VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Wenn du mich siehst

Gekürzte Lesung mit Alexander Wussow

Kundenrezensionen (28)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 28,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-2876-5

Erschienen: 08.03.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Videos

  • Service

  • Biblio

Erkenne die Liebe. Erkenne die Gefahr.

Als Maria nachts auf einer einsamen Straße eine Autopanne hat, hält ein Wagen an, ein muskulöser Mann mit Schlägervisage steigt aus — und wechselt ihr freundlich die Reifen. Colin Hancock versucht nach einer kriminellen Vergangenheit, sein Leben geordnet zu leben; eine Beziehung sucht er nicht. Doch auch wenn sie sich dagegen wehren, verlieben Maria und Colin sich rettungslos ineinander. Als ein finsteres Kapitel aus Marias Vergangenheit sie einholt, droht beiden höchste Gefahr. Kann ihre Liebe Colin und Maria in der dunkelsten Stunde retten?

Sparks und Wussow sind einfach ein Dream-Team!

(6 CDs, Laufzeit: 7h 51)

Nicholas Sparks (Autor)

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt „Kein Ort ohne dich”.


Alexander Wussow (Sprecher)

Alexander Wussow, geboren 1964, begann seine Schauspielkarriere am Theater in der Josefstadt. Seit den 1980er-Jahren spielt er in zahlreichen TV-Filmen und -Serien (u. a. Traumschiff). Als Hörbuchsprecher leiht er seit 2005 den Romanen von Nicholas Sparks seine gefühlvolle Stimme.

Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: See me (Grand Central Publishing)
Originalverlag: Heyne

Hörbuch CD (gekürzt), 6 CDs, Laufzeit: ca. 471 Minuten

ISBN: 978-3-8371-2876-5

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 08.03.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Toll gelesen! Interessante Charaktere nur die Storry hätte etwas mehr hergeben köbbeb

Von: Büchertraum Datum: 08.12.2016

https://www.facebook.com/Buechertraumcom/


Inhalt
Maria ist 18, Anwältin und gerade dabei sich in ihren neuen Job reinzuarbeiten und ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen. Ähnlich geht es auch Colin als er mit rampunierten Gesicht über die Landstraße fuhr. Als er eine Frau mit einer Autopanne am Straßenrand entdeckt lernt er Maria kennen - er hilft ihr, obwohl diese eindeutig Angst vor ihm zu haben scheint. Beide können grad keinen Menschen in ihrem Leben gebrauchen der ihr Herz berührt und dennoch scheinen sie sich wie magisch anzuziehen. Doch jeder trägt im Leben sein eigenes Päckchen, und die Päckchen der zwei machen es ihnen überaus schwer zusammen zu finden..

Meinung
Ich kam etwas schwer in die Geschichte rein. Ab der Reifenpanne von Maria fing die Storry dann langsam richtig an. Es wurden überraschend schnell die Hintergrundprobleme der zwei Protagonisten erklärt und eine weile war es eher sehr ruhig. Bei etwas mehr als der Hälfte wurde es dann langsam Spannend - doch auch hier zog sich die Geschichte in die Länge. Es war lange klar worauf alles hinaus lief und es plätscherte eher vor sich hin. Alles in allem ist es nicht die einfallsreichcheste Geschichte von Nicholas Sparks. Dennoch eine die man gut hören kann, vor allem weil Alexander Wussow eine wunderschöne Sprechstimme hat, sehr beruhigend und obwohl er manche Wörter etwas eigen betont hat er den Geistig verwirrten Nebencharakter der Storry genial gesprochen. So gut wäre die Szene im letzten drittel beim lesen wohl nicht rübergekommen!
Der Titel ist mir im deutschen auch hier mal wieder ein kleines Rätzel xD Aber das empfinde ich fast schon als running Gag - auch als Coverbild hätte ich wohl etwas anders passender gefunden^^

Fazit: Ein typischer Sparks, toll gelesen mit einem überaus sympatischen Protagonisten - wenn auch die Storry etwas wenig hergegeben hat.

Der neue Sparks

Von: Monika Stutzke Datum: 20.07.2016

lesendes-katzenpersonal.blogspot.de/

Die Anwältin Maria Sanchez hat während ihrer Heimfahrt eine Reifenpanne. Sie freut sich, als ein Auto anhält und ihr Hilfe angeboten wird. Fast ist sie versucht, die Hilfe abzulehnen, denn Colin Hancock, der Einzige, der angehalten hatte, macht ihr Angst. Er sieht aus wie ein Schläger, muskelbepackt und bedrohlich. Was, wenn der Kerl aus dem Auto steigt? Es ist dunkel, niemand wird sehen, wenn er ihr was antut. Was will er? Will er wirklich nur helfen? Sie ringt mit sich, hat mehr Angst, als sie sich zugestehen will.
Niemals hätte sie an dem Abend damit gerechnet, dass sie sich in ihn verlieben wird. Sie sieht ihn wieder und lernt ihn kennen. Die Liebe wird von ihm erwidert, da holt ihre Vergangenheit sie ein...

Maria ist der Typ Frau, der alles gelingt. Sie hat einen tollen Job und eine Familie, auf die sie sich verlassen kann. Sie steht für das ein, an was sie glaubt, privat wie auch beruflich.
In ihrer Eigenschaft als Anwältin hat sie sich nicht immer Freunde gemacht. Es gibt da jemanden, der es nicht gut mit ihr und ihrer Familie meint. Jemand, der sie stalkt und der nur eins will - Rache. Rache an Maria und ihrer Familie.

Colin ist der Mann, vor dem man nicht unbedingt Angst haben muss, aber man hat Respekt vor ihm. Tätowiert und muskelbepackt, sieht er nicht nur so aus, als würde da, wo er hinschlägt, kein Gras mehr wachsen, dem ist auch so.
In seiner Vergangenheit hatte er Aggressionsprobleme und auch schon mal Probleme mit dem Gesetz, aber er hat sich selbst aus dem Sumpf gezogen, in den er einzusinken drohte. Er verschrieb sich dem Kampfsport, um seine Aggression abzubauen. Er ist auch einem Kampf nicht abgeneigt, auch wenn er dabei mal so richtig vermöbelt wird.

Nach so einem Kampf lernt er Maria kennen, im Dunkeln, mit Blutergüssen im Gesicht. Aber der Schein trog, denn hinter dem harten Mann verbirgt sich ein sehr weicher Kern.
Durch Marias jüngere Schwester lernen die beiden sich richtig kennen und Maria kann gar nicht mehr verstehen, wie sie vor Colin Angst haben konnte.
Colin ist der Mann, der beschützt, was ihm gehört. Auch wenn die beiden sich schwer damit tun, ihr Gefühle preiszugeben, sie spüren, dass sie gemeinsam eine Einheit bilden.

Über Maria schwebt eine dunkle Wolke, denn es gibt einen Stalker und Colin hofft, dass er das Unheil von ihr abwenden kann. Aber wie weit kann er gehen?

Wer mit diesem Roman eine Liebesgeschichte erwartet, wird nicht enttäuscht. Aber er bekommt noch ein wenig Thriller dazu.
Ein Unbekannter stalkt Maria und Nicholas Sparks macht diesen Roman mit ein paar Thrillerelementen zu einem spannungsgeladenen Roman.
Die Frage, wer und warum Maria stalkt, steht lange im Raum, denn schon im Epilog wird man mit dem unbekannten Stalker bekannt gemacht.

Der Roman wird von einer dritten Person wiedergegeben, mal in der Perspektive von Colin, mal in der von Maria. Der Leser erhält dabei Einblicke in die jeweiligen Gedanken und Ansichten der Protagonisten.
Die Protagonisten sind sympathisch und authentisch. Man muss sie einfach mögen.

Ich habe dieses Buch als Hörbuch genossen und durfte der Stimme von Alexander Wussow lauschen, der dieses Hörbuch eingesprochen hat. Es war für mich das erste Hörbuch, das ich mit seiner Stimme gehört habe und ich kann nur sagen, ich bin regelrecht begeistert. Wunderbar gelesen, gefühlvoll und mit einer Stimme, der man einfach nur gern lauschen möchte, hat er dieses Hörbuch zu einem absoluten Erlebnis gemacht.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors