VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Tafiti und das Riesenbaby Band 3

Tafiti (3)

Ungekürzte Lesung mit Christoph Maria Herbst

Mit Illustrationen von Julia Ginsbach

Ab 4 Jahren

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 9,00 [A]* | CHF 11,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8445-1392-9

Erschienen: 10.03.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Richtig DICKE Freunde!

Die Erdmännchen halten nicht besonders viel von den Elefanten: „Vielfraße, Trampel, Savannenwalzen!“, schimpft Tafitis Omama, als das Kürbisfeld wieder einmal verwüstet wurde. Doch diesmal haben die Dickhäuter versehentlich auch etwas zurückgelassen: ein Elefantenbaby. Tafiti und sein Pinselohrschwein-Freund haben alle Pfoten bzw. Klauen voll zu tun, das Riesenbaby zu seiner Herde zurückzubringen.

Ein hörbar tierisches Vergnügen mit Christoph Maria Herbst.

(1 CD, Laufzeit: 42 min)

"Ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Hörvergnügen."

Eliport Newsletter (01.08.2014)

Tafiti

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Julia Boehme (Autorin)

Julia Boehme, geboren 1966 in Bremen, hat sich schon als Kind am liebsten Geschichten ausgedacht. Lange bevor sie schreiben konnte, fing sie an, Freunde zu erfinden, mit denen sie zahlreiche Abenteuer auf Fantasiereisen durch ferne Länder bestand. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Redakteurin beim Kinderfernsehen, bis sie sich wieder an ihren Kindheitstraum erinnerte, später einmal Kinderbücher schreiben zu wollen. Inzwischen hat Julia Boehme schon viele Kinderbücher verfasst und nimmt nun nicht mehr nur sich selbst, sondern auch euch Kinder mit auf ihre Fantasiereisen.


Christoph Maria Herbst (Sprecher)

Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, absolvierte zunächst eine Ausbildung als Bankkaufmann, bevor er sich für die Schauspielerei entschied. Es folgten Theaterengagements, u. a. am Stadttheater Bremerhaven, am Metropoltheater München und am Hebbel Theater Berlin. Zuletzt stand er bei den Nibelungenfestspielen Worms als Hagen für Das Leben des Siegfried und in Berlin für das Stück "Männerhort" (beides 2009) auf der Bühne. Er agierte von 2002 bis 2004 bei Anke Engelkes "Ladykracher", wofür er seinen ersten Deutschen Comedypreis als bester Nebendarsteller erhielt. Für seine Titelrolle in "Stromberg" wurde er mit vier weiteren Comedypreisen, 2005 mit dem Bayerischen Fernsehpreis, 2006 mit dem Adolf-Grimme-Preis und 2007 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Hauptrollen und markante Nebenrollen spielte Christoph Maria Herbst u. a. in Bully Herbigs "(T)Raumschiff Surprise", "Der Wixxer" (beide 2003), "Hui Buh, das Schlossgespenst" (2005), "Hände weg von Mississippi" (2006), "Wickie und die starken Männer" (2008) sowie in der Krimiserie "Kreutzer kommt..." (2010 und 2012). Als Synchronsprecher agierte er u. a. für die Kinofilme "Horton hört ein Hu" und "Willkommen bei den Sch'tis". Er sprach die Hörbücher der Tommy-Jaud-Romane "Vollidiot", "Resturlaub" und "Millionär", Ralf Husmanns "Nicht mein Tag", Zweigs "Schachnovelle" und seinen Debütroman "Ein Traum von einem Schiff", der 2010 im Scherz Verlag erschien. Für den Hörverlag hat er bereits Titel von Josh Bazell, Alan Bennett, Julia Boehme und Matt Haig gelesen.


Julia Ginsbach (Illustratorin)

Julia Ginsbach studierte in Heidelberg Musik, Kunst und Germanistik. Heute arbeitet sie sehr erfolgreich als Illustratorin für verschiedene Kinder- und Jugendbuchverlage. Sie lebt mit ihren Kindern in einem alten Pfarrhaus in Norddeutschland.

"Ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Hörvergnügen."

Eliport Newsletter (01.08.2014)

Mit Illustrationen von Julia Ginsbach

Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: 42 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1392-9

€ 7,99 [D]* | € 9,00 [A]* | CHF 11,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 10.03.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tafiti und das Riesenbaby

Von: Tine_1980 Datum: 07.04.2016

www.nichtohnebuch.blogspot.de

Ja so als Erdmännchen hat man es nicht leicht. Da trampeln die Elefanten doch glatt den ganzen Garten von Omama kaputt und vergessen dann auch noch ganz in der Nähe ihr Baby. Tafiti und sein Freund das Pinselohrschwein versuchen es zurück zu bringen, doch wo ist die Herde?

Tafiti ist für Hörer ab 6 Jahren geeignet, aber auch ich als Erwachsene finde es immer wieder als Erlebnis, die Abenteuer rund um Tafiti mit zu erleben. Die Hörspiellänge von 42 Minuten ist ideal für kleinere Kinder und kann gut an einem Stück gehört werden.
Christoph Maria Herbst als Sprecher ist einfach genial. Er haucht den Charakteren mit verschiedenen Stimmen Leben ein und bringt auch sonst mit seinen verschiedenen Lauten irgendwelcher Situationen eine tolle Atmosphäre herüber.
Das Buch besticht, durch seine witzigen, aber auch nachdenklichen Stellen. Durch die in jedem Abenteuer wiederkehrenden Tiere, wie Tafiti, das Pinselohrschwein, der Omama, aber auch durch Neue macht das Hören einfach Spaß. In diesem Fall gab es eine kurzsichtige Giraffe, die auch noch sehhhhhrrrrr langsam gesprochen hat und uns total gefallen hat. Auch das Erdferkel, das gar nicht verstehen kann, dass man den ganzen Tag wach ist, da müsste man doch die ganze Nacht schlafen, war total witzig dargestellt.

Auch in diesem Abenteuer werden Werte wie Freundschaft und Hilfe untereinander vermittelt. Durch die einfache, aber witzige Geschichte können die Kinder der Erzählung super folgen und mit Christoph Maria Herbst, wird das Hörbuch noch ein bisschen besser.

top

Von: http://sunshineladytest.de Datum: 18.01.2016

sunshineladytest.de/

Die Geschichten von tafiti haben auch immer sehr lustige Passagen. Somit macht das Vorlesen auch für Erwachsene noch Spaß. Die Geschichten von tafiti sind quasi immer kleine Abenteuergeschichten bei denen man sich mit tafiti auf eine Reise begibt. Anfangen tut das ganze mit der Erdmännchen Behausung die kaputt geht und alle denken erst es ist ein Erdbeben. Die älteren der Erdmännchen merken schnell das dies
eine Elefantenherde war. Als wäre der Schock nicht groß genug finden sie dann auch noch ein kleines Elefantenbaby darf natürlich nach Hause gebracht werden möchte. Auch einer Giraffe die nicht mehr so gut sehen kann wird natürlich geholfen von den Erdmännchen. Daher finde ich die Geschichten auch sehr lehrreich weil die Kinder dadurch lernen darf man sich gegenseitig helfen muss auch wenn man unterschiedlich ist. Eine wichtige Lektion für das Leben wie ich finde und das spielerisch in einem Buch unterzubringen ist schon sehr clever gemacht. Daher wird tafiti schnell zu einem Wesen was man lieb haben muss. Und Tiere kommen ja generell bei Kindern immer gut an daher haben meine Kinder sehr gerne bei diesem Hörbuch zugehört. Auch freundschaftliches und familiäres zusammenhalten wird sehr wichtig beschrieben in diesem Hörbuch beziehungsweise Buch. Man muss bei diesem kleinen lustigen Wesen einfach mit lachen und mitfühlen somit für uns ein perfektes Hörbuch gewesen. Auch finde ich gut dass diese Art von Hörbüchern für beide Geschlechter sehr gut genutzt werden kann weil das sind eben sehr wichtige Themen die sowohl Mädchen als auch Jungs vermittelt werden sollten. Was natürlich eine Standpauke von Mutter:)))

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin