SPECIAL zu J.D. Robb

ROARKE – DER MANN HINTER EVE

Der in Irland geborene Roarke ist der Inbegriff des groß gewachsenen, dunklen, attraktiven Mannes. Bevor er zu Eves liebendem Ehemann wurde, ist er der Leserschaft, und Eve selbst, als einer der Mordverdächtigen im ersten Band der Serie (Rendezvous mit einem Mörder) vorgestellt worden. Der ehemalige Dieb und Gauner wuchs, ebenfalls vom Vater ungeliebt und misshandelt, in den Slums von Dublin auf. Diese turbulente Kindheit führte Roarke ursprünglich dazu, sein Geld auf unredliche Weise zu verdienen und stehlend durch die Welt zu ziehen.

Bevor er Eve begegnete, hielt sich Roarke eher auf der Schattenseite des Lebens auf und wurde sogar gelegentlich in Morde verwickelt. Doch trotz Roarkes Vergangenheit und Eves beruflicher Verpflichtung zur Wahrheit, hat sie gelernt, zu verstehen, was er ihr zuliebe aufgegeben hat, und unterstützt ihn inzwischen bei seinen aktuellen Vorhaben … wie der allmählichen Übernahme der Welt durch den Erwerb unzähliger Immobilien und Unternehmen. Nachdem er seine dunkle Vergangenheit hinter sich gelassen hat, baute er nicht nur eine erfolgreiche High-Tech-Security-Firma auf, sondern mischt als seriöser Geschäftsmann in praktisch allen Bereichen der Wirtschaft mit und ist im Jahr 2060 einer der reichsten Männer, wenn nicht sogar der reichste Mann, der Welt.

Roarke hat eine Vorliebe für die erlesenen Dinge des Lebens, ganz gleich, ob es um Kleidung oder Essen geht, während Eve am liebsten Pepsi trinkt und Pizza isst. Wenn Eve mit einem Fall beschäftigt ist, gelingt es Roarke zum Glück immer wieder, ihr in Erinnerung zu rufen, dass der Mensch auch Nahrung, Schlaf und hin und wieder Liebe braucht. Da er unter anderem ein talentierter Hacker ist, hilft er ihr, auch wenn seine Methoden häufig fragwürdig erscheinen, oft bei ihren Ermittlungen, denn er glaubt genau wie sie an Gerechtigkeit. Ihre Ehe entwickelt sich beständig weiter, denn sie kämpfen gemeinsam gegen die Dämonen der Vergangenheit und gehen auch die Zukunft gemeinsam an.

Sündiges Spiel

(5)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)
In der Buchhandlung oder hier bestellen
Weiter im Katalog: Zur Buchinfo
Weitere Ausgaben: eBook (epub)