Kommunikationstechniken für Angehörige von Menschen mit Borderline

Mit diesem Praxisbuch wendet sich Jerold J. Kreisman, der Experte für Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS), direkt an die Angehörigen, um ihnen mit wertvollen Anregungen das Zusammenleben und die Kommunikation mit von Borderline Betroffenen zu erleichtern. Er ermöglicht ein besseres Verständnis, indem er erklärt, was in der von Borderline betroffenen Person vorgeht.

Zudem stellt er neben ergänzenden Strategien die von ihm entwickelte SET-UP-Methode vor, die dazu beiträgt, mit schwierigen Phasen konstruktiv umzugehen. An zahlreichen Fallbeispielen zeigt er, wie diese Kommunikationsform erfolgreich im Gespräch angewendet werden kann. Das hilft, sich auf problematische Situationen einzustellen und sie besser einzuschätzen. So wird es möglich, z.B. bei plötzlichen Wutattacken oder bei der Androhung von Selbstverletzung beruhigend und unterstützend reagieren zu können, ohne sich selbst aufzureiben.

Auf diese Weise bleiben Sie in Kontakt und können Ihre Beziehung auch in schwierigen Zeiten aufrechterhalten.

Jetzt bestellen

Paperback
eBook
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)
€ 15,99 [D] inkl. MwSt. | € 15,99 [A] | CHF 19,00* (* empf. VK-Preis)
Jerold J. Kreisman
© Brissa Del Mar

Jerold J. Kreisman

Dr. med. Jerold J. Kreisman ist Psychiater und einer der weltweit führenden Experten zur Borderline-Persönlichkeitsstörung mit über 40-jähriger Erfahrung auf diesem Gebiet. Er gründete eine der ersten Betreuungseinrichtungen für Borderline-Patienten weltweit und führt eine Privatpraxis in St. Louis, Missouri. Der Autor betreibt einen Blog für Psychology Today und hält seit Jahrzehnten Vorträge in den gesamten USA und auch im Ausland. Sein erstes Buch »Ich hasse dich – verlass mich nicht« gilt längst als Klassiker, sowohl unter Fachleuten wie auch bei Betroffenen.

Das Standardwerk zur Borderline-Persönlichkeit

Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeit leiden unter extremen Stimmungsschwankungen und der ständigen Angst, verlassen zu werden. Die überarbeitete und erweiterte Neuausgabe dieses Standardwerks enthält neueste Forschungsergebnisse und Therapieansätze sowie aktualisierte Zahlen. Betroffene, Angehörige, Ärzte und Therapeuten erhalten hilfreiche Unterstützung.

Jetzt bestellen

Paperback
eBook
€ 24,00 [D] inkl. MwSt. | € 24,70 [A] | CHF 33,90* (* empf. VK-Preis)
€ 18,99 [D] inkl. MwSt. | € 18,99 [A] | CHF 22,00* (* empf. VK-Preis)

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey