine leicht brummige und langsame Erzählweise wurde Hund Bruno vor meinen Augen lebendig. Aber auch Andrea Sawatzki schaffte es, dass ich mir die intelligente Katzendame Soja perfekt vorstellen konnte. Fazit: Ich habe mich bei diesem Hörbuch wirklich köstlich amüsiert. Was zum einen an der herrlich komischen Geschichte lag, zum anderen haben Andrea Sawatzki und Christian Berkel grandiose Arbeit geleistet und die Tiere durch ihre Stimmen zum Leben erweckt. Dies war mein erstes Abenteuer von Soja und Bruno, aber ganz bestimmt nicht mein Letztes! Begeisterte 5 von 5 Hörnchen und eine ganz klare Hörempfehlung für die Vorweihnachtszeit!

Lesen Sie weiter

Unterhaltsame Schnitzel- ähm Nikolausjagd

Von: Sabrina

17.11.2018

Für mich ist es das erste Aufeinandertreffen mit der vegetarischen Katzendame Soja und dem gemütlichen Mischlingshund Bruno. Während Soja Bruno sehr lieb hat, fühlt er sich oft in seiner Gemütlichkeit beeinträchtigt, denn Soja kann keine fünf Minunten still halten und macht sogar Yoga, während Bruno, den Winter liebt, weil es schon so früh dunkel wird und man ein Schläfchen machen darf. Nun bekommt Soja mit, wie Brunos Frauchen erzählt, dass Bruno bis Weihnachten abnehmen muss, da sonst sein Herz verfettet - und so plant sie diese sportliche Schnitzeljagd für ihren Bruno... Ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin von dieser absolut schönen tierischen Weihnachtsgeschichte. Es geht um Freundschaft, Liebe, eine geheimnisvolle Nikolausverschwörung und Weihnachten. Gelesen wird das Hörbuch von Andrea Sawatzki und Christian Berkel. Andrea Sawatzki ist mir sowohl als Sprecherin, als auch als Schauspielerin bekannt, während ich Christian Berkel zum ersten Mal gehört habe. Aber gerade er hat mir hier sehr gut gefallen. Andrea Sawatzki erzählt die Geschichte aus der Sicht von Soja, Christian Berkel spricht Bruno. Und das absolut überzeugend, er ist richtig schön brummig und man sieht diesen gemütlichen Hund einfach vor sich...so schön. "Schnauze, die Nikoläuse sind los!" ist der vierte Band um das tierische Gespann und wir werden das schöne Hörbuch bestimmt noch oft um die Weihnachtszeit hören. Sehr schön ist auch der Adventskalender, der sich auf der Hülle befindet.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen Christine Angermayer studierte Diplom-Photoingenieurwesen in Köln und arbeitete beim Film, bevor sie sich im Jahr 2000 noch einmal völlig neu rund ums Wort und das erfolgreiche Schreiben ausbilden ließ. Mehr als 15 Jahre lang arbeitete sie als Autorin, Referentin, Schreibcoach und Trainerin für Privatpersonen und Unternehmen. Seit 2014 ist sie Geschäftsführerin des sorriso Verlags. Ihre Kinderbücher, Jugendbücher und Sachbücher werden international gelesen.

www.worte-die-wirken.de

Zur AUTORENSEITE

Andrea Sawatzki

Andrea Sawatzki und Christian Berkel standen schon oft gemeinsam vor der Kamera — aber auch vor dem Mikro sind sie tierisch gut zusammen. Das erfolgreiche Schauspieler-Paar hat alle bisherigen Schnauze-Weihnachtsabenteuer für cbj audio eingelesen und in den Rollen von Katze Soja und Hund Bruno bereits Kultstatus erlangt.

ZUR SPRECHERSEITE

Christian Berkel

Christian Berkel, bekannt aus "Der Untergang" und "Die Affäre Semmeling", spielt den Gefühlsmenschen ebenso überzeugend wie zwielichtige Charaktere. Als Hörbuchsprecher ("Imperium", "Der Afghane" u.a.) setzt er jede Textvorlage virtuos um.

ZUR SPRECHERSEITE

Annette Swoboda, Jahrgang 1962, studierte Kunst in Frankreich und Grafik-Design in Mannheim. Seit 1988 illustriert sie mit riesigem Erfolg Bücher für Kinder und Erwachsene. Ihr unverkennbarer Stil und funkelnder Witz machen sie zu einer der gefragtesten Illustratorinnen Deutschlands.

zum Illustrator

Weitere Hörbücher der Autorin