VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Willow in Deutschland

Gekürzte Lesung mit Christian Ulmen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,00 [D]* inkl. MwSt.
€ 18,00 [A]* | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-4301-0

NEU
Erschienen:  03.09.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Willow ist ein Außerirdischer. Klug, schön, gewissenhaft und wagemutig. Der Körper, in dem er steckt, ist Tarnung. Seine Spezies besucht die Erde zum ersten Mal. Denn die Menschheit steht kurz davor, intelligent zu werden. Um sie artgerecht erforschen zu können, weiß er nur das Allernotwendigste über diese merkwürdig aussehenden Tiere. Seine Untersuchungen fangen also bei Null an. Das erste Land, das er besucht, heißt Deutschland. Dies sind seine Tagebuch-Aufzeichnungen.

Galaktisch gut gelesen von Christian Ulmen

(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 35)

Stefan Rensch (Autor)

Stefan Rensch wurde 1979 Landesmeister im Ringen in der Klasse bis 25 Kilogramm. Freistil. Danach keine nennenswerten Erfolge mehr. Als Biograf eines Außerirdischen nun aber wieder Treppchen.


Christian Ulmen (Sprecher)

Christian Ulmen ist Regisseur, Schauspieler und Produzent. Mit Leander Haußmanns Herr Lehmann schaffte er im Kino seinen Durchbruch, inzwischen produziert er eigene Formate wie die sehr erfolgreiche Comedyserie jerks. (maxdome/ProSieben) und ermittelt regelmäßig mit Nora Tschirner im Weimarer tatort.

Hörbuch CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 35 min

ISBN: 978-3-8371-4301-0

€ 16,00 [D]* | € 18,00 [A]* | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

NEU
Erschienen:  03.09.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Abartig gut

Von: Buchstabensalat Datum: 08.09.2018

https://www.facebook.com/Buchstabensalat1/?ref=bookmarks

Stefan Rensch
WILLOW
in Deutschland
Gelesen von Christian Ulmen

Ich heiße Willow. Und ich bin außerirdisch. Klug, schön, gewissenhaft und wagemutig. Der Körper, in dem ich stecke, ist Tarnung. Meine Spezies besucht die Erde zum ersten Mal. Denn die Menschheit steht kurz davor, intelligent zu werden. Um sie artgerecht erforschen zu können, weiß ich nur das Allernotwendigste über diese merkwürdig aussehenden Tiere. Meine Untersuchungen fangen also bei null an. Das erste Land, das ich besuche, heißt Deutschland. Dies sind meine Aufzeichnungen. Schockierend, ich weiß.

Ich habe mich hier bewusst für das Hörbuch entschieden, weil Christian Ulmen für mich schon ein Garant für Hörspaß ist.
Und ich wurde nicht enttäuscht.
Willow hält unserer Gesellschaft auf eine sehr humorvolle, teils schon derbe Art den Spiegel vor.
Das läßt einen vielleicht manchmal erstaunen, schockieren oder was auch immer, aber genau so ist es irgendwie. Zwischenmenschliches, oder auch nicht, wird hier wunderbar rotzig aufgezeigt. Ich habe mich köstlich amüsiert!

Man sollte nicht allzu zart besaitet sein, hier werden die Dinge beim Namen genannt. Und zwar Alles. Bei jedem Namen.

Von mir gibt es ganz klare 5 von 5 Sternen!
Ab Montag im Handel.
Kauft im Buchladen!

Voransicht