Interview mit Emma Curtis zu "Dein perfektes Leben" (Diana)

Emma Curtis über ihren Roman

Emma Curtis
© Liz McAuley
Was hat Sie dazu inspiriert, dieses Buch zu schreiben?

Als mein Mann und ich gerade zum ersten Mal Eltern geworden waren, suchten wir händeringend nach einer größeren Wohnung. Eines Morgens sah ich die perfekte Anzeige. Mein Baby schlief zuverlässig eineinhalb Stunden jeden Vormittag. Und so ging ich das Haus besichtigen. Ich dachte, es würden nur zehn Minuten werden, tatsächlich kam ich erst eine halbe Stunde später zurück und hörte mein Kind fürchterlich schreien. Ich erzählte niemandem davon, nicht einmal meinem Mann. Lange danach hatte ich noch Schuldgefühle und grübelte über die Frage, was meinem Sohn während meiner Abwesenheit alles hätte passieren können. So kam ich auf die Idee für die Geschichte.

Von außen betrachtet scheint Vickys Leben perfekt zu sein. Würden Sie uns etwas mehr über sie erzählen?

Vickys Problem ist, dass sie, obwohl sie Tom liebt, nicht zufrieden ist mit dem, was sie hat. Sie fragt sich immerzu, ob das Leben mit einem anderen Haus, einem anderen Mann und so weiter besser wäre. Trotzdem hat sie furchtbare Angst vor Veränderung. Es ist diese innere Zerrissenheit, die ihre Handlungen und auch den Plot steuert.
In Ihrem Roman geht es um Ehe, Familie und Freundschaft. Können wir den Menschen, die uns am nächsten stehen, trauen?

Wir haben großes Glück, wenn wir das können. Die besten Geschichten handeln von Menschen, von denen wir denken, dass sie absolut loyal sind und die es dann doch nicht sind. Wenn uns das, was uns am nächsten ist, fremd wird, dann wird es unheimlich …

Denken Sie, dass wir unserer Vergangenheit entkommen können?

Das glaube ich nicht. Wir können zwar Erfahrungen hinter uns lassen, aber sie werden immer Teil unserer Vergangenheit bleiben.

Warum lesen und schreiben Sie gern psychologische Thriller?

Gut gemachte psychologische Thriller sind extrem befriedigend. Beim Schreiben habe ich am meisten Spaß dabei, die erste Idee zu entwickeln. Die Aufregung dieses Moments nutze ich dann, um den ersten Entwurf zu schreiben.

Mit welchen drei Adjektiven würden Sie sich beschreiben?

Enthusiastisch, optimistisch, diszipliniert.


© Diana Verlag 2018

Dein perfektes Leben

(5)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)
Bestellen Sie mit einem Klick:
Weiter im Katalog: Zur Buchinfo
Weitere Ausgaben: eBook (epub)