VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Weltgeschichte to go

Gekürzte Lesung mit Christoph Maria Herbst

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 28,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-3530-5

Erschienen: 25.04.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download (gek.)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Von Adam bis Apple in weniger als sechs Stunden. Alles, was man über Weltgeschichte wissen muss

Eigentlich geht das gar nicht: die ganze Weltgeschichte in weniger als sechs Stunden zu erzählen. Aber Alexander von Schönburg macht das so elegant und leichtfüßig, dass man plötzlich süchtig wird nach Geschichte. Weltgeschichte to go nimmt uns mit auf eine Reise zu den wichtigsten Städten der Menschheit, berichtet von den größten Helden und den schlimmsten Schurken. Überraschende Durchblicke quer durch das Dickicht der Jahrtausende und die pointierte Lesung von Christoph Maria Herbst machen dieses Hörbuch zu einem Erlebnis.

Eine Reise durch die Weltgeschichte – Infotainment at its best mit Christoph Maria Herbst

(4 CDs, Laufzeit: 5h 12)

Alexander von Schönburg (Autor)

Alexander von Schönburg, Jahrgang 1969, war u. a. Redakteur der FAZ und Chefredakteur von Park Avenue, seit 2009 ist er Mitglied der BILD-Chefredaktion. Seine Bücher Die Kunst des stilvollen Verarmens (2005), Das Lexikon der überflüssigen Dinge (2006), Alles, was Sie schon immer über Könige wissen wollten, aber nie zu fragen wagten (2008) und Smalltalk (2015) waren Bestseller. Alexander von Schönburg lebt mit seiner Familie in Berlin.


Christoph Maria Herbst (Sprecher)

Christoph Maria Herbst beweist sein außerordentliches schauspielerisches Talent auch als gefeierter Hörbuchsprecher, z. B. mit CSI-Märchen, Stromberg. Chef sein – Mensch bleiben oder Spademan.

Hörbuch CD (gekürzt), 4 CDs, Laufzeit: ca. 312 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3530-5

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 25.04.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Weltgeschichte to go

Von: Kopfkino-Blog Datum: 05.01.2017

kopfkino-blog.blogspot.de/

Christoph Maria Herbst als Sprecher passt zu diesem Hörbuch wie die Faust aufs Auge! Das sowieso schon fluffig geschriebene Buch, wird durch Herbsts angenehme und scherzende Stimme weiter aufgelockert, sodass das Zuhören ein wahrer Genuss ist.

Auch ich stand dem Projekt, die ganze Weltgeschichte in etwas über fünf Stunden Hörzeit zu packen, skeptisch gegenüber. Doch zu groß war die Neugier und die Hoffnung, Wissenslücken zu stopfen. Ich begann zu hören und war sofort begeistert. Tolle Stimme, toller Aufbau, interessante Details, von denen ich zum ersten Mal hörte, aber auch einige, an die ich mich gut erinnern konnte. Leider verlor das Hörbuch im weiteren Verlauf an Struktur, sodass mich das Ganze eher an eine zusammenhanglose Aneinanderreihung verschiedenster Fakten - oder auch nur Anekdoten - erinnerte. Immer öfter schweift der Autor ab, kehrt wieder zurück, was bei einem Hörbuch für Hörer, die vielleicht nicht immer zu 100% beim Buch sind, fatal ist.

Relativ schnell gab es ein Problem. Ich konnte mich auf das Hörbuch nicht mehr einlassen, hatte den Drang Dinge, die ich nicht wusste, aufzuschreiben und auswendig zu lernen. Ich war genervt von mir selbst, dass ich nicht einfach in Ruhe zuhören konnte. Es ging alles zu schnell (klar, wenn man während dem Autofahren gleichzeitig mitschreiben, begreifen und auswendig lernen will). So brach ich das Hörbuch in etwa der Mitte ab und hörte es nur noch in kleinen Happen weiter.

Fazit: Ein toller Hörbuchsprecher, ein interessantes Projekt, das vielleicht nicht immer zu 100% funktioniert hat. Weltgeschichte lässt sich einfach nicht in knappe sechs Stunden packen, doch der Versuch war sehr interessant und bot einiges Neues.

Weltgeschichte to go

Von: Kleine Bücherinsel Datum: 11.12.2016

www.monesleseinsel.blogspot.de

"Weltgeschichte to go" hat mich ja sehr neugierig gemacht. Wie erzählt man die Weltgeschichte in weniger als 6 Stunden? Wie schafft man eine Reise zu den bedeutendsten Städte der Geschichte, zu Helden und Bösewichte, zu monumentale Entwicklung innerhalb kurzer Zeit? Und das Ganze so, dass es nicht nur ein Abriss ist, der heruntergerasselt wird? Alexander von Schönburg ist es mit seinem Buch "Weltgeschichte to go" gelungen.

Nach einer kurzen Einleitung, befindet man sich auch direkt auf eine spannende Reise, die immer wieder auch einen Schwenk zur heutigen Zeit macht und aufzeigt, dass es vergleichbares in der jetzigen Zeit wieder gibt.

Wir reisen zu Städten der Vergangenheit, mit einem Blick auf Heute, wir lernen Menschen kennen, die damals gelebt haben, mit einem Vergleich zu heute und noch einige andere Eckpunkte in der Geschichte.

Die Hörbuchfassung wurde von Christoph Maria Herbst eingelesen, den ich sehr mag als Sprecher. Er ist einer der ganz großen Sprecher, der dieses Hörbuch leicht und locker gelesen hat. Mit seiner deutlichen Aussprache, der richtigen Betonung ist es fast schon ein Tanz durch die Geschichte. Es war wieder ein Genuss für die Ohren gewesen.

"Weltgeschichte to go" hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, sondern es sind die persönlichen interessanten Eckpunkte des Autors, dessen Buch hervorragend von Christoph Maria Herbst eingelesen wurde. Die Zeit verfliegt und die knapp 6 Stunden sind sehr schnell vorbei. Man muss es einfach immer weiter hören.

Voransicht