VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Villa Wunderbar. Das Apfelfest Band 2

Villa Wunderbar (2)

Auswahl mit Martin Baltscheit

Ab 4 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 14,60 [A]* | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8445-2874-9

NEU
Erschienen:  12.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Neue Abenteuer aus der Villa Wunderbar

In der Villa Wunderbar tobt das Leben, sie beherbergt neben Wohnungen auch einen Waschsalon mit Café! Seit Waschbär Henri in eine der Waschtrommeln eingezogen ist, vergeht erst recht kein Tag, ohne dass Matilda und ihr Cousin Joschi mit ihm neue Abenteuer erleben. Ein vermeintlich böser Wolf hält Einzug und die drei veranstalten mit Nachbar Rocker-Jimmy zur Apfelernte ein Fest. Und als krönender Höhepunkt wird sogar eine Hochzeit gefeiert! Die Villa öffnet ihre Tür zu wunderbar witzigen und originellen Großfamiliengeschichten für Kinder ab 4 Jahren!

Gelesen von Martin Baltscheit.

(1 CD, Laufzeit: 1h 9)

DIE HÖRBÜCHER VON LINNEA SVENSSON

Linnea Svensson ist das Pseudonym für zwei bekannte deutsche Autorinnen: Ann-Katrin Heger und Sandra Grimm.

Villa Wunderbar

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Linnea Svensson (Autorin)

Linnea Svensson, das sind: Sandra Grimm und Ann-Katrin Heger, die viel Spaß mit der wunderbaren Villa und ihren lustigen Bewohnern hatten. Klar, dass die beiden am liebsten selbst dort einziehen würden. Auf den Dachboden. Oder ins Nebenhaus. Oder ins Haus gegenüber. Auf jeden Fall so nah wie möglich!


Martin Baltscheit (Sprecher)

Martin Baltscheit, geboren 1965, ist als Illustrator, Sprecher und Autor von Kinderbüchern, Theaterstücken und Hörspielen ein Multitalent. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Martin Baltscheit lebt in Düsseldorf.

Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: 69 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2874-9

€ 12,99 [D]* | € 14,60 [A]* | CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

NEU
Erschienen:  12.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Es ist Henri-Zeit!

Von: Anne Datum: 16.04.2018

https://leipzigermama.de

**Über „Villa Wunderbar – Das Apfelfest“ von Linnea Svensson**

Die Villa Wunderbar öffnet wieder ihre Türen!

Wir kennen sie schon. Die Bewohner dieses Hauses. Mathilda, Joschi und ihre Familien. Zuletzt kam ein kleiner, flauschiger, neuer Bewohner im Haus dazu. Denn der Waschbär Henri hat es sich in der Trommel von Omas Waschsaloncafé bequem gemacht.

Damit bilden nun Mathilda, Joschi und Henri ein ungewöhnliches Trio. Eines, das jede Menge Quatsch macht, eine Hochzeit feiert und mindestens eine großartige Erfindung macht. Und als im Nachbargarten die Apfelernte ansteht, ist die Familie Grankvist natürlich mit dabei!

In 8 Geschichten, berichten die Autorinnen Sandra Grimm und Ann-Katrin Heger wieder mal das bunte Treiben in der Villa Wunderbar.

**Unsere Meinung zu „Villa Wunderbar – Das Apfelfest“ von Linnea Svensson**

Mein Sohn ist wieder mal von den Abenteuern des ungewöhnlichen Trios fasziniert und kann sich mitunter nur schwer von den Geschichten losreißen. Gern hört er sie zum Einschlafen am Abend oder während er in seinem Zimmer spielt.

Der Erzähler – Martin Baltscheit – hat wieder mal eine angenehme Stimme, die die Abenteuer mitreißend wiedergibt und so für strahlende Augen bei meinem Sohn sorgte, wenn er mir von den Erlebnissen von Mathilda, Joschi und Henri erzählte.

Besonders das Apfelfest hatte es meinen Sohn angetan, weil sie da Pfannkuchen machten. Mein Sohn liebt Pfannkuchen! Aber auch die Henri-Zeit war nach seinem Geschmack. Wie es eben bei Kindern ist, entdeckt mein Sohn gerade die Uhr und will so wie ich oder mein Mann eine Uhr um haben. Daher fand er es lustig als auch Henri eine am Arm hatte und immer wieder rief „Es ist Henri-Zeit!“

Alles in allem sind auch diese Geschichten gelungen und knüofen wunderbar nahtlos an die vorhergehenden Abenteuer in der Villa Wunderbar an.

Wohlfühlgeschichten mit Waschbär Henri ab 4 Jahren

Von: danielamariaursula Datum: 05.04.2018

https://buchverzueckt.blogspot.de/

In der Villa Wunderbar leben die gleichaltrigen Matilda und Joschi, die auch in dieselbe Klasse gehen. Im Erdgeschoss betreibt ihre Oma ein Café mit Waschsalon, in das sich vor zwei Jahren der kleine Waschbär Henri eingeschlichen hat. Dieser kann sogar sprechen, aber das ist Matildas und Joschis Geheimnis. In diesem zweiten Band gibt es neue ausgewählte Geschichten aus den 20 Geschichten, den Buches: So trägt der Apfelbaum in Rocker Jimmys Garten reichlich Früchte, die sie wieder gemeinsam ernten, doch irgendwie ist es anders, als noch vor zwei Jahren, wundert sich Henri. Macht nichts, denn so viele leckere Apfelpfannkuchen sind schon ein Grund für ein kleines Fest unter Nachbarn. Matilda lernt nun Blockflöte in der Schule und übt auch ganz eifrig. Ihre Lehrerin ist ganz angetan und lobt ihr Talent, sie darf sogar als erste der Klasse, ein Lied einüben. Warum nur, will ihr niemand aus der Familie zuhören und verlangen, daß sie weniger übe? Wie kommen sie darauf, daß sie die Töne nicht träfe? Auch ein Ausflug in der Hitze des Sommers an den Waldsee kann mit zwei Familien und Waschbär ganz schön aufregend werden.
Dieses Hörbuch ist, trotz des inzwischen steigenden Alters immer noch für Kinder ab 4 Jahren sehr geeignet. Martin Baltscheit liest mit ruhiger melodiöser Stimme und dabei doch sehr lebendig. Er gibt den Personen eigene Stimmen und besonders Waschbär Henri gefällt mir sehr gut. Keine nervigen übertriebenen Stimmverstellungen und doch stets individuell. Dennoch strahlt er solch ruhige Zuversicht aus, daß selbst das Verschwinden von Waschbär Henri auch für ganz junge Zuhörer nicht beängstigend, sondern angenehm aufregend klingt. So werden diese kleinen Alltagsabenteuer stets zu etwas Besonderem.
Etwas Besonderes ist auch wieder die sehr liebevolle Klapphülle, die wunderschön dem von Nikolai Rieger illustrierten Kinderbuch entspricht. Diesmal kann man die Hülle zwar nicht zu einer Villa zusammenstecken, aber es liegt ein Bastelbogen dabei, aus dem man die für die Villa aus Band 1 noch fehlenden Bewohner ausschneiden kann: Waschbär Henri und die Kinder Matilda und Joschi stehen jetzt zum Bespielen bereit. Sehr süß und liebevoll. Meine 8 jährige Tochter hat es prima hinbekommen, aber 4-Jährigen sollte man besser noch beim Schneiden behilflich sein.
Die Geschichten sind jeweils sehr liebevoll und machen Mut. Selbst in ihrer mangelnden Perfektion akzeptieren sich die Bewohner der Villa Wunderbar und mögen einander so wie sie sind, mit all ihren Fehlern. Waschbär Henri hat zugenommen und kommt nicht mehr auf die Spitze des Apfelbaumes? Macht nichts, so ist er nur noch knuddeliger! Selbst Geschichten, die nicht ganz so positiv beginnen, wie z.B. die mangelnde Bereitschaft Matildas Blockflötenspiel zu lauschen, enden wirklich aufbauend und liebevoll. Es sind echte Wohlfühlgeschichten, sehr geeignet zum Einschlafen, Entspannen oder bei Unwohlsein. Mit Waschbär Henri wird das Ausruhen lustiger.
Mit 1 h und 9 Minuten mag dieses Hörbuch für einige ganz junge Hörer noch zu lang für die individuelle Konzentrationsspanne sein, doch ist durch die beigefügte Trackliste ein Wiedereinstieg nach einer Hörpause ohne weiteres möglich. Eine schöne CD auch für jüngere Kinder, die auch Eltern auf Autofahrten gerne mithören werden und an der auch ältere Geschwister ihre Freude haben werden.
Wir empfehlen dieses Hörbuch sehr gerne weiter und werden es auch immer wieder hören.
Unser herzlicher Dank geht an das Bloggerteam von Der Hörverlag.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autorin