VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Maha Alusi

SPECIAL zu Maha Alusi »Moments of Happiness«

»Wir können die Zeit nicht anhalten, aber wir können jeden vorüberziehenden Augenblick genießen.«

Ein Interview mit Maha Alusi

„Moments of Happiness“ heißt Ihr erstes Buch, in dem Sie Geschichten aus Berlin erzählen. Worum geht es in diesen Geschichten?

Alle Geschichten habe ich selbst erlebt. Einige handeln von meiner Familie und einige von wildfremden Menschen, denen ich zufällig begegnet bin: einem Bettler in der U-Bahn, einem strengen Polizisten während einer Verkehrskontrolle, einem psychisch Kranken, der aus seinem Heim weggelaufen ist. Ich erzähle aber auch von meiner Familie: von meinem Sohn, der schwer krank wurde und unserem gemeinsamen Aufenthalt im Krankenhaus. Oder von meinem Projekt, mir für eine Hochzeit in der Familie ein ganz besonderes Kleid selbst zu schneidern, obwohl ich das noch nie vorher gemacht hatte. In jeder der Geschichten gibt es einen Punkt, an dem alles aussichtslos erscheint – aber es ist mir immer gelungen, das Schicksal zu wenden, so dass jede Geschichte auf einen Happy Moment zuläuft. Diese Momente, die ich mit anderen erlebt habe, möchte ich teilen, indem ich sie erzähle.

Hat das Erzählen von Geschichten in Ihrer Familie eine Tradition?
Ich stamme aus dem Irak, meine Vorfahren kommen von der Insel Alusi im Euphrat. In meiner Familie gab es viele Geschichtenerzähler, Weise, Heiler und Philosophen – ein Stück davon ist auch in mir. Als Kind habe ich erlebt, wie mein Opa mit seiner Stimme und mit seiner Mimik die Menschen um ihn herum bezaubert hat. Er hat ihnen mit seinen Geschichten ihr Leben erzählt, das hat mich fasziniert.

Welche Rolle spielt die Zeit in Ihrem Leben und Ihrer Arbeit?
Die Zeit ist meine Leidenschaft! Zeit steht nie still, sie verändert sich, sie verändert jeden Menschen. Von dem Moment unserer Geburt an sind wir für den Tod bestimmt. Vergänglichkeit ist für mich das wesentliche Element der Zeit – und das große Thema meiner künstlerischen Arbeit. Ich versuche auf vielfältige Weise und mit den verschiedensten Materialien den Prozess des Vergehens, der Veränderung umzusetzen. Auch die Geschichten gehören dazu, denn das, was ich in ihnen erzähle, ist ja bereits vorbei, es ist Geschichte. Aber: das, was die Geschichte ausmacht, ist der Happy Moment, und der bleibt in Erinnerung! Deshalb versuche ich auch in meinem Leben der Vergänglichkeit entgegenzuarbeiten, nicht, indem ich etwas festhalte, sondern indem ich versuche, viele „Happy Moments“ zu erschaffen.

Was ist die wichtigste Botschaft, die Sie den Menschen durch Ihre Kunst und durch Ihr Buch vermitteln wollen?
Eigentlich vermittle ich keine Botschaften, zumindest nicht direkt, denn ich möchte niemandem etwas vorschreiben. Ich möchte einfach nur da sein, die Menschen um mich herum erleben, wie sie sind, und mit ihnen Momente der Freude teilen. Von diesen glücklichen Momenten erzähle ich – und gebe damit indirekt eine Überzeugung weiter, die mich und mein Leben prägt: Wir können die Zeit nicht anhalten – aber wir können jeden einzelnen Augenblick genießen! Wenn wir den Moment zelebrieren und unsere Erfahrungen – die Wärme, das Licht, die Freude und die Schmerzen – auf andere übertragen und mit ihnen teilen, dann erschließt sich uns der Sinn des Lebens.

Maha Alusi

Moments of Happiness

€ 11,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD