VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Weihnachten mit Agatha Christie Drei Krimis

Sonstige Ermittler (17)

Gekürzte Lesung mit Oliver Kalkofe

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-86717-772-6

Erschienen: 11.10.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download (gek.)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Wohlige Spannung in der Weihnachtszeit mit Poirot und Co.

Weihnachtliche Spannung mit Poirot & Co.: Ob Hercule Poirot am Kaminfeuer seinem Freund Hastings vom einzigen ungelösten Fall seiner Karriere erzählt, Edward Robinson noch vor Weihnachten ein wertvolles Brillantarmband loswerden muss oder Mr. Quin am Silvesterabend das Rätsel um einen lange zurückliegenden Selbstmord löst - es geht doch nichts über gepflegte englische Krimi-Unterhaltung in der kalten Jahreszeit.

(2 CDs, Laufzeit: 2h 4)

WEITERE HÖRBÜCHER IM ÜBERBLICK

Miss Marple

Hercule Poirot

Miss Marple und Hercule Poirot

Sonstige Ermittler

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Agatha Christie (Autorin)

Als "Queen of Crime" wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und "gewöhnlichen Romanen", die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama The Mousetrap wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martin's Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Englands verliehen – der Titel "Dame Commander of the British Empire".


Oliver Kalkofe (Sprecher)

Oliver Kalkofe, geboren 1965, stellte sein humoristisches Talent erstmalig im Radio unter Beweis. Bei radio ffn machte er sich in der wöchentlichen Kult-Show Frühstyxradio v. a. mit Kalkofes Mattscheibe, Herr Radioven, ffnterprise und als Onkel Hotte einen Namen. Für die TV-Version von Kalkofes Mattscheibe erhielt er 1996 den Adolf-Grimme-Preis und 1999 den Deutschen Comedypreis. Im Kino konnte man Kalkofe etwa in Der WiXXer (2004) und Neues vom WiXXer (2007) als Chief Inspector Even Longer erleben. Inzwischen ist er auch als Synchronsprecher gefragt und war u. a. zu hören in den Animationsfilmen Robots (2005), Garfield II (2006), Urmel voll in Fahrt (2008), Monsters vs. Aliens (2009), Megamind (2010) und Die Konferenz der Tiere (2010). Für die deutsche Fassung der TV-Serie Little Britain war er neben seiner Tätigkeit als Sprecher auch als Autor aktiv.

Hörbuch CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: 124 Minuten

ISBN: 978-3-86717-772-6

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 11.10.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Weihnachten mit Agatha Christie

Von: Heidi Datum: 24.06.2015

heidis-seite.blogspot.de/

In der ersten Geschichte geht es um eine alte Frau , fast blind die Poirot erfolgreich austrickst . Leider muss er in seiner Jahren langen Kariere den ersten Misserfolg verbuchen .Was Poirot natürlich gar nicht gefällt .
In der 2. Geschichte geht es um Maude & Edward . Edward erfüllt sich einen lang gehegten Männertraum und kann sich von einem Gewinn sein Traumauto kaufen . Und ausgerechnet eine Verwechslung durch sein Auto wirbelt alles durch einander . Nichts ist mehr wie vorher
Und in der 3. Geschichte geht es um einen Mord ... oder war es ein Selbstmord ?? Dieser Fall wird 10 Jahre später an Silvester gelöst .

Zusammen gefasst . Ich mag Krimi´s und Agatha Christie , da hab ich schon eine Schwäche für . Die Geschichten haben mir auch gefallen .Diese Kriminalfälle sind auch so , das sie durchaus von der ganzen Familie gehört werden können . Selbst Kinder dürften sich damit nicht unwohl fühlen .

Mein Fazit :
Wer Krimi´s liebt dem dürften die CD´s gefallen .Das Cover sieht super aus . Aber mir hat die Stimme von Hr. Kalkofe hier gar nicht gefallen . Ich bringe seine Stimme nicht mit einem Krimi in Verbindung , ich mag ihn mehr als Comidien .

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin